Suchergebnis

Das Stadtfest auf dem Marktplatz ist Geschichte. Es wird vom FZ-Hock auf dem Wochenmarkt abgelöst.

FZ-Hock ersetzt das Riedlinger Stadtfest

Am Samstag, den 30. Juni findet der erste FZ-Hock des Fördervereins der Narrenzunft Riedlingen statt. Die Festivität auf dem Wochenmarkt ersetzt dieses Jahr und wohl zukünftig das Stadtfest.

Aufgrund des hohen Aufwandes, für das von der Zunft gestaltete Stadtfest, wurde nach einer Alternative gesucht. Die Kosten für Bühne mit Musik- und Lichtanlage sowie die zahlreichen Auflagen sind mittlerweile zu hoch, heißt es vom Veranstalter. Demnach stand in den letzten Jahren der Aufwand für den Verein in keiner Relation zum erwirtschafteten ...

The Rockin’ 60s treten am Sonntag auf dem Stadtfest auf.

Sigmaringen feiert am Wochenende sein Stadtfest

Musik, Essen und Attraktionen: Am kommenden Wochenende findet in Sigmaringen das traditionelle Stadtfest statt. Fassanstich ist am Samstag um 11 Uhr mit Freibier, das Frühschoppenkonzert der Stadtkapelle findet am Sonntag um 11 Uhr statt.

Kulinarische Angebote wie Maultaschen, Forellen, Kassler-Hals, Schupfnudeln oder Weißwürste, aber auch Kartoffel- und Kaffeespezialitäten und süße Leckereien sind auf den Speisekarten der rund 30 Bewirtungsstände zu finden.

Der Seehasen-Fanfarenzug lud am vergangenen Samstag abend gemeinsam mit dem „Lammgarten“, zu einer neuen Auflage „Seehasen & Fre

Ruhr-Sound und Highland-Pipes

Der Seehasen-Fanfarenzug hat am vergangenen Samstagabend gemeinsam mit dem Restaurant „Lammgarten“ zu einer neuen Auflage von „Seehasen & Freunde“ eingeladen.

Der Häfler Fanfarenzug hat auch in diesem Jahr viele seiner Freunde zusammengerufen, um den Gästen im Lammgarten einen abwechslungsreichen Abend zu präsentieren. Musikalisch eröffnet hat der Spielmannszug Friedrichshafen das große Treffen befreundeter Fanfarenzüge und Spielmannszüge aus Bad Waldsee, Bergatreute und Ravensburg (Fanfarenzug Rauenspurg).


Bei der Requisitenhalle präsentierten Mitglieder der Weißenauer Heimat- und Kinderfestkommission die von Malermeister i. R. Har

Sanierte Biedermeier-Kutsche beim Heimat- und Kinderfest

Die Zweitklässlerin Madita und die Viertklässlerin Luisa in ihrer feschen Biedermeier-Tracht durften bei der Requisitenhalle An der Bleiche bei einem Pressetermin schon mal probeweise in der schneeweißen Kutsche Platz nehmen. Beim Heimat- und Kinderfest (6. bis 8. Juli) wird sie garantiert ein Blickfang sein. Hat doch Malermeister i. R. Harry Straupeneck das Gefährt, Mittelpunkt der Biedermeier-Gruppe, neu bemalt und gepolstert – bis hin zu feinem Blumenschmuck und Ornamenten.


Die Grundschüler haben eine tolle Vorführung vorbereitet.

Gute Stimmung auf dem Rathausplatz: Unterkochener feiern siebte Bärentage

Das hat gepasst: Ideales Festwetter, strahlende Kinder beim Kinderfest, viel Musik und tolle Bühnenvorführungen haben am Wochenende die siebten Bärentage in Unterkochen geprägt. Es herrschte zwei Tage lang gute Stimmung auf dem Rathausplatz, das „Wir“-Gefühl wurde gestärkt und die Unterkochener haben wieder einmal gezeigt, dass sie Feste feiern können.

Der in der Organisation federführende Handels- und Gewerbeverein (HGV) mit Brigitte Willier und Angela Gartenmeier an der Spitze hat sich auch diesmal mächtig ins Zeug gelegt.

Für die Kinder gab es Zuckerwatte, deren Zubereitung sie fasziniert verfolgten.

Zuckerwatte und Ponyreiten

Bad Waldsee - Nachdem der Fanfarenzug Bad Waldsee am Samstag um 15 Uhr bei strahlendem Sonnenschein das Ölmühlen- und Kinderfest der Narrenzunft Waldsee eröffnet hatte, startete für die Kinder das Programm mit Kletterbaum und Drehschlange. Als Belohnung für die Anstrengung gab es Süßigkeiten und kleine Spielsachen.

Gegen 16 Uhr kamen dann die beiden Ponys Ronja und Nina vom Reit- und Fahrverein aus Mittelurbach. Auf der benachbarten Wiese im Schlosshof strahlten Jungs und Mädchen bei der ersten Reiterfahrung und dem „Glück der Erde ...


In einer Installation, gestaltet mit Objekten von Ottmar Hörl, können Fußballfans die Deutschlandspiele der WM in der Ravensbur

Public Viewing in Ravensburg: Fußballschauen von Kunst umgeben

Die Kunsthalle Ravensburg lädt ein, die Fußballspiele der deutschen Nationalmannschaft zur WM, in einer Installation, gestaltet mit Objekten von Ottmar Hörl, zu erleben. Gleichzeitig haben Besucher die Gelegenheit, die aktuelle Hauptausstellung mit Arbeiten von Joana Fischer (Miami) und Emil Herker (Graz) zu bewundern. Unterstützt wird die Veranstaltung laut Pressemitteilung von Zone für Gestaltung, Siegfried Keck und Bihler Möbelkonzepte. Die Termine sind am Sonntag, 17.

 Die Bürgergarde Friedrichshafen, hier vergangenes Jahr in Altshausen, bietet am Tag der Bürgergarde ein umfangreiches Programm

Die Garde feiert im Uferpark

Die Bürgergarde-Friedrichshafen lädt für Samstag, 23. Juni, zum Tag der Bürgergarde beim Graf-Zeppelin-Haus ein. Neben Ansprachen und Ehrungen im Graf-Zeppelin-Haus spielen auf der Wiese unterhalb des Zeppelin-Denkmals Musikzüge auf und es werden Fahnenabordnungen vorgestellt.

Neben dem Empfang der Stadt Friedrichshafen um 11 Uhr im Alfred-Colsman-Saal des Graf-Zeppelin-Hauses für die Bürgergarde und geladene Gästen folgen Ansprachen durch Bürgermeister Andreas Köster, Kommandant Michael Grams, den Präsidenten des Vereins zur Pflege ...


Erfahrung zählt: Gerd Klaiber musste sich als Dritter nur der belgischen Konkurrenz beugen.

Zwischen „Rot“ und „Grün“ liegen oft nur Nuancen

Schon zu früher Morgenstunde haben am Samstag viele Neugierige und etliche Pressevertreter die Kallenberg-Arena bevölkert; die Werfer kommen aus ganz Deutschland und Belgien. Die Fahnenschwinger des Nusplinger Fanfarenzugs sind bei Umzügen immer ein Hingucker. Doch bei der WM jetzt geht es nicht um Kunstfertigkeiten, sondern allein um die Höhe. Nusplingen hat zwar keinen Manuel Neuer, aber einen Maximilian Klaiber: Der Elfjährige ist ebenfalls ein amtierender Weltmeister.


Kinder in schönen stehen beim Umzug am Sonntag in Königseggwald im Mittelpunkt.

Zuschauer bejubeln fröhliche Kinder

Originelle Umzugswägen, wunderschöne Kostüme, Fanfaren- und Schalmeienzüge oder ein Ziegengespann: Zum 23. Kinderfest in Königeggswald waren am Sonntagmittag bei hervorragendem Wetter zahlreiche Eltern mit ihren Kindern gekommen, um das vielseitige Programm des großen Kinderfestzugs zu genießen.

Um 14 Uhr startete am Sonntag der traditionelle Festumzug von der Hoßkircher Straße über die Hauptstraße bis zum Festzelt, bei dem Kinder und Erwachsene gleichermaßen ihren Spaß hatten.