Suchergebnis


 Jirij Knoll wechselt als Hochschulseelsorger an die PH in Weingarten.

Pfarrer Jirij Knoll aus den Fachkliniken verabschiedet

Im Rahmen eines feierlichen ökumenischen Gottesdienstes in der Kapelle der Fachkliniken Wangen ist Pfarrer Jirij Knoll am Samstagabend nach elfjähriger Seelsorgetätigkeit verabschiedet worden. Viele Patienten und Wegbegleiter waren gekommen, um dem äußerst beliebten Seelsorger Adieu zu sagen und ihm für seinen Neuanfang als Hochschulseelsorger an der PH in Weingarten Segen und Glück mit auf den Weg zu geben. Gemeindereferent Stephan Wiltsche als Mitstreiter im Seelsorgeteam ging in seiner Predigt auf die „Krise“ einer Veränderung ein, die so ...

Lobende Worte für die Fachkliniken Wangen

Lobende Worte für die Fachkliniken Wangen

Wangen – Mit einem Festakt samt Podiumsdiskussion haben die Fachkliniken Wangen die Feierlichkeiten zu ihrem 90-jährigen Bestehen eingeleitet. Zum Kinderfest und zum Tag der offenen Tür kamen am Wochenende viele Besucher.

Notfallmaßnahmen wurden in den Fachkliniken über den Tag verteilt immer wieder vorgestellt.

Besucher blicken hinter die Kulissen eines Spezialkrankenhauses

Zahlreiche Besucher aus der gesamten Region haben am Sonntag das Angebot genutzt, beim Tag der offenen Tür der Fachkliniken Wangen hinter die Kulissen eine Spezialkrankenhauses zu schauen. Der 90. Geburtstag der vielen noch als „Kinderheilstätte“ bekannten Einrichtung war Gelegenheit, sich umfassend zu informieren. Vor allem das, was in den vergangenen 18 Monaten gebaut worden war, weckte großes Interesse.

Einen ganzen Tag lang hieß das Motto „Was wir schon immer wissen wollten“.

Mit Moderator Andreas Knoch (Schwäbische Zeitung) diskutierten auf dem Podium Dominik Harzheim, Robert Scheubel (beide Fachklini

Lobende Worte für das „Flaggschiff“ in der Reha

Ein Festakt samt Podiumsdiskussion war am Freitag der Auftakt der Feierlichkeiten zum 90. Geburtstag der Fachkliniken Wangen (FKW). Von den Rednern gab es ausnahmslos Lob für die Arbeit und das Engagement am medizinischen und weit über die Region hinaus bekannten Spezialzentrum. Zu hören waren aber auch kritische Töne in Richtung Politik.

Prominent war die Liste der Gäste beim Festakt zum 90-jährigen Bestehen der Fachkliniken Wangen. Mit Manfred Lucha war der zuständige Landesminister da, Christopher Hermann als ...

 Das Gelände der Fachkliniken Wangen aus der Vogelperspektive, am Wochenende wird das 90-jährige Bestehen der Einrichtung groß g

Ein medizinisches Spezialzentrum präsentiert sich

Die Fachkliniken Wangen feiern von Freitag bis Sonntag ihren 90. Geburtstag. Zu ihrem Jubiläum präsentiert sich das Fachkrankenhaus am Vogelherd als medizinisches Spezialzentrum, das sich mit Neu- und Umbauten derzeit für die Zukunft aufstellt.

Seit Mitte 2016 gehören Handwerker am Vogelherd zum gewohnten Bild, und das wird auch die nächsten Jahre der Fall sein. Denn: Die Fachkliniken Wangen (FKW) sind im Umbruch – baulich, strukturell, organisatorisch.


Unbekannte brechen in Fachkliniken ein.

Einbrecher leeren Tresor in Fachkliniken Wangen

Wegen eines Einbruchdiebstahls in die Fachkliniken Wangen zwischen Dienstag, 22 Uhr, und Mittwoch, 5 Uhr, ermittelt derzeit die Polizei gegen unbekannte Täter. Nach bisherigen Erkenntnissen verschafften sich die Einbrecher Zugang zu verschiedenen Räumlichkeiten des Verwaltungs- und Technikbereichs und durchwühlten laut Polizeibericht zunächst Schränke und Schreibtische, ohne etwas zu entwenden. Anschließend wurde ein Tresor mit brachialer Gewalt geöffnet und ein darin befindlicher, dreistelliger Bargeldbetrag gestohlen.


An der Podiumsdiskussion nahmen teil (von links): Robert Scheubel, Alexander Huber, Jan-Ove Faust, Christian Kugler, Ralf Weiss

Was Bergsteiger und Ärzte verbindet

Was haben Bergsteiger und Chirurgen gemeinsam? Dieser Frage gingen der Mediziner Robert Scheubel und Extremkletterer Alexander Huber kürzlich in den Fachkliniken Wangen nach. Die Veranstaltung zum 30. Geburtstag der Klinik für Thoraxchirurgie stellte den Auftakt des diesjährigen Jubiläumsreigens am Vogelherd 14 dar. Denn es stehen in den nächsten Monaten nicht nur das sechzigjährige Jubiläum des Trägers Waldburg-Zeil Kliniken, sondern auch der 25.


Die Vermieter aus Argenbühl trafen sich zur jährlichen Informationsveranstaltung im Eisenharzer Rathaus.

Freude über Gäste- und Übernachtungsplus

Gästeamtsleiterin Antje Böse hatte am Dienstagabend im Bürgersaal des Rathauses Eisenharz Grund zur Freude, konnte sie den Vermietern von Ferienwohnungen und Zimmern doch eine überaus positive Bilanz vorlegen. „In allen Bereichen haben wir einen Riesensprung nach vorne gemacht“, sagte sie und sah das Ergebnis als Lohn für die Bemühungen an, es den Gästen in Argenbühl so angenehm wie möglich zu machen.

Mit insgesamt 19455 Gästen, die Argenbühl 2017 zu ihrem Reiseziel wählten, konnte ein Plus von 14 Prozent gegenüber dem Vorjahr ...


Die Fachkliniken Wangen, hier eine Archivaufnahme, feiern 2018 mehrere Jubiläen.

Fachkliniken Wangen stehen vor Jubiläumsreigen

Wer in den vergangenen Jahren den Blick auf die Fachkliniken Wangen richtete, bemerkte baulich mehrere Veränderungen. Das Haupthaus wurde und wird erweitert, der Kind-Mutterbereich hat einen Anbau bekommen, auch das Foyer hat ein neues Entree erhalten. Derlei Millioneninvestitionen treten 2018 in der Wahrnehmung vermutlich aber etwas in den Hintergrund. Denn die Fachkliniken feiern gleich mehrere Geburtstage.

Als die Einrichtung am 2. Juli 1928 am Vogelherd gegründet wurde, standen allein kleine Patienten im Mittelpunkt der ...


Bei den Fachkliniken Wangen, hier ein Archivbild, gibt es zwei personelle Abgänge in der Spitze von Medizin und Verwaltung.

Spindler und Sinz verlassen Fachkliniken

Zwei führende Köpfe aus Medizin und Verwaltung verlassen die Fachkliniken Wangen. Wie der Träger der Einrichtung am Vogelherd, die Waldburg-Zeil-Kliniken, auf Anfrage mitteilen, wechselt Thomas Spindler, Chefarzt der Klinik für pädiatrische Pneumologie und Allergologie sowie der Rehabilitationsklinik für Kinder und Jugendliche, in die Schweiz. Klinikdirektorin Katharina Sinz hat demnach ihre Aufgaben zum 31. März abgegeben.

Thomas Spindler wird neuer Chefarzt Pädiatrie bei der Hochgebirgsklinik in Davos.