Suchergebnis

Abwehrtraining soll den Kindern Sicherheit geben.

Kampfkunstpädagoge gibt Tipps zur Selbstverteidigung

Was tun, wenn man verfolgt oder gar angegriffen wird? Grundkenntnisse in der Selbstverteidigung wurden in Erbach im Rahmen des Ferienprogramms an ganz junge Teilnehmer vermittelt. Im Kurs „Sicherheitstraining für Mädchen und Jungen“ lernten die Fünf- bis Neunjährigen wichtige Techniken kennen und bekamen von Übungsleiter Daniel Geist auch hilfreiche Tipps.

Wegrennen ist eine Strategie. Auf der Flucht sollten die Kinder sogenannte Notinseln aufsuchen, zum Beispiel in Geschäften Schutz suchen, Passanten auf den Notfall aufmerksam ...

 Oberstudiendirektorin Hildegard Ostermeyer bei ihrer Abschiedsrede.

Matthias-Erzberger-Schule ehrt zahlreiche Preisträger

„Abschied und Neubeginn – Dieses Motto hat nicht nur das Ende des Schuljahres und die beginnenden Sommerferien im Blick, wo es erst einmal heißt, von vielen am Schulleben Beteiligten zumindest für sechs Wochen Abschied zu nehmen, sondern auch und ganz besonders den Abschied der Rektorin“, schreibt die Matthias-Erzberger-Schule (MES) in ihrer Pressemitteilung. Zum Ende des Schuljahrs tritt die langjährige Schulleiterin der MES in den Ruhestand. Oberstudiendirektorin Hildegard Ostermeyer verabschiedete sich mit einer sehr persönlichen Rede aus ...

Mächtig ins Zeug legen werden sich die Teams am Sonntag auf dem Ersinger Baggersee.

Sportlicher Spaß auf dem Baggersee

Spaßig-sportlich geht’s am Sonntag, 11. August, auf dem Ersinger Baggersee zu: Das 15. Schlauchbootrennen steht an, diesmal federführend organisiert von der Ersinger Narrenzunft Wassergeister. Insgesamt 16 Teams sind bislang gemeldet, weitere Anmeldungen – auch von Kurzentschlossenen – werden aber noch bis Sonntag, 12 Uhr, angenommen.

Bevor das Spektakel am Nachmittag über die Bühne respektive den See geht, ist aber erst einmal etwas Besinnung angesagt: Um 10.

Beim Oldtimerumzug machten es sich diese jungen Damen bequem.

Kaff Café eröffnet: Das war am Sonntag beim Erbacher Stadtfest geboten

Das dreitägige Erbacher Stadtfest ist am Sonntag mit einem Ökumenischen Gottesdienst, Frühschoppen, der Einweihung des Kaff Cafés, einem Flohmarkt, dem Oldtimerumzug und dem Familiennachmittag zu Ende gegangen.

Nach dem Festgottesdienst trafen sich kurz nach 11 Uhr viele Besucher zum Frühschoppen in der Stadtmitte. Es spielte der Musikverein Stadtkapelle Erbach auf der Bühne auf dem Rathausplatz. Zur gleichen Zeit erfolgte die Einweihung des Kaff Cafés am Erlenbach.

Trotz Kampfgeist gingen die Spiele beim Stadtpokalturnier klar aus. Das Bild entstand bei der Partie Ersingen (l.) gegen Donauri

SG Ersingen gewinnt den Erbacher Stadtpokal

Im Rahmen des Erbacher Stadtfestes hat wieder das Fußballturnier um den Erbacher Stadtpokal stattgefunden. Es nahmen in diesem Jahr jedoch nur drei Mannschaften teil. Die SG Ersingen wurde klarer Sieger. Durchführender Verein waren die SF Donaurieden. Das Turnier fand im Stadion in Erbach statt.

SG Ersingen – SF Donaurieden 2:0 - Zum Auftakt des Turniers standen sich zwei A-Kreisligisten aus dem Fußballbezirk Donau gegenüber. Aufsteiger SG Ersingen gewann durch Tore von Christian Neuer und Robin Schach.

Gut gelaunt machten sich die Teilnehmer auf den Weg zur Stadt-Tour.

Sport und Spaß locken Tausende an

Das traditionelle Erbacher Stadtfest ist am Freitagabend mit der beliebten Stadt-Tour und der anschließenden Stadtgeburtstagsparty am Badesee eröffnet worden. Die beiden Veranstaltungen lockten wieder Tausende Teilnehmer beziehungsweise Besucher an.

Rund 400 Hobbysportler machten sich um 18 Uhr vom Donauwinkelstadion aus zu Fuß oder mit dem Rad auf die Rundwege durch Erbach und die Teilorte. Am Start waren etwa 200 Radfahrer, 150 Läufer und 50 Walker.

Schlaglöcher am unteren Kirchberg sollen beseitigt werden.

Donaurieden sagt Schlaglöchern Kampf an

Von der Rückkehr des Tresors in das Rathaus bis zur Sanierung des unteren Kirchbergs und des Schlosshaldeweges reicht die Mittelanmeldung des Donaurieder Ortschaftsrates.

Die Liste mit ganz unterschiedlichen Wünschen und Bedürfnissen für das Haushaltsjahr 2020 wurde in der ersten regulären Sitzung nach der Konstituierung des Gremiums vorgelegt. Die Ratsmitglieder, es fehlten Andrea Unseld und Thomas Hansal, folgt dann einstimmig der Mittelauflistung des neuen Ortsvorstehers Alexander Niedermaier.

 Der Bezirksliga-Absteiger TSV Erbach (rot) ist Titelverteidiger beim Erbacher Stadtpokal und trifft am Samstag im Donauwinkelst

Erbacher Stadtpokal mit drei Mannschaften

Mit drei statt fünf Mannschaften wird am Samstag, 3. August, das Fußballturnier um den Erbacher Stadtpokal ausgetragen. Durch die Absage des SV Ringingen und der SF Dellmensingen spielen nun der TSV Erbach, die SF Donaurieden und die SG Ersingen den Stadtpokalsieger 2019 aus. Das zum Stadtfest gehörige Turnier im Erbacher Donauwinkelstadion beginnt um 11.45 Uhr.

Schon im vergangenen Jahr war das Fußballturnier für Erbach und seine Teilorte nicht vollzählig: 2018 fehlten die Sportfreunde Dellmensingen, die auch für 2019 absagten.

 Die Stadt Aalen hat den aktuellen Baustellenplan veröffentlicht.

Achtung Autofahrer: Ab Montag gilt die große Sperrung der B311

Eine gute Nachricht für alle, die regelmäßig durch Erbach fahren: Von 5. bis voraussichtlich 28. August lässt das Regierungspräsidium (RP) Tübingen auf einer Länge von rund 700 Metern den beschädigten Straßenbelag der B311 erneuern.

Die schlechte Nachricht daran: Gut drei Wochen lang muss der Verkehr weiträumig umgeleitet werden. Für die Einwohner der betroffenen Ortschaften bedeutet das ebenso eine erhebliche Belastung wie für viele Erbacher, die innerörtliche Umleitungen in Kauf nehmen müssen.

Klein, aber fein und beliebt: der Oldtimerumzug am Sonntagnachmittag.

So feiert Erbach sein Stadtfest

Mit großen Schritten nähert sich Erbach seinem Jahreshöhepunkt im Festkalender: Am kommenden Wochenende, 2. bis 4. August, steigt das Stadtfest, zu dem wieder Tausende Besucher erwartet werden.

Das von gut einem Dutzend Erbacher Vereine und der Stadt Erbach veranstaltete Fest findet immer am ersten August-Wochenende statt und startet am Freitagabend sportlich mit der beliebten Stadt-Tour. Läufer, Walker und Radfahrer machen sich vom Donauwinkelstadion aus auf eine Rundstrecke, die über die Teilorte zurück ins Stadion führt (Näheres ...