Suchergebnis

 Eine neue Regiobuslinie von Mengen über Horgenzell nach Friedrichshafen soll Berufspendler zum Umstieg auf den öffentlichen Per

Horgenzell beantragt beim Landkreis neue Regiobuslinie

Eine neue Regiobuslinie von Mengen über Horgenzell nach Friedrichshafen könnte viele Berufspendler zum Umstieg auf den öffentlichen Personennahverkehr motivieren. Das sagt Horgenzells Hauptamtsleiter Andreas Flach. Der Horgenzeller Gemeinderat hat sich kürzlich dafür ausgesprochen, beim Landkreis eine solche Regiobuslinie über Hohentengen, Ostrach, Königseggwald, Riedhausen, Wilhelmsdorf, Horgenzell und Oberteuringen einzurichten.

Hintergrund ist ein Förderprogramm des Landes, mit dem ein Netz von Regiobuslinien aufgebaut werden ...

Größter Einzelposten im Horgenzeller Investitionsplan ist der Neubau des Feuerwehrhauses in Hasenweiler.

Größte Investition ist das Feuerwehrhaus Hasenweiler

Fast zehn Millionen Euro Investitionen hat die Gemeinde Horgenzell für das laufende Jahr geplant. Die Einnahmen, zum Beispiel aus Förderprogrammen, betragen voraussichtlich rund 2,5 Millionen Euro.

Darüber hinaus will die Gemeinde auf ihren Kassenbestand von 2,3 Millionen Euro, weitere Einnahmen von 1,4 Millionen Euro und eine Kreditermächtigung vom Vorjahr über 2,5 Millionen Euro zurückgreifen. Zusätzlich wird Kämmerer Kim Curtis Thienst im laufenden Jahr voraussichtlich einen weiteren Kredit über eine Million Euro brauchen.

Horgenzeller Rat darf per Video tagen

Der Horgenzeller Gemeinderat kann künftig seine Sitzungen in Notfällen als Videokonferenzen abhalten. Möglich macht das eine Änderung der Hauptsatzung, die der Gemeinderat kürzlich beschlossen hat.

Zulässig sind Sitzungen „ohne persönliche Anwesenheit der Mitglieder im Sitzungsraum“ jedoch nur bei Beratungen von „Gegenständen einfacher Art“. So schreibt es die Gemeindeordnung vor. Oder aber wenn die Sitzung andernfalls „aus schwerwiegenden Gründen“ nicht ordnungsgemäß durchgeführt werden kann.

Der Weißstorch ist zurück.

Störche kehren aus den Winterquartieren zurück

Etwas zerzaust von Regen und Sturm steht er auf dem Dachfirst: Bereits seit den letzten Januartagen weilt wieder ein Storch in Danketsweiler. Tagsüber stakt er um die Pfützen auf den Wiesen, die Nacht und Zeiten mit starkem Regen verbringt er auf dem bewährten Nest in der Ortsmitte.

Bei den Störchen kehren meist die Männchen zuerst aus den Winterquartieren zurück und besetzen die Nester. Jetzt wartet Herr Storch wohl auf die Rückkehr seiner Frau.

Am neuen Kindergarten in Hasenweiler laufen die letzten Bauarbeiten.

Neuer Kindergarten in Hasenweiler ist fast startklar

Der neue Kindergarten in Hasenweiler ist fast fertig. Das hat Bürgermeister Volker Restle kürzlich dem Gemeinderat berichtet. Eigentlich hätte der Hasenweiler Kindergarten bereits in diesem Sommer in Betrieb gehen sollen, aber die Bauarbeiten haben sich verzögert.

Dieser Tage nutzen nun die Erzieherinnen den Corona-Lockdown, um vom alten Kindergarten in das neue Gebäude, das gleich nebenan liegt, umzuziehen. Nach den Weihnachtsferien sollen die Kinder dann dort betreut werden.

Vertreter von sechs landwirtschaftlichen Vereinigungen haben in Ravensburg ein Positionspapier abgegeben.

Landwirte fordern dringend höhere Milchpreise

Landwirte wollen mehr Geld für ihre Produkte: Bei Molkereien und Schlachthöfen in der ganzen Bundesrepublik sind am Mittwoch Bäuerinnen und Bauern mit Traktoren vorgefahren. Auch der Omira-Molkerei in Ravensburg haben Landwirte ein Forderungspapier überbracht. „Wir leben von der Substanz“, sagt Milchbauer Martin Rude aus Baindt. „Da sollte schnell was passieren.“

„Wir Bauern stehen an der Kante“, sagt auch Hermann Fischer aus Leutkirch-Wielazhofen.

 Freundlicher Vierbeiner: Madox ist das neue Maskottchen des Kursana Domizils.

Kursana-Domizil: Neuer Mitarbeiter auf vier Pfoten

Über einen neuen Mitarbeiter auf vier Pfoten freuen sich die Bewohner im Kursana Domizil: Madox heißt der neue Liebling in der Aalener Senioreneinrichtung. Zwei Jahre alt ist der Rüde, der gleich zum Maskottchen des Hauses avancierte. Er gehört zur Rasse Elo, die als reine Familienhunde gezüchtet werden. Die Vierbeiner bellen sehr selten, gelten zudem als lernbegierig und ausdauernd. besonderen Charaktereigenschaften machen Elos zu idealen Besuchshunden.

Bei jedem Wetter unterwegs: Anstatt auf der gefährlichen K8039 würden die Kappeler Radler lieber auf einem sicheren Radweg nach

Kappeler Radler fordern Radweg nach Horgenzell

Beim Stadtradeln für ein gutes Klima (die SZ berichtete) hat erstmals auch Horgenzell mitgemacht. In neun Teams haben 140 Radler aus der Gemeinde 37 830 Kilometer zurückgelegt. Das hat Bürgermeister Volker Restle berichtet. Kürzlich hat er im Gemeinderat die Sieger geehrt: Florian Kurz vom Team „MV Zogenweiler“ sowie Gertrud Meschenmoser und Andreas Leupolz von den „Kappler Hauptstraßenradlern“. Bei den besten Teams stehen die „Kappler Hauptstraßenradler“ an der Spitze, gefolgt von den Teams „MV Zogenweiler“ und „Offenes Team Horgenzell“.

Der Kreistag tagte im Kultur- und Kongresszentrum Oberschwaben.

Kreistag verlegt Sitzung nach Weingarten

Wegen der verschärften Corona-Situation hat der Kreistag seine jüngste Sitzung ins Kultur- und Kongresszentrum Oberschwaben nach Weingarten verlegt. Ans Abstandhalten und Maskentragen sei man seit Monaten gewöhnt, sagte Landrat Harald Sievers. Inzwischen spiele aber auch das Lüften eine große Rolle. An einem anderen Tagungsort hätten die Kreisräte deshalb womöglich wegen geöffneter Fenster Winterkleidung tragen müssen. Das blieb ihnen im Kultur- und Kongresszentrum Oberschwaben erspart.

 Anja Kahle

Anja Kahle wird neue Dezernentin

Anja Kahle leitet künftig das Dezernat Organisationsentwicklung, Personal und Kultur im Landratsamt Ravensburg. Das haben die Mitglieder des Kreistags bei ihrer Sitzung am Dienstag in Weingarten entschieden. Kahle ist 51 Jahre alt, verheiratet und hat drei Kinder.

Die Diplom-Verwaltungswirtin und Juristin ist derzeit noch Wirtschaftsbeauftragte des Landkreises. Zum Dezernat Organisationsentwicklung, Personal und Kultur zählen das Hauptamt, der Personalservice, das Bürgerbüro mit Kfz-Zulassung und Führerscheinstelle sowie der ...