Suchergebnis

Geschafft Abschlussfeier an der Hochschule Ravensburg-Weingarten

Insgesamt 301 Studierende der Hochschule Ravensburg-Weingarten haben im Sommersemester 2013 ihr Studium erfolgreich abgeschlossen. 19 von ihnen wurden bei der Abschlussfeier ausgezeichnet. „Die Welt gehört Ihnen und Sie werden sich mit Ihren erworbenen Kenntnissen und Fähigkeiten auch in einer für Sie neuen Arbeitswelt schnell zurechtfinden können,“ sagte Hochschulrektor Professor Dr. Thomas Spägele in seiner Festrede.

Sechs Preisträger kommen aus der Fakultät Elektrotechnik und Informatik.

Heinz Junginger ist der "Chef"

Der Männerchor Neufrach hat seine Hauptversammlung in der "Apfelblüte" abgehalten. Vorsitzender Ulrich Raither erinnerte an drei herausragende Ereignisse des Vorjahres - das mit der Musikkapelle veranstaltete festliche Konzert, die Präsentation im Südwestrundfunk und die erfolgreiche Sängerwerbung.

Schriftführer Hermann Ortolf brachte Auftritte, Einsätze und Miteinander in Erinnerung. Mit Zufriedenheit berichtete Kassierer Michael Schwalbe vom positiven Finanzjahr.

Ski nordisch

39. Forstliche Nordische Skiwettkämpfe Baden-Württemberg in Gosheim

Freie Technik, Herren G1: 1. Stefan Schneckenburger (3 Schießfehler/34.16 Minuten), 2. Fabian Schneckenburger (beide Chiron Tuttlingen) 3/34.55, 3. Michael Diener 2/35.38, 4. Georg Hermann (beide Erwin-Teufel-Schule Spaichingen) 1/36.50, 5. Christoph Hermle (SC Gosheim) 2/ 37.32.

Freie Technik, Herren G2: 1. Peter Riester (LRA Waldshut) 1/42.25, 2. Walter Henle (LRA Heidenheim) 2/52.

Peter Graf ist neuer Bauernführer

WELSCHINGEN (ba) - Zum Nachfolger des erst kürzlich verstorbenen Ekkehard Löhle als Kreisvorsitzender Konstanz des Badisch-Landwirtschaftlichen Hauptverbandes (BLHV) ist jetzt Peter Graf aus Hilzingen-Duchtlingen gewählt worden. Graf war bisher einer der Stellvertreter Ekkehard Löhles. Graf sagte in der außerordentlichen Mitgliederversammlung in Welschingen, dass Erfolge für die Verbandsmitglieder nur erreicht werden können, wenn die Politik Forderungen des Bauernverbandes akzeptiere.

BLHV-Vize Ekkehard Löhle ist gestorben

SINGEN (geh) - Der langjährige Vizepräsident des Badischen Landwirtschaftlichen Hauptverbandes, Singener CDU-Gemeinde- und Konstanzer Kreisrat Ekkehard Löhle ist im Alter von 59 Jahren in Singen verstorben. Ende März hatte den in sämtlichen politischen Gremien, aber auch in der Schweizer Grenzregion, in Brüssel, Bonn und Berlin stets für seinen Berufsstand und die Belange der Kulturlandschaft am Bodensee kämpfenden Landwirt eine Herzattacke aus der Bahn geworfen, von der er sich nicht mehr erholt hat.

Bauernfunktionär Ekkehard Löhle gestorben

SINGEN (ba) - Der langjährige Vizepräsident des Badisch Landwirtschaftlichen Hauptverbandes, Singener CDU-Gemeinde- und Konstanzer Kreisrat Ekkehard Löhle ist am gestrigen Donnerstag im Alter von 59 Jahren auf seinem Bauernhof im Singener Ortsteil Überlingen am Ried verstorben.

Ende März hatte den in sämtlichen politischen Gremien, aber auch in der Schweizer Grenzregion, in Brüssel, Bonn und Berlin stets für seinen Berufsstand und die Belange der Kulturlandschaft am Bodensee kämpfenden Landwirt eine Herzattacke aus der Bahn ...

Einbußen der Ferienbranche durch Seuche erwartet

RADOLFZELL (sz/ba) - Der Badisch Landwirtschaftliche Hauptverband mit seiner Geschäftsstelle in Radolfzell fordert in einer Pressemitteilung die flächendeckende Schutzimpfung gegen die Maul- und Klauenseuche.

Verbands-Vizevorsitzender Ekkehard Löhle nannte die Verzögerungshaltung der Agrarminister angesichts der beginnenden Tourismus-Saison am Bodensee höchst fahrlässig. Bekanntermaßen seien zahlreiche Gäste aus England und Holland in der Ferienregion zu erwarten.

Bodensee-Bauern in Existenznöten

SINGEN (ba) - Die Landwirte im westlichen Bodenseegebiet klagen und fürchten sogar Existenznöte. Dies wurde jetzt während der Kreisversammlung Hegau des Badisch Landwirtschaftlichen Hauptverbandes (BLHV) deutlich. BLHV-Vizepräsident und Kreisvorsitzender Ekkehard Löhle vor rund 100 Mitgliedern: "So schlimm wie wir Landwirte zur Zeit dastehen, habe ich es noch nie erlebt." Neben Ökosteuer und Agrar-Diesel setze die BSE-Krise erheblich zu. Die Preise für Schlachtvieh seien im Keller, die Schlachtungen seien im ganzen Land zurückgegangen.