Suchergebnis

 Eine Kugel Eis schlecken, wenn draußen Schnee liegt? Zumindest für viele Schwenninger ist das undenkbar.

Gähnende Leere statt gefüllte Tische

Eine leckere Kugel Schokoladeneis oder einen erfrischenden Frozen Joghurt schlecken – geht das im Winter? In Schwenningen zumindest nicht: Die kalten Tage sind besonders für Eiscafés aufgrund von ausbleibender Kundschaft sehr problematisch.

In kurzer Hose oder Sommerkleid gemütlich einen Kaffee trinken und dazu einen großen Eisbecher genießen: An den heißen Sommertagen eine beliebte Beschäftigung für viele Leute, mit der die Betreiber von Eiscafés ihre Brötchen verdienen.

Die Band versammelt im Gruppenbild

So bereiten sich Tettnanger Wirte aufs Open Air vor

Es wird was los sein in Tettnang, denn das Schlossgarten Open Air des Regionalwerks Bodensee steht an. Pur werden am Donnerstag den Anfang machen, am Freitag steht Schlagersänger Dieter Thomas Kuhn auf der Bühne. Die Sängerin Zaz wird am Sonntag den Park mit ihrer Stimme füllen. Die Bühne steht bereits und auch die Tettnanger Wirte bereiten sich auf die Veranstaltung vor.

Die Besucher sollen sich nicht nur im Park wohlfühlen und aufhalten.

31.07.2018 Sachsen, Leipzig: Ein tropfendes Eis mit den Sorten Himbeer und Schokolade. Die Hitzewelle in Sachsen steuert auf ein

Leser haben abgestimmt: Das ist Sigmaringens beste Eisdiele

Mehr als zwei Wochen lang hatten unsere Leser Zeit, ihre Lieblingseisdiele in Sigmaringen zu küren. Gewonnen hat, mit knappem Vorsprung von zwei Stimmen, die Eisdiele Crema Gelato in der Laizer Straße.

Insgesamt hatten 466 Leser für Crema Gelato gestimmt, was 35,2 Prozent der Teilnehmer entspricht. Insgesamt haben sich 1300 Leser an der Umfrage beteiligt.

Auf dem zweiten Platz hat es, mit 464 Stimmen (35,1 Prozent), die Eisdiele Dolomiti am Leopoldplatz geschafft.

 Snježana Babogredac und ihrer Mann Matej führen die Eisdiele Dolomiti, die seit 1963 schon besteht.

Italienische Rezepte treffen auf Messe-Trends

Gleich vier Eisdielen gibt es in Sigmaringen. Da fragt sich der Gast unweigerlich, wo die Unterschiede liegen. In unserer Serie stellen wir die Eisdielen anhand von einheitlichen Kriterien vor. Im Internet küren unsere Leser dann einen Sieger. Heute im Porträt: die Eisdiele Dolomiti am Leopoldplatz. Sigmaringens älteste Eisdiele wurde schon 1963 von Italienern aus den Dolomiten eröffnet. Heute wird sie von Snježana Babogredac und ihrem Mann Matej geführt.


Der Kroate Renato Cibok lädt auch am Sonntag wieder zum Public-Viewing in das Gasthaus Bären ein.

Sigmaringen kann auch rot-weiß kariert

Auch wenn die Deutschen längst raus sind, das WM-Fieber ist in Sigmaringen noch nicht vorbei. „Nach dem Halbfinale am Mittwoch haben wir bis halb fünf gefeiert“, sagt Renato Cibok. Der Kroate führt seit drei Jahren das Gasthaus Bären an der Sigmaringer Burgstraße. Dort zeigt er im hinteren Teil der Wirtschaft alle WM-Spiele. Eine große Kroatien-Flagge hat Cibok über den Fernseher gehängt. „Aber dass ausgerechnet die Kroaten so weit kommen, das hätte ich nie gedacht“, sagt er.


Anneliese Kohnle (links) und Sigrid Klein genießen das erste Eis der Saison.

Zwei Freundinnen eröffnen die Eis-Saison

Anneliese Kohnle aus Laichingen und Sigrid Klein aus Hohenstadt haben Sonntagnachmittag in Laichingen gemeinsam ihre Eis-Saison eröffnet. Die beiden Freundinnen trafen sich und entschlossen sich zu einem Besuch der Eisdiele. Anstehen war angesagt. Auf die Idee des himmlischen Vergnügens im Sommer waren viele gekommen. Sie holten sich entweder das „Eis auf die Hand“ oder genossen den fruchtigen Eisbecher an den Tischen des Eiscafés Dolomiti.

Experimentierfreudige GästeFür Anneliese Kohnle stand schon vor der Theke fest: „Traditionell ...


Die Familie Bucco: Erica, Marco, Aldo, Kirsten und Monika (von links).

Eiszeit hat begonnen

Seit 21 Jahren gibt es das Eiscafé Aldo in der Parkstraße. Nun hat es seine Winterpause beendet und hat wieder geöffnet, sehnsüchtig erwartet von vielen Bad Wurzachern.

Die Betreiberfamilie Bucco stammt aus der Region Venezien, aus einem Weinanbaugebiet (Prosecco) zwischen Cortina und Caorle. 1971, als 18-Jähriger, kam Aldo Bucco nach Deutschland. In einem Eiscafé in Pfullingen begann er seine Lehre zum Eishersteller. „Es war nicht mein Traumberuf, aber ich habe mich gleich wohlgefühlt“, erinnert sich der Venetianer.

Ausstellung Gelato!

Der kleine Urlaub in der Eisdiele

Kalte Süßigkeiten mit Geschmack von Erdbeere, Stracciatella oder Zitrone: Der Traum von Süden ist in den italienischen Eisdielen zu Hause. Die Cafés mit Bildern von Bella Italia an den Wänden und einer üppigen Eisauswahl an der Theke gehören zum Sommer.

Und zwar teils schon seit mehr als 100 Jahren. Solange schon versüßen italienische Eismacher in deutschen Städten die Sommermonate.

Das Clemens Sels Museum in Neuss hat sich auf ihre Spuren begeben.


Kinder aus Westerheim besuchten bei ihrer „Reise um die Welt“ das griechische Restaurant Waldstation in Laichingen.

Kindergartenkinder reisen einmal um die Welt

Seit einigen Wochen beschäftigt sich die Kindergartengruppe des Hauses für Kinder von Westerheim mit den verschiedensten Kontinenten und Länder der Welt.

Gemeinsam mit der Handpuppe Seppel, einem Reisepass und einem Flugticket um die Welt ging die Reise los. Gestartet wurde natürlich in Deutschland. Sie lernten Sehenswürdigkeiten vom Ulmer Münster bis zum Hamburger Hafen kennen. Ebenso wurden Gebräuche und Feste, freilebende Tiere in den Wäldern, als auch die typischem Merkmale der Deutschen thematisiert.

Auf dem Weg in die nächste Eisdiele.

Nachwuchsreporter machen den Eistest

Auch die Redaktion der Trossinger Zeitung ist in diesem Jahr wieder Teil des Kinderferienprogramms gewesen: Sechs Mädchen und ein Junge durften in die Rolle eines Kinderreporters schlüpfen.

Gemeinsam mit unserer Mitarbeiterin Jacqueline Zwick ging es für quer durch die Stadt, wobei ein besonderes Augenmerk auf die beiden Trossinger Eisdielen gerichtet wurde. Der Auftrag lautete nämlich: Testet das Trossinger Eis.

Nach einer kurzen Einführung in den Beruf des Reporters und einer Aufwärmphase mit der Kamera wurde zuerst das ...