Suchergebnis

Symbol des Ehrenamts auf dem Marktplatz: Der Ehrenamtsbaum.

Ehrenamtsbaum auf dem Marktplatz: Die Flagge des Ehrenamts hochhalten

Die bundesweite Woche des bürgerschaftlichen Engagements hat in Ehingen ein Symbol, an dem keiner in der Innenstadt vorbeikommt. Der Ehrenamtsbaum steht bis Ende September in der Mitte des Marktplatzes, um die Menschen auf die Aktionswoche des Ehrenamts hinzuweisen.

Der Baum entstand in ZusammenarbeitDer „Stamm“ des Baums wurde von der Narrenzunft Spritzenmuck zur Verfügung gestellt. Die Holztechniker der Gewerblichen Schule haben die Holztafeln beigesteuert und die Kinderkreativwerkstatt hat die farbliche Gestaltung übernommen.

 Die Verbandsliga-Fußballer des VfB Friedrichshafen streben Wiedergutmachung an.

Mit Weissenbacher und auf Kunstrasen: VfB Friedrichshafen gastiert in Tübingen

Noch um 1.20 Uhr am Donnerstagmorgen hat Daniel Di Leo auf seine Uhr geschaut. Die 0:4-Niederlage gegen den FC Wangen im Derby der Fußball-Verbandsliga hat den Spielertrainer des VfB Friedrichshafen noch mächtig gewurmt. Um vier Uhr klingelte der Wecker. Zeit zum Aufstehen für die Frühschicht. Nun muss seine Mannschaft am Samstag (14 Uhr) bei der TSG Tübingen antreten. Ein Team, das derzeit auf Platz drei steht und mit 14 Punkten einen Lauf hat.

Die Mannschaft von Trainer Michael Frick ist in der Liga weiter ungeschlagen.

Jugend des FV Olympia startet in neue Spielzeit

Zum Saisonauftakt empfängt die B1-Jugend des FV Olympia Laupheim am Sonntag um 13 Uhr im Olympia-Stadion den FC Esslingen. Als Aufsteiger in die Saison gestartet, absolvierten die Olympianer eine beeindruckende Spielzeit 2019/2020 – zum Zeitpunkt des coronabedingten Saisonabbruchs rangierten sie auf Rang vier und qualifizierten sich somit souverän für die neu geschaffene eingleisige Verbandsstaffel. Die Esslinger standen in der Verbandsstaffel Nord auf Rang 3.

 Altshausen/Ebenweiler empfängt am Wochenende Uttenweiler.

Altshausen/Ebenweiler will nachlegen

Nach sechs Spieltagen ist die Bezirksliga-Tabelle noch nicht wirklich aussagekräftig. Durch Spielverlegungen und Ausfälle sind schon sechs Spiele nachzuholen. Sieben Klubs haben schon sechs Spiele absolviert, acht Clubs fünf und zwei Klubs nur vier Spiele. Ein Quintett (Hundersingen, Bad Saulgau, Ehingen, Altheim, Rottenacker) mit je zehn Punkten verfolgt Spitzenreiter Blönried/Ebersbach.

FV Altheim – FV Neufra (So., 13.30 Uhr).

 Gegen Neu-Ulm (re. Özgür Sahin) enttäuschte der TSV Berg (Andreas Frick). Gegen Heimerdingen soll das am Samstag wieder anders

Bergs großer Kader soll es richten

Oliver Ofentausek ist bekannt für klare Worte. So klar die Kritik des Trainers am Auftritt seines TSV Berg gegen Türk Spor Neu-Ulm war, so deutlich war das Lob für seine Spieler nach dem 1:0-Sieg am Mittwoch beim SSV Ehingen-Süd. „Das war eine super Einstellung, die Mannschaft hat sich für den immensen Aufwand belohnt.“ Einen ähnlichen Auftritt erhofft sich Ofentausek im Heimspiel am Samstag (15.30 Uhr/Rafi-Stadion) gegen den TSV Heimerdingen.

Die Heimerdingener haben in der noch jungen Saison schon einige Packungen kassiert – 1:7 ...

 Die erste Schulwoche ist vorbei. Die Schulleiter ziehen ein erstes Fazit.

So lief die erste Schulwoche unter Corona

Die erste Woche nach dem Schulstart ist geschafft. Die Erstklässler sind eingeschult, und auch an den weiterführenden Schulen ist der neue Alltag in Zeiten von Corona eingekehrt.

„Es ist super gelaufen“, sagt der geschäftsführende Schulleiter Ehingens und Schulleiter der Realschule, Alexander Bochtler. Nach Rücksprache mit dem Elternbeirat und dem Kollegium sei ihm am Freitag bestätigt worden, dass ein Alltag unter den Corona-Bedingungen möglich ist.

Schwarz Weiß Donau (schwarzes Trikot) wird mit großem Ehrgeiz in das Spiel gegen die TSG Ehingen gehen.

Derby gegen Ehingen: Schwarz Weiß Donau will Charakter zeigen

Nach der Blamage vom Mittwoch in Altheim hat Schwarz Weiß Donau beim heutigen Heimspiel gegen die TSG Ehingen die Möglichkeit, einen besseren Eindruck zu machen. Die SG Öpfingen ist zu Gast beim Tabellenführer Blönried/Ebersbach und die SG Altheim beim FV Bad Saulgau. Der FV Schelklingen-Hausen möchte die gute Form vom 1:1 in Neufra auch in das Heimspiel gegen den SV Bad Buchau herüberbringen.

SGM Schwarz Weiß Donau – TSG Ehingen (Samstag, 17.

Süds Trainer Michael Bochtler.

Süd muss zur Wundertüte

Fußball-Verbandsligist SSV Ehingen-Süd bekommt es am Sonntag mit Calcio Leinfelden-Echterdingen zu tun. Nach zwei Pflichtspielniederlagen in Folge sollten die Pfarreifußballer einen Sieg einfahren, ansonsten fehlt vorerst der Anschluss nach oben.

In der vergangenen Saison lag der Gastgeber bei Abbruch der Runde im oberen Drittel, aktuell in der neuen Runde sind sie noch nicht richtig in den Tritt gekommen. Drei Punkte aus fünf Spielen, Platz 18 - einziger Sieg am zweiten Spieltag mit 3:1 bei Schlusslicht TSG ...

SV Ringingen zieht in die nächste Runde ein

Die dritte Runde im Fußball-Bezirkspokal ist am Donnerstag abgeschlossen worden.

TSV Türkgücü Ehingen – SV Ringingen 2:3 (0:1). - Tore: 0:1 Manuel Füller (40.), 1:1 Mehmet Kaplan (65.), 2:1 Orhan Ucar (75.), 2:2 Fabian Bloching (87.), 2:3 Sandro Oliveira (96.). - Als Türkgücü in der 75. Minute erstmals in Führung ging, hofften die Gastgeber auf einen möglichen Sieg. Doch die einzige Ausbeute ihrer Überlegenheit war ein Schuss an den Torpfosten.

Nach Corona-Verdachtsfall bei TSG-Gegner gibt es Entwarnung

Die für Donnerstagabend geplante Partie der TSG Ehingen in der Fußball-Bezirksliga Donau ist kurzfristig abgesetzt worden. Grund dafür war ein Corona-Verdachtsfalle beim Gegner SGM Blönried/Ebersbach.

„Ein Spieler unserer Mannschaft hatte Symptome“, sagte Philipp Halder, Vorsitzender und Corona-Beauftragter der SGM. Am Sonntag sei der Spieler mit Blönried/Ebersbach noch im Einsatz und dann zwei Tage beruflich im Ausland gewesen, so Halder.