Suchergebnis

Vor allem in den Sommermonaten tummeln sich viele Wohnmobile auf dem Leutkircher Stellplatz an der Kemptener Straße.

Die Zahl der Wohnmobil-Besucher in Leutkirch steigt weiter

Noch nie hat die Stadt Leutkirch so viele Wohnmobil-Touristen verzeichnet wie im laufenden Jahr. Bereits fast 2300 Fahrzeuge haben seit Januar auf dem Stellplatz an der Kemptener Straße geparkt. Ein Blick auf die Statistik zeigt: Die Zahl der Übernachtungen steigt jährlich deutlich an.

Was sind die Gründe dafür? Generell werde der Urlaub mit dem Wohnmobil immer populärer, ist sich Thomas Stupka von der Stadtverwaltung sicher. Es gebe aber auch Entwicklungen in Leutkirch, die zur höheren Belegung des Stellplatzes führten.

Familie auf dem Areal des Center Parcs

So profitieren die Leutkircher Einzelhändler von Center Parcs

Durch den Ferienpark von Center Parcs kommen seit einem Jahr vermehrt Gäste des Parks auch nach Leutkirch. Inwieweit sich diese zusätzlichen Besucher auf die Geschäfte in der Leutkircher Innenstadt auswirken, hat die Schwäbische Zeitung stichprobenartig bei den Einzelhändlern nachgefragt.

Seit etwas mehr als einem Jahr hat der neue Ferienpark im Urlauer Tann geöffnet. In der ersten Jahresbilanz konnte Christoph Muth, General Manager des Ferienparks, die Zahl von knapp über 1.

Landesstraße 318 wird voll gesperrt

Die Landesstraße 318 muss bei Haselburg von Montag, 11., bis voraussichtlich Samstag, 16. November, aufgrund einer Erneuerung voll gesperrt werden. Die Zufahrt zu Center Parcs Park Allgäu wird nach Angaben der Stadt Leutkirch von Norden kommend über eine bestehende Umleitung mit Behelfsfahrbahn gewährleistet. Die Umleitung für den Verkehr aus Richtung Leutkirch wird über die L 319, die A 96 bis zur Autobahnanschlussstelle Kißlegg, von dort über die L 265 zur L 320/Beuren und bei Friesenhofen wieder auf die L 318 eingerichtet.

Mitglieder des DRK-Ortsvereins kümmern sich am Samstagnachmittag im Rahmen einer Großeinsatzübung, um Personen, die aus einem br

Übung: Feuerwehr und DRK proben bei Center Parcs den Ernstfall

Spannungsgeladen ging es am Samstagnachmittag auf dem Gelände von Center Parcs im Ferienpark Allgäu im Urlauer Tann zu: Etwa 150 Rettungseinsatzkräfte haben in einer groß angelegten Übung spektakulär für den Ernstfall geprobt – der hoffentlich nie eintritt. Denn sollte doch etwas passieren, muss jeder Handgriff sitzen.

Teilnehmer am großen Szenario, das von zahlreichen Feriengästen, aber auch von Besuchern von außerhalb des Parks interessiert beobachtet wurde, waren knapp 130 aktive Helfer der Freiwilligen Feuerwehr Leutkirch mit ...

 Aus der Vogelperspektive ist bereits nach wenigen Tagen der Streckenverlauf von zwei der drei geplanten Mountainbike-Strecken a

Radpisten an der Felderhalde werden ausgebaggert

Am 16. September hatte der Isnyer Gemeinderat bei nur zwei Gegenstimmen seine endgültige Zustimmung zu den Plänen der „Familien Lifte Isny GmbH“ gegeben, bereits eine Woche später rückten die Bagger an. Inzwischen ist die Bodenplatte für das Gebäude mit Gastronomie, Skiverleih und Werkstatt betoniert, am Dienstag kommender Woche soll es in Holzständerbauweise in die Höhe gehen.

Wie mehrfach berichtet, planen die Investoren – die Skiliftbetreiber Hans und Marc Rudhart aus Isny, Zweiradsport Geyer aus Bad Wurzach, das Bauunternehmen ...

 Immer wieder faszinierend: Mit glühendem Glas und viel Gefühl eine Kugel blasen.

Fast trockenes Wetter begünstigt das Glashüttenfest in Schmidsfelden

Vergessen sind die sorgenvollen Blicke und die Mühen der zahlreichen Helfer, die am Samstag das Glashüttenfest in Schmidsfelden aufgebaut haben: Zum Glück hielten die grauen Wolken am Sonntag einigermaßen dicht, sodass der zweite Vorsitzende der Heimatpflege, Peter Feuerstein, zufrieden Bilanz ziehen durfte: „Die Resonanz der Besucher war überdurchschnittlich wie in einem trockenen Jahr.“

Gut gefüllt war schon am Morgen das Festzelt zum Gottesdienst mit Pfarrer Marc Grieser: In seiner frei gesprochenen Predigt beschrieb er den ...

Ein Jahr Center Parcs Ferienpark im Allgäu: So fällt die Bilanz der Verantwortlichen aus

Am 1. Oktober feierte der Ferienpark Allgäu bei Leutkirch seinen ersten Jahrestag. In den vergangenen zwölf Monaten wurden 1.083.908 Gäste-Übernachtungen verzeichnet.

Seit April sind alle 1000 Ferienhäuser buchbar, die Auslastung in dieser Zeit betrug 84 Prozent. Diese und weitere Zahlen stellte Christoph Muth, General Manager des Ferienparks, im Rahmen eines Pressegesprächs vor. Außerdem erklärte er auch, warum unter den internationalen Gästen so viele Israelis sind.

Feriendorf von Center Parcs im Allgäu zieht Bilanz: So lief das erste Jahr

Kurz nach seiner Eröffnung war Deutschlands größtes Feriendorf ein Sorgenkind. Fernseher liefen nicht, Möbeln standen nicht und beim Rutschen im tropischen Schwimmbad fehlte das Wasser.

Am Wochenende hat Center Parcs Allgäu Bilanz gezogen. Ob der Park nach einem Jahr Bestehen zu einer Ferienidylle geworden ist – wir haben es uns erzählen lassen.

 Beim Dankeschönfest im Ferienpark Allgäu (von links): Guido Wolf, Hans-Jörg Henle, CDU-Landtagsabgeordneter Raimund Haser, Fran

Center Parcs: ein Friedensprojekt und ein Held des Tages

Zum Dankeschönfest hat am Samstagnachmittag Center Parcs Hunderte geladene Gäste im Ferienpark Allgäu bei Urlau willkommen geheißen. Ehrengäste waren EU-Kommissar und Ex-Ministerpräsident Günther Oettinger sowie Guido Wolf, Landesminister für Justiz, Europa und Tourismus. Den Stellenwert der Veranstaltung unterstrich auch Gérard Brémond, Gründer und Chef von Pierre & Vacances, dem Mutterkonzern von Center Parcs, mit seiner Anwesenheit. Er kürte auch den „Held des Tages“.

Beim Dankeschönfest im Ferienpark Allgäu.

Dankeschönfest im Ferienpark Allgäu

In seinem Ferienpark Allgäu hat am Samstag Center Parcs ein Dankeschönfest gefeiert. Gekommen waren Spitzen aus Europa-, Landes- und Kommunalpolitik, die Führung des Unternehmens sowie alle, die am Entstehen des Parks beteiligt waren. SZ-Redakteur Steffen Lang war am Nachmittag mit der Kamera dabei.