Suchergebnis

Adelheidkreuz aus dem 11. Jahrhundert.

Ausstellung im Freiburger Augustinermuseum: Klosterschatz auf Heimaturlaub

Unvergessen ist in Oberschwaben die große Landesausstellung „Alte Klöster – Neue Herren“ von 2003 zur Säkularisation. Damals wurde in Bad Schussenried einer staunenden Region zum ersten Mal umfassend vor Augen geführt, wie schändlich man 200 Jahre zuvor bei der Auflösung der geistlichen Herrschaften im Zug der napoleonischen Neuordnung des deutschen Südwestens vielerorts mit Klostergut umgegangen war. Ein Großteil der Bücherschätze, der kostbaren liturgischen Gerätschaften und der Kunstwerke wurde von den neuen weltlichen Besitzern eingesackt, ...

Noch steht in den beiden Restaurants von Marco Akuzun viel Arbeit an. Doch die Visualisierung zeigt bereits jetzt in welche Rich

Sternekoch eröffnet zwei Restaurants in Weingarten

Insgesamt 73 Küchenchefs haben sich im vergangenen Jahr 2020 in Baden-Württemberg mindestens einen Stern erkocht. Doch während sich gerade entlang der französischen Grenze sowie rund um Stuttgart die vom Guide Michelin ausgezeichneten Restaurants ballen, gibt es im mittleren und südöstlichen Teil des Landes beinahe keine Sterneküche.

Einzig dem „SEO Küchenhandwerk“ in Langenargen und dem „Schattbuch“ in Amtzell ist es im vergangenen Jahr gelungen, diese Auszeichnung zu erhalten.

Wout van Aert

Schachmann glänzt als Dritter beim Amstel Gold Race

Maximilian Schachmann schüttelte völlig ausgepumpt und ungläubig den Kopf.

Beim dramatischen Finale des 55. Amstel Gold Race war der 27 Jahre alte Radprofi einem Sieg bei einem der Ardennen-Klassiker so nah wie noch nie, am Ende als Dritter aber doch chancenlos. Dafür hatte Schachmann einen Premium-Platz, als Top-Favorit Wout van Aert und der Brite Tom Pidcock den Sieg unter sich ausmachten, der nach minutenlangem Studium des Zielfotos an den Belgier gegeben wurde.

Kölsch-Brauhaus

Rechtsstreit um einen Biernamen: Berg-Bier wehrt sich gegen Bergt-Bräu

Die Berg Brauerei mit ihrem Chef Uli Zimmermann hat jüngst vor dem Landgericht einen Rechtsstreit gewonnen. Und zwar gegen eine Chemnitzer Brauerei, die im Januar 2020 die Marke „Bergt-Bräu“ beim Patentamt eintragen hat lassen. Bis dato habe die Brauerei ihr Bier unter „Reichenbrander Bergt-Bräu“ verkauft.

Ein gebranntes Kind Uli Zimmermann ist, was den Namen Berg Bier anbelangt, ein gebranntes Kind. Bereits im Jahr 2003 bekam der Braumeister ein Problem, weil eine Privatperson sich den Namen Berg Bier hat sichern lassen und die ...

 Es ist wieder Autokino auf dem Schießwasen. Die Veranstalter sind mit dem Auftakt zufrieden

Auf dem Schießwasen ist wieder Autokino

Mit dem Western „Neues aus der Welt“ ist das Ellwanger Autokino am Donnerstag gestartet. Der Schießwasen war mit Autos gut gefüllt. Die Initiatoren dürften zufrieden sein. Im Vorfeld waren rund 80 Karten verkauft worden. Etwas mehr als 100 Autos sind auf dem Platz zugelassen.

„Wir sind sehr zufrieden“, sagt Olaf Thielke vom städtischen Kulturamt. Ihm zufolge sind schon einige Vorstellungen ausverkauft. Wegen der Ausgangsbeschränkungen mussten die Spätvorstellungen entfallen.

Heidenheims Marnon Busch jubelt nach seinem Tor mit seiner Mannschaft.

Heidenheim, der Partycrasher

Während an diesem grauen Lockdown-Sonntag um den nebenliegenden Maschsee ein paar ausgebremste Amateursportler immerhin ihre Joggingrunden drehten, durfte einer in der HDI Arena zwar mit dem Ball arbeiten, aber nur im Kreis der Nicht-Auserwählten für die Startelf. Der willige 96-Kapitän Dominik Kaiser, der Ostälber aus Waldstetten, rotierte auf die Bank.

Auch Heidenheims Kapitän Marc Schnatterer nahm dort vor dem Anpfiff Platz, keine Überraschung mehr zuletzt.

Der Partyservice von Thomas Schlotter aus Holzschwang bei Senden grillt den Ochsen am Spieß.

Westerheims Musiker servieren „Ochs am Spieß“

„Ochs am Spieß“, das serviert die Musikkapelle Westerheim am Sonntag, 25. April, beim Skilift Halde. Zwischen 11 und 14 Uhr kann der Ochs nebst Kartoffelsalat und Wasserwecken nach Vorbestellung abgeholt werden, nach einem „Drive-In-System“ und unter strenger Beachtung der geltenden Corona-Bestimmungen. „Ochs am Spieß“ wollten Westerheims Musiker bereits bei ihrem Kreismusikfest und ihrem Jubiläumsfest im Juli 2020 anbieten, was wegen der Corona-Pandemie allerdings nicht möglich war.

Adolf Winkelmann

Glöckner von Dortmund: Adolf Winkelmann wird 75

Hoch über dem Ruhrgebiet hat er sich eine Leinwand geschaffen, die längst ein größeres Publikum haben dürfte als alle seine Filme zusammengenommen: Adolf Winkelmann wird heute 75.

Er ist nicht nur einer der bekanntesten Filmemacher des Ruhrgebiets, er ist auch Schöpfer der «Fliegenden Bilder» am Dortmunder Wahrzeichen U-Turm, einst Brauerei, heute Kunstzentrum.

Abertausende Pendler, Besucher und Bewohner der größten Ruhrgebietsstadt sehen an der Fassade der Dachkrone jeden Tag einen anderen der inzwischen mehr als 150 ...

«Verlorene Stadt» in Ägypten

Archäologen finden verlorene Stadt in Ägypten

Eigentlich waren die Archäologen auf der Suche nach dem Totentempel von Pharao Tutanchamun. Stattdessen fanden sie im ägyptischen Luxor nun eine 3000 Jahre alte Stadt.

Es handele sich um die größte antike Stadt, die jemals in Ägypten gefunden wurde, erklärte der Leiter der Mission, Sahi Hauass, in einer Mitteilung.

«Die Entdeckung dieser verlorenen Stadt ist die zweitwichtigste archäologische Entdeckung seit dem Grab von Tutanchamun», sagte die Professorin für Ägyptologie an der Johns Hopkins Universität in den USA, Betsy ...

 Anja Göttlich und ihre Tochter Nicole Petrick haben im neuen Unterurbacher Lokal „a la Göttlich“ die ersten Schnitzelgerichte f

Ehemaliges Tanzcafé Hirsch in Unterurbach wird „a la Göttlich“

Ihre Geduld wurde coronabedingt auf eine harte Probe gestellt, aber jetzt hat Anja Göttlich ihr gleichnamiges Lokal in Unterurbach eröffnet – zunächst allerdings nur mit einem Bestell- und Abholservice an vier Tagen pro Woche.

Eigentlich sollte ihr Gasthof „a la Göttlich“ im ehemaligen Tanzcafé Hirsch bereits Anfang November 2020 seinen Betrieb aufnehmen.

Der behördlich angeordnete Lockdown vereitelte dieses Vorhaben damals jedoch.