Suchergebnis

Neben Hühnern soll es im Stall des Bauernhofkindergartens auch Schafe und Hasen geben.

Bauernhofkindergarten: Rat vertagt Entscheidung

Die Initiative für einen Bauernhofkindergarten in Rosna hat in der Gemeinderatssitzung am Dienstag einen Etappensieg eingefahren. Bei den Stadträten stieß das Konzept auf so viel Zustimmung, dass sich die Mehrheit von ihnen sich dagegen aussprach, es einfach in einer Schublade verschwinden zu lassen. Vielmehr soll das kommende Jahr genutzt werden, um Gespräche mit interessierten Nachbarkommunen zu führen und auf diese Weise eine Finanzierung auf die Beine zu stellen, bei der die Stadt Mengen nicht die kompletten Kosten tragen muss.

 Der Wintereinbruch und Corona sorgen für Spielabsagen und Verlegungen-

Weitere Partien werden verlegt oder abgesagt

In den Klassen von der Landesliga bis zur Kreisliga B wurden mehrere Spiele für das Wochenende 27./28. November oder schon verlegt. Stand: Sonntag, 28. November, 12.30 Uhr.

Landesliga: Abgesagt wurden folgende für Samstag, 27. November, 14.30 Uhr angesetzte Partien: TSV Riedlingen - FV Ravensburg II, SV Kehlen - FV Bad Schussenried, SV Heinstetten - SV Weingarten, FV RW Weiler - Olympia Laupheim. Die Partie in Eschach gegen Balingen II am Sonntag, 28.

 Wer sich für einen Bauplatz in Mengen interessiert, kann sich über die Internetplattform Baupilot informieren und bewerben. Die

Bauplätze: Überarbeitete Vergabekriterien stehen fest

Der Gemeinderat der Stadt Mengen hat am Dienstag die neuen Richtlinien für die Vergabe von Bauplätzen im Stadtgebiet beschlossen. Sie sollen dafür sorgen, dass Bauplätze künftig gerecht, transparent und diskriminierungsfrei vergeben werden und die Stadtverwaltung möglichst viel Rechtssicherheit erhält. Bei der Anpassung der Vergabekriterien ist die größte Änderung, dass ein gewisser Anteil der in einem Baugebiet verfügbaren Plätze verlost wird, um auch externen Bewerbern eine Chance zu geben.

 Mit Maßnahmenprogramm und Prioritätenlisten wollen Stadtverwaltung und Gemeinderat den Haushalt im Griff behalten.

Wie die Stadt Mengen den Haushalt im Griff behalten will

Kämmerer Holger Kuhn spricht scherzhaft von einer „Giftliste“, Bürgermeister Stefan Bubeck nennt es lieber „enkeltaugliche Maßnahmen“. Am Ende geht es aber beiden darum, dass die Stadt Mengen auch in Zukunft einen halbwegs ausgeglichenen Haushalt aufstellen kann und handlungsfähig bleibt. Dazu haben Stadtverwaltung und Gemeinderat bereits vor sechs Jahren ein 47-Punkte-Programm erarbeitet, das alle Bereiche auf den Prüfstand stellt. In der Gemeinderatssitzung am Dienstag wurde deutlich, an wie vielen Stellschrauben seither gedreht worden ist.

Sind zufrieden mit dem Standort für den neuen Büchertauschschrank in Rosna (v.l.): Ortsvorsteherin Cordula Frick, Johanna Kugler

Mehrgenerationenhaus: Steuerungsgruppe ist der nächste Schritt

Ein offener Treff im Vereinshaus in Blochingen, ein Bücherschrank für Leseratten aus Rosna, Ideen für einen Bürgertreff in Ennetach, eine digitale Plattform für Menschen aus Beuren und verschiedene Projektgruppen in Rulfingen. Wie gut die Quartiersentwicklung in den Mengener Ortsteilen trotz Corona-Pandemie vorangeht, hat die fachliche Beraterin Johanna Benz-Spies vor Kurzem im Gemeinderat vorgestellt. Überall haben sich engagierte Einwohner mit kreativen Ideen gefunden, die unter dem Titel „MenSchenRäume“ an verschiedenen Bausteinen für das ...

Familien mit Kindern und Einheimische, die sich vor Ort in Vereinen engagieren, können Punkte für einen Bauplatz sammeln.

So sollen die Kriterien zur Bauplatzvergabe aussehen

Die Ortschaftsräte aller Teilorte haben sich im Bürgerhaus versammelt, um gemeinsam über die neuen Kriterien zur Vergabe von Bauplätzen zu beraten. Demnächst werden im Stadtgebiet Wohngebiete erschlossen; dafür sind Kriterien nötig, um die Bauplätze gerecht und transparent an die Interessenten zu verkaufen. Ziel ist die größtmögliche Rechtssicherheit, ansonsten droht der Gemeinde, dass bereits verkaufte Bauplätze zurück abgewickelt werden müssen. Die Verwaltung hatte die Kriterien und die Tabelle mit den Punktzahlen ausgearbeitet und den ...

Unfall beim Überholen: 20-Jähriger erleidet schwere Verletzungen

Unfall: 20-Jähriger erleidet schwere Verletzungen

Schwere Verletzungen hat ein 20-jähriger Mann am Dienstag bei einem Unfall auf der Kreisstraße zwischen Scheer und Blochingen erlitten. Auf der Fahrt nach Blochingen wollte der Mann gegen 12.30 Uhr ein vorausfahrendes Fahrzeug überholen. 

Beim Ausscheren geriet er mit seinem Fiat aufs Bankett. Nach derzeitigen Ermittlungsstand geht die Polizei davon aus, dass er gegenzulenken versuchte. 

Dabei kam das Fahrzeug von der Straße ab, querte die Straße abermals, überschlug sich und blieb schließlich auf einer Seite auf der ...

Der Musikverein bietet am Samstag Grillhähnchen zum Abholen an

Musikverein Blochingen veranstaltet alternatives Fest

Aufgrund der aktuellen Situation mit steigenden Inzidenzwerten und wechselnden Vorschriften veranstaltet der Musikverein Blochingen auch dieses Jahr wieder ein Weinfest „To-Go“. Am Samstag den 25. September, können verschiedene Speisen ganz einfach abgeholt und zuhause genossen werden – für ein ganz privates Weinfest mit Freunden und Familie.

Als besonderes Highlight gibt es dieses Jahr regionale, selbstgemachte Grillhähnchen mit Pommes oder Kartoffelsalat inklusive Getränk nach Wahl.

 Stellen ihr neues Album vor: die vier Musiker der Band „Two Smoke an the Other One“.

„Two Smoke and the Other One“ geben Jubiläumskonzert

Die Mengener Band „Two Smoke and the Other One” feiert ihr 20-jähriges Bestehen zusammen mit der Vorstellung eines neuen Albums „20/21 What is it for...“ am Samstag, 18. September, in der Gaststätte „Bibo“ in Mengen. Das Konzert beginnt um 21 Uhr, Einlass ist bereits ab 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Es gilt die 3G-Regel, ein Schnelltest kann bei Bedarf vor Ort gemacht werden.

Die Rocker spielen ihre eigenen Songs aus den vergangenen beiden Jahrzehnten, die im eigenen Proberaum in Blochingen entstanden sind.

Achtung, Selfie! Digitalredakteur Johannes Böhler berät Johanna Benz-Spies in Sachen Soziale Medien.

Die Jagd nach den Likes: Miet-Reporter unterstützt Blochinger Wichtele in Sachen Social Media

Anderen bei alltäglichen Problemen zu helfen und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen – das ist das Ziel des kleinen Vereins „s’Blochinger Wichtele e.V.“ Als Mit-Begründerin Johanna Benz-Spies die Miet-Reporter um Unterstützung bittet, ist das natürlich Ehrensache.

Zwar ist die ist die Quartiersentwicklungsberaterin für ihre 60 Jahre schon vergleichsweise fit in Computerfragen, doch im gezielten Einsatz der Social-Media-Plattformen Facebook und Instagram könnte sie schon ein wenig Nachhilfe gebrauchen.