Suchergebnis

Bauarbeiter

Bauboom sorgt für volle Auftragsbücher

Die Baubranche in Deutschland hat weiterhin prall gefüllte Auftragsbücher. Im November 2019 lagen die Bestellungen mit rund 7,1 Milliarden Euro nominal um 10,3 Prozent höher als ein Jahr zuvor, wie das Statistische Bundesamt mitteilte.

Das war nach Angaben der Wiesbadener Statistiker der höchste jemals gemessene Wert an neuen Aufträgen in einem November. Real betrug das Plus zum Vorjahresmonat 9,1 Prozent. In den elf Monaten bis einschließlich November lagen die Auftragseingänge preisbereinigt um 4,0 Prozent über dem Niveau des ...

Neues Outfit

Neuer Look für Lokführer und Zugbegleiter der Bahn

Mehr Auswahl, moderner Schnitt und andere Farben: Die Deutsche Bahn kleidet derzeit ihre Mitarbeiter mit direktem Kundenkontakt neu ein.

Nach zwei Testläufen steht insgesamt 43.000 Zugbegleitern, Servicemitarbeitern, Lokführern und Busfahrern eine Auswahl an bis zu 80 Teilen in Blau und Weinrot zur Verfügung, wie das Unternehmen mitteilte. Bisher war das Bahnpersonal an blauen Uniformen mit knallroten Details zu erkennen. Der Entwurf stammt von Designer Guido Maria Kretschmer, bekannt durch die Vox-Sendung „Shopping Queen“.

Streiks in Frankreich

Macrons Regierung legt Rentengesetz vor - Protest hält an

Frankreichs Regierung hat trotz massiver Proteste und Dauerstreiks den Gesetzesentwurf zur Rentenreform beschlossen. Mehr als sieben Wochen nach Beginn der Ausstände legte die Regierung am Freitag das Gesetz vor, das nun vom Parlament beraten werden muss.

Gleichzeitig demonstrierten im ganzen Land wieder Zehntausende Menschen gegen die Reform. Auch im Bahnverkehr kam es wieder zu Behinderungen.

Laut Innenministerium sind in ganz Frankreich 249.

23.01.2020, Berlin: Jürgen Klinsmann (l-r), Fußballtrainer von Hertha BSC, Christine Ahrend, Vizepräsidentin der TU Berlin, Mich

Sieben Deutsche Städte bewerben sich um die neue IAA – Berlin wirbt mit Jürgen Klinsmann

Nicht nur VW-Chef Herbert Diess sieht die Automobilindustrie vor gigantischen Umbrüchen. Das Auto werde vom Transportmittel zum wichtigsten und teuersten Gerät im Internet, mahnte Diess unlängst die Manager seines Konzerns. Das muss sich auch auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA Pkw) abbilden, die der Verband der Automobilindustrie (VDA) bislang alle zwei Jahre in Frankfurt veranstaltet hat. Nach dem Misserfolg bei Publikum und Veranstaltern im vergangenen Jahr soll sich die Leistungsschau der Industrie in eine ...

Schatten einer Person

Wo fühlen Sie sich in Ravensburg unsicher?

Bürger können der Stadtverwaltung Ravensburg zur Zeit über ein Portal im Internet unsichere Orte in der gesamten Region melden. Neben Ravensburg beteiligen sich Weingarten, Baienfurt, Baindt und Berg.

Wer sich an manchen Orten unwohl fühlt, weil es zu dunkel oder unübersichtlich ist, kann einen entsprechenden Hinweis abgeben. Die Information wird dann an die betroffenen Gemeinden oder Städte weitergeleitet, wie die Stadtverwaltung Ravensburg mitteilte.

Volker Ratzmann (Grüne), Bevollmächtigter des Landes Baden-Württemberg beim Bund, wechselt zur Deutschen Post.

Südwest-Politiker sollen vor Wechsel in die Wirtschaft Auszeit nehmen

Die Organisation „Transparency International“ (TI) fordert eine Karenzzeit für baden-württembergische Politiker, die in die Wirtschaft wechseln. Anlass ist der Abschied des Grünen-Politikers Volker Ratzmann.

Der 59-jährige bisherige Repräsentant des Landes beim Bund scheidet überraschend Ende des Monats aus der grün-schwarzen Landesregierung aus und wird im Mai Lobbyist bei der Deutschen Post DHL. Das hatte Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) am vergangenen Dienstag mitgeteilt.

Skifahrer auf der Piste

Warth-Schröcken entwickelt sich zum Familienskigebiet

In den vergangenen Jahren wurde viel in eine Wintersportwelt für Kinder investiert – Daneben locken wie eh und je rasante Pisten- und Tourenabfahrten.

Für den Papa ist es frustrierend. Gerade hat ihn die Tochter, ein Teenager, abgehängt. Im Skigebiet Warth-Schröcken gibt es für solche Tests eine extra Strecke an einem Sonnenhang in Richtung der mächtigen Mohnenfluh, einen 2542 Meter hohen Berg. Gesteckt ist Riesenslalom. Und nun haben jahrzehntelange gegen wenige Jahre Skierfahrung verloren.

Automatische Gesichtserkennung

Seehofer streicht Gesichtserkennung aus seinem Gesetzentwurf

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) verzichtet möglicherweise doch auf das Vorhaben, an sicherheitsrelevanten Orten eine Software zur automatischen Gesichtserkennung zuzulassen.

Im Entwurf für das neue Bundespolizeigesetz, der am Donnerstag zur Abstimmung an die anderen Ministerien ging, ist davon nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur jedenfalls nicht mehr die Rede.

In einer älteren Fassung, die der dpa vorliegt, hieß es noch, die Bundespolizei könne Daten aus Bildaufzeichnungsgeräten „automatisch mit ...

Josef Ferstl

Das bringt der Wintersport am Freitag

Der Ski-Weltcup in Kitzbühel und Biathlon in Pokljuka sind die Wintersport-Höhepunkte am Freitag.

Hier der Überblick:

SKI ALPIN

Weltcup in Kitzbühel, Österreich

Super-G, Herren

11.30 Uhr (ARD und Eurosport)

Weltcup in Bansko, Bulgarien

Abfahrt, Damen

09.45 Uhr (ARD und Eurosport)

Zum Auftakt des Hahnenkamm-Wochenendes steht in Kitzbühel der Super-G an.

Peter Altmaier

Union und SPD uneins über mögliche Steuersenkungen

Angesichts eines Rekordüberschusses des Bundes gewinnt die Debatte über mögliche Steuersenkungen an Fahrt. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) will erneut die Unternehmensteuern senken, SPD-Chef Norbert Walter-Borjans dagegen kleine und mittlere Einkommen entlasten.

„Wir müssen die Rahmenbedingungen für Unternehmen verbessern, damit sie international konkurrenzfähig bleiben“, sagte Altmaier der Deutschen Presse-Agentur. „Unsere Unternehmen brauchen mehr Luft zum Atmen, damit sie die entscheidenden Investitionen in die ...