Suchergebnis

Dritte S-Bahn für Ulm?

Dritte S-Bahn für Ulm?

Die Linie 2 ist erst seit wenigen Monaten in Betrieb, da liebäugeln einige Stadträte schon mit einer Linie 3. Und zwar vom Ulmer Stadtteil Wiblingen nach Neu-Ulm.

Fünf neue Triebwagen für die Bodenseegürtelbahn

Fünf neue Triebwagen für die Bodenseegürtelbahn

Verspätungen, überfüllte Züge, Zugausfälle: Bahnkunden mussten in den vergangenen Jahren auf der Bodenseegürtelbahn zwischen Friedrichshafen und Radolfzell vieles erdulden. Doch das soll sich ändern.

Holpriger Start der GoAhead-Züge

Holpriger Start der GoAhead-Züge

Der Fahrplanwechsel auf manchen Zugverbindungen in Baden-Württemberg ist vollzogen. Seit Sonntag fahren auf der Strecke Karlsruhe-Aalen und Stuttgart-Aalen-Crailsheim anstatt der Deutschen Bahn die neuen Go-Ahead Züge. Doch technische Störungen sorgen in den ersten Tagen für Verspätungen und gar Ausfälle der Fahrten – und somit auch für Unmut bei den Fahrgästen.

Bahn beginnt im Sommer mit dem Bau des neuen Bahnhofs

Bahn beginnt im Sommer mit dem Bau des neuen Bahnhofs

Ein jahrzehntelanger Streit nähert sich dem Ende: Lindau soll künftig zwei Bahnhöfe haben: auf der Insel und ein neuer auf dem Festland. Im Juli beginnen die Bauarbeiten. Jetzt hat die Bahn vor Ort den Ablauf der Bauarbeiten erklärt.

25 Jahre Projektidee Stuttgart 21

25 Jahre Projektidee Stuttgart 21

Vor 25 Jahren – im April 1994 – wurde das Bahnprojekt Stuttgart 21 offiziell vorgestellt. Das vergangene Vierteljahrhundert war begleitet von Diskussionen, Umweltdebatten und Montagsdemos. Nach sämtlichen Verzögerungen soll der neue Tiefbahnhof 2025 fertiggestellt sein.

Für den guten Zweck: Vom Ländle einmal um die Ostsee

Für den guten Zweck: Vom Ländle einmal um die Ostsee

Zehn Länder in 16 Tagen: Kein Navi und keine Autobahnstrecke. Wer den Baltic Sea Circle zurücklegt, muss sich den Weg irgendwie anders bahnen. Und tut das auch für einen guten Zweck. Bei der Rallye sammeln Teams aus der ganzen Welt Spenden für Hilfsprojekte. Auch aus der Region starten zwei Teams Mitte Juni in die Abenteuerreise

Landgericht Rottweil urteilt erneut zum Horber Bahnhofpöbler

Landgericht Rottweil urteilt erneut zum Horber "Bahnhofpöbler"

Ein Jahr und neun Monate Gefängnis und die Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus. Diese Strafe hatte das Landgericht Rottweil im Juni 2018 gegen einen deutsch-kasachischen Mann aus Horb verhängt. Unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung. Die Verteidigung ging in Revision und der BGH hob die Strafe auf. Denn: Es sei nicht klar gewesen, welche der mehreren psychischen Störungen des Angeklagten konkret zu den Taten geführt hatten.

Karsamstag: Menschen strömen mit kostenlosem ÖPNV nach Ulm

Karsamstag: Menschen strömen mit kostenlosem ÖPNV nach Ulm

Samstags ist es kostenlos. Schon seit einem Monat können die Menschen in Ulm und Neu-Ulm am Samstag ohne Fahrschein mit Bus und Bahn fahren. Noch bis Weihnachten läuft diese Aktion. Grund dafür ist die Baustellensituation am Hauptbahnhof. Die Stadtverwaltung will damit mehr Menschen in die Innenstadt locken. Zumindest am Karsamstag ging diese Rechnung auf. Viele nutzten das schöne Wetter für einen Trip in die Fußgängerzone.