Suchergebnis

 Impfpass nach zweiter erfolgter Impfung mit Astrazeneca gegen Covid-19.

Mit Impfpass in den Urlaub

Mit einem digitalen Immunitätsausweis soll Geimpften und Genesenen das Reisen erleichtert werden. Die entsprechende Smartphone-App ist für Ende Juni geplant. Sie komme jedoch viel zu spät, meinen Kritiker, vor allem mit Blick auf den Sommerurlaub vieler Menschen. Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Reisen mit dem Impfpass – wie funktioniert das?

Im Idealfall so: Urlauber zeigen im Hotel, im Restaurant, vor dem Flug, im Freizeitpark ihren digitalen oder papiernen Immunitätsausweis vor und brauchen dann keine Tests auf ...

Olaf Scholz

SPD-Parteitag soll Startschuss im Rennen ums Kanzleramt sein

Vier Monate vor der Bundestagswahl will die SPD mit einem Online-Parteitag Auftrieb im Rennen um das Kanzleramt bekommen.

Momentan liegen die Sozialdemokraten mit ihrem Kanzlerkandidaten Olaf Scholz in Umfragen deutlich hinter den Grünen mit Annalena Baerbock und der Union mit Armin Laschet an der Spitze. SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil gab sich vor dem Parteitag trotzdem optimistisch: «Das wird hier für uns Tag eins der Aufholjagd für die Bundestagswahl», sagte er.

 Demo-Organisator Tarkan Karakaya bei seiner Ansprache auf dem Tuttlinger Marktplatz.

200 Menschen demonstrieren gegen Corona-Maßnahmen

Etwa 200 Menschen haben am Samstagabend in der Tuttlinger Innenstadt gegen die Corona-Maßnahmen demonstriert. Dem Aufruf des Tuttlingers Tarkan Karakaya waren vor allem jüngere Leute gefolgt. Auch Gruppen aus Spaichingen und Balingen schlossen sich dem Demonstrationszug an. Die Demo verlief friedlich, laut Ordnungsamt und Polizei wurden aber nicht alle Vorgaben umgesetzt.

Die Demo startete gegen 18 Uhr auf dem Tuttlinger Marktplatz. Karakaya eröffnete den Protest per Megafon.

Mit dem Breitbandausbau soll es auch in Warthausen vorangehen.

Pläne zum Breitband-Backbone in Warthausen vorgestellt – Räte fordern raschen Ausbau

Warthausen steht beim Breitbandausbau bereits besser da als viele andere Gemeinden im Landkreis, das wurde der Gemeinde zuletzt auch vom Büro Geodata bescheinigt. Bei einer Ratssitzung haben die Gemeinderäte dennoch mehr Tempo beim Ausbau gefordert – und Bürgermeister Wolfgang Jautz in die Pflicht genommen.

Der Backboneausbau des Landkreises Biberach liefert das „Rückgrat“ für das Breitbandnetz in den Gemeinden. Daran anschließend müssen aber viele Gemeinden selbst aktiv werden.

Der Anteil an Bio-Fleisch steigt. 60 Prozent davon werden im Lebensmitteleinzelhandel verkauft.

Supermärkte in der Region verkaufen mehr Bio-Fleisch

In der Pandemie geben die Deutschen mehr Geld für Bio-Fleisch aus. Der Absatz ist im ersten Corona-Jahr 2020 laut Branchenverband deutlich angestiegen. Der größte Teil davon, rund 60 Prozent, wird über den Lebensmitteleinzelhandel verkauft.

Die „Schwäbische Zeitung“ hat bei Discountern und Supermärkten in Leutkirch nachgefragt, ob sie ebenfalls feststellen konnten, dass die Verbraucher beim Einkauf stärker darauf achten, unter welchen Bedingungen die Tiere vor der Schlachtung gehalten wurden.

Mit dieser Ansicht ist das Projekt, dessen Grundzüge heute noch gelten sollen, 2017 vorgestellt worden. Im Kreuzungsbereich von

Eigentümerwechsel am Alte-Schmiede-Platz: Zeppelin übernimmt

„Es braucht manchmal lange, bis etwas richtig gut wird“: In dieser Zuversicht hat Bürgermeisterin Elisabeth Kugel jüngst im Gemeinderat auf einen Übergang hingewiesen, der für die Schussengemeinde gravierende Folgen hat.

Die Zeppelin Vermögensverwaltungsgesellschaft mbH (ZVG) hat im April das Grundstück „Alte-Schmiede-Platz“ in Meckenbeurens Ortsmitte von der Hubert Eberle Bau GmbH übernommen. Hoffnung kommt damit auf, dass das markante wie brach liegende Areal aus seinem „Dornröschenschlaf“ erweckt wird.

Koalitionsvertrag der neuen grün-schwarzen Landesregierung

Grüner Ulm-Abgeordneter lobt Koalitionsvertrag, CDU-Wahlgegner greift Minister an

Vor allem dem Klimaschutz haben sich Grüne und CDU in ihrem neuen Koalitionsvertrag verschrieben. Am Wochenende soll das Werk von den Parteien abgesegnet werden. Die Kritik an einem neuen Ministerium, das geschaffen werden soll, weist der grüne Ulmer Abgeordnete Michael Joukov-Schwelling zurück. Thomas Kienle, der ihm bei der Wahl im März in Ulm unterlag, nimmt sich derweil Gesundheitsminister Manne Lucha vor.

Bürger würden „grundlos verunsichert“ Wollten die alten und neuen Koalitionäre den Zank nicht hinter sich lassen?

 Die Eurobike ist die größte eigene Veranstaltung der Messe Friedrichshafen. Falls sie überhaupt wie geplant Anfang September st

Messe ist keine Party: Messechef ist enttäuscht von der Politik

Dass bei der anstehenden Europameisterschaft Fußballspiele vor mehreren Tausend Zuschauern stattfinden sollen, er und sein Team aber nach wie vor keine Messen veranstalten dürfen, kann Klaus Wellmann nur schwer nachvollziehen.

Seit der Geschäftsführer der Messe Friedrichshafen vor genau einem Jahr in einem Online-Interview mit schwäbische.de die Auswirkungen der Corona-Pandemie aufs Messegeschäft beschrieben hat, hat sich die Situation für ihn und sein Team kaum verändert, jedenfalls nicht wesentlich verbessert.

Sophie Scholl schuftet für den „Ziegler-Fritz“

Sophie Scholl in Sigmaringendorf: So dachte sie über die Bauersleute und das Landleben

Als sogenannte Arbeitsmaid des weiblichen Arbeitsdiensts war Sophie Scholl ab dem 6. April 1941 für ein halbes Jahr im Reicharbeitsdienst-Lager im Schloss Krauchenwies dienstverpflichtet.

Dies ist in vielen Lebensbeschreibungen dokumentiert; die Gemeinde Krauchenwies hat 1997 ihre Schule nach Sophie Scholl benannt. Auch in Sigmaringen wird mit der Geschwister-Scholl-Schule der mutigen jungen Frau für deren Kampf gegen das NS-Regime Referenz erwiesen.

 In Aulendorf beginnt die Minigolf-Saison.

Die Minigolf-Saison beginnt

Die Minigolfanlage Aulendorf im Hofgartenpark öffnet am Samstag, 8. Mai und startet in die Freiluftsaison. Der Hofgartenpark und die Minigolfanlage werden aus dem langen Winterschlaf erweckt und aufgehübscht, teilt die Stadt mit.

Wie die Verwaltung weiter mitteilt, müsse beim Besuch der Minigolfanlage folgendes beachtet werden: Beim Betreten der Anlage sollten die Hände desinfiziert werden. Interessierte dürfen nur alleine, zu zweit (aus maximal zwei Haushalten) oder mit mehreren Personen aus einem Haushalt spielen.