Suchergebnis


Die Wurzacher Oberligakegler haben verloren.

Wurzacher Oberligakegler unterliegen Mengen klar

Bad Wurzach (sz) - Die sonst so heimstarke erste Herrenmannschaft der Bad Wurzacher Kegler hat zum zweiten Mal in dieser Saison ein Heimspiel verloren und ist auf den fünften Tabellenplatz abgerutscht. Die Damen gewannen in Berg deutlich. Die Zweite musste wegen defekter Bahnanlage ihr Regionalliga-Spiel gegen die TSG Ailingen abbrechen.

Oberliga Südwürttemberg Herren, Herren 1 - KSC Mengen 2:6 (3143:3202). Nach dem Starterpaar sah es noch recht zuversichtlich aus, als Arnold Zapf mit 541:528 den ersten Mannschaftspunkt gewann.


Am zweiten Tag der Verhandlung gegen einen mutmaßlichen Drogenkurier vor dem Ellwanger Landgericht (wir berichteten) haben Raus

Drogenkurier schützt Hintermann

Am zweiten Tag der Verhandlung gegen einen mutmaßlichen Drogenkurier vor dem Ellwanger Landgericht (wir berichteten) haben Rauschgiftermittler der Polizei ausgesagt. Die Fäden der Organisation laufen in Konstanz und Aalen zusammen. Die Haupttäter sind in Aalen gemeldet und pendelten regelmäßig zwischen den „Knotenpunkten“ Konstanz und Aalen. Im März wird ihnen im Landgericht der Prozess gemacht.

Im Verfahren gegen den mutmaßlichen Drogenlieferanten ist die Erste Große Strafkammer um akribische Beweisaufnahme bemüht.


Die Familie Bucco: Erica, Marco, Aldo, Kirsten und Monika (von links).

Eiszeit hat begonnen

Seit 21 Jahren gibt es das Eiscafé Aldo in der Parkstraße. Nun hat es seine Winterpause beendet und hat wieder geöffnet, sehnsüchtig erwartet von vielen Bad Wurzachern.

Die Betreiberfamilie Bucco stammt aus der Region Venezien, aus einem Weinanbaugebiet (Prosecco) zwischen Cortina und Caorle. 1971, als 18-Jähriger, kam Aldo Bucco nach Deutschland. In einem Eiscafé in Pfullingen begann er seine Lehre zum Eishersteller. „Es war nicht mein Traumberuf, aber ich habe mich gleich wohlgefühlt“, erinnert sich der Venetianer.


Im Hallenbad gibt es einen technischen Defekt.

Hallenbad Bad Wurzach bis auf weiteres geschlossen

Aufgrund eines technischen Defekts hat das Hallenbad in Bad Wurzach ab sofort geschlossen.

Das teilte die Stadtverwaltung am Freitagnachmittag mit. Die Dauer der Reparaturarbeiten ist demnach derzeit noch nicht absehbar.

Wann das Bad wieder geöffnet werden kann, wird in der kommenden Woche bekanntgegeben.


71-jähriger missachtet Stoppstelle und verursacht Unfall in Bad Waldsee.

71-jähriger missachtet Stoppstelle und verursacht Unfall

Eine leicht Verletzte und Sachschaden in Höhe von rund 12 000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls am Donnerstag gegen 17.20 Uhr auf der L 314.

Wie die Polizei berichtet, hatte ein 71-jähriger Autofahrer die Landesstraße von Molpertshaus in Richtung Bad Waldsee befahren und an der Mennisweiler Kreuzung offensichtlich die Stoppstelle missachtet. Er stieß deshalb mit dem Fahrzeug einer 26-jährigen Frau zusammen, die die Straße von Bad Wurzach in Richtung Ravensburg befuhr.


Auto in Bad Wurzach aufgebrochen und Fahrzeugteile ausgebaut.

Auto aufgebrochen und Fahrzeugteile ausgebaut

Ein unbekannter Täter hat in der Nacht zum Mittwoch auf einem Firmengelände im Glashüttenweg in Bad Wurzach einen dort abgestellten Ford Mondeo aufgebrochen und Fahrzeugteile ausgebaut.

Wie die Polizei dazu am Freitag berichtet, öffnete er die Verriegelung der Motorhaube und entnahm daraus alle vier Einspritzdüsen sowie die Batterie im Gesamtwert von rund 900 Euro. Personen, die Verdächtiges beobachtet haben oder Hinweise zum Verbleib der gestohlenen Fahrzeugteile geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Bad Wurzach, ...


Die Amateurabteilung der VfB-Volleyballer ist am Wochenende auswärts und zu Hause im Großeinsatz.

VfB-Damentrainer glaubt an sein Team

Von der dritten Liga bis zur B-Klasse sind am Wochenende die aktiven Volleyballteams des VfB Friedrichshafen gefordert. Das teilt die VfB-Abteilung mit.

In der Häfler ZF Arena gehen am Samstag zur „Prime Time“ um 19.30 Uhr die Herren 2 des VfB Friedrichshafen ans Netz. Zu Gast im vorletzten Heimspiel ist der Drittplatzierte TSV G.A. Stuttgart. VfB-Mannschaftssprecher und Mittelblocker Fabian Feiri erwartet ein schweres Spiel: „Schließlich steht Stuttgart nicht umsonst so hoch oben“.

In der Kirche St. Verena gibt eine Predigtreihe zur Fastenzeit.

Fastenpredigten beginnen in St. Verena

Die katholische Kirchengemeinde St. Verena in Bad Wurzach bietet in der Fastenzeit den Gläubigen in diesem Jahr eine Predigtreihe an. Sie beginnt am kommenden Sonntag, 18. Februar, und ersetzt die Glaubensseminare der Vorjahre.

An den fünf Sonntagen bis einschließlich 18. März heißt es „zur Besinnung kommen“. Pfarrer Stefan Maier möchte mit den fünf Predigten „Impulse für ein vertieftes Menschsein“ geben. „Man könnte sie auch mit ,Impulse für ein befreites Menschsein’ überschreiben.

Bei der VHS gibt es noch freie Plätze

Die Volkshochschule Bad Wurzach startet in das Frühjahr-/Sommer-Semester. Es gibt noch freue Plätze:

Am Sonntag, 18. Februar, beginnt der Kurs „Let’s dance – Standard und Latein für Fortgeschrittene. Wer Interesse an Babymassage, Fit Mix, Faszien-Fit, Wassergymnastik, Selbstverteidigung für Kinder, Gitarre für Anfänger und Fortgeschrittene oder einem Vorbereitungskurs für das Bodensee-Schifferpatent Segeln und Motor hat, findet ab Montag, 19.