Suchergebnis


Das Grundstück an der Achbergstraße vor dem Abriss des alten Gebäudes.

Weg ist frei für 25 neue Wohnungen

„Am Sonnenhügel“ in der Bad Wurzacher Achbergstraße kann gebaut werden. Der Gemeinderat machte am Montag mit seinem einstimmigen Ja zum Bebauungsplan den Weg dafür endgültig frei.

An der Planung ändere sich auch nach dem Anhören der Träger öffentlicher Belange nichts, erläuterte Sachbearbeiter Andreas Haufler. Gebaut werden sollen vom Bau-Informationszentrum in Bad Wurzach als privatem Investor drei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 25 Wohnungen.


Die Kinder hatten ihre Vorstellungen eines idealen Hauses auf Papier gebracht.

Kleine Künstler gestalten ihre Traumhäuser

Sehr viele einzigartige Bilder seien beim diesjährigen Kinder-Malwettbewerb mit dem Thema „Male das Haus deiner Träume“ zwischen dem 1. Februar und 15. März beim Bau Info Zentrum BW eingegangen, teilt das Unternehmen mit. Rund 300 Kinder zwischen vier und sechs Jahren aus dem Raum Bad Wurzach, Leutkirch, Bad Waldsee, Aitrach, Aichstetten und Wolfegg hätten viel Zeit in ihre Bilder investiert und dabei auf die unterschiedliche Maltechniken zurückgegriffen.


Die Delegation aus Bad Buchau vor der Bad Wurzach Info.

Bad Buchauer Gemeinderat zu Besuch

Die Bad Buchauer Gemeinderäte sowie die Leiterin der Tourist-Information der Stadt, Elke Spielvogel, haben bei ihrer diesjährigen Klausurtagung zum Thema Tourismus die Bad Wurzach Info (BWI) und die Ausstellung Moor Extrem besucht.

Da bei Bürgermeister Peter Diesch und den 13 Gemeinderäten Themen wie die zukünftige Ausrichtung des Tourismus auf der Agenda standen, besuchten sie Bad Wurzach als Best-Practice-Beispiel, teilt die BWI mit.

BWI-Leiterin Johanne Gaipl empfing die Besucherinnen und Besucher und berichtete von ...

Sie wurden nun konfimiert: Marcel Brandau (Arnach), Felix und Ruth Dorsch, Leonie Heine (Rupprechts), Miia Heyse (Eintürnen), Ja

Bewegender Gottesdienst zur Konfirmation

Die Konfirmation ist ein feierlicher Segnungsgottesdienst, in dem junge Menschen ihre Aufnahme in die Gemeinde bekräftigen und sich zu ihrem Glauben bekennen: Ein bedeutsames Ereignis im Leben eines evangelischen Christen, markiert die Konfirmation doch auch den Übertritt in das kirchliche Erwachsenenalter.

Dementsprechend groß war der Andrang am Sonntag, als in der evangelischen Kirche Bad Wurzach die Jugendlichen Marcel Brandau (Arnach), Felix und Ruth Dorsch, Leonie Heine (Rupprechts), Miia Heyse (Eintürnen), Jan Jäckel ...


Dieser VW hat zwar ausgedient, einen Sozialbus wird es aber weiterhin geben.

Stadt bietet weiter Sozialbus an

Die Stadt Bad Wurzach wird weiterhin den Sozialbus anbieten. Dafür least sie einen neuen Neunsitzer. Das beschloss der Gemeinderat am Montagabend einstimmig.

Leicht gemacht wurde dem Gremium die Entscheidung durch ein Angebot des Gasthofs und Hotels Adler in Bad Wurzach. Er wird nicht nur wie bisher Kfz-Steuer und -Versicherung übernehmen, sondern auch noch die Leasingkosten in Höhe von rund 3660 Euro pro Jahr. Dafür erhält er die Möglichkeit, auf dem Fahrzeug Werbung anzubringen.


15 Jungmusiker haben zuletzt das Musikerleistungsabzeichen im Rahmen des D1-Kurses in Kooperation der städtischen Musikschule u

Erfolgreiche Jugendmusikschüler

15 Jungmusiker haben das Musikerleistungsabzeichen beim D1-Kurs in Kooperation der städtischen Musikschule und des Blasmusikverbandes abgelegt. Das teilt die Stadtverwaltung mit.

Mit dieser bestandenen Prüfung, die sowohl Musiktheorie und Gehörbildung als auch das praktische Spiel beinhaltet, haben die Mädchen und Jungen die Berechtigung erworben, in der Jugendkapelle Bad Wurzach mitzuspielen.

Sechs Mal konnte die Jury hierbei die Note „sehr gut“ vergeben, hießt es weiter in dem Pressetext.

Alexandra Scherer an ihrem Arbeitsplatz in Erlenmoos: Bald wird sie ihren Posten als Rathauschefin in der Gemeinde räumen.

Erlenmoos sucht neuen Rathauschef

Die Wähler in Bad Wurzach haben am Sonntag mit 78,7 Prozent entschieden: Sie wollen Alexandra Scherer als neue Bürgermeisterin. Dieses Ergebnis bedeutet aber auch, dass die CDU-Politikerin ihren Schreibtisch im Erlenmooser Rathaus bald räumen wird. Die 47-Jährige kann sich vorstellen, ihren neuen Posten in der Kurstadt am 16. Juli anzutreten. Im Detail müsse dies aber noch mit der Kommunalaufsicht in Ravensburg und der Stadt Bad Wurzach besprochen werden.


Georgios Blekas arbeitet seit April in der Rehaklinik Bad Wurzach.

Georgios Blekas neuer Oberarzt an Rehaklinik

Georgios Blekas unterstützt seit dem 1. April als Oberarzt die Klinik für neurologische und neurochirurgische Rehabilitation an der Rehabilitationsklinik Bad Wurzach.

„Wir freuen uns, mit Blekas einen zusätzlichen Neurologen für unser Team gewonnen zu haben“, sagte Klinikdirektor Erwin Lohmer. Seit einem Jahr werden in der Waldburg-Zeil Klinik neurologische Patienten in den Phasen C und D behandelt.

Der 42-jährige gebürtige Grieche Blekas hat seine erste Erfahrungen als Arzt in einer neurologischen Rehabilitationsklinik ...