Suchergebnis

In seinem Element: Koch Micky Durach ist neuer Küchenchef eines Fünf-Sterne-Hotels in der Schweiz.

Küchenchef in Schweizer Fünf-Sterne-Hotel

Egon-Michael (Micky) Durach hat eine neue berufliche Herausforderung gefunden. Der ehemalige Küchenchef des Hotels Kleber Post in Bad Saulgau ist seit kurzer Zeit Küchenchef des Fünf-Sterne-Hotels Paradies in Ftan in der Schweiz. Seine Kochkurse im Kochstudio „Living Soft“ am Marktplatz in Bad Saulgau gibt er aber nicht auf. „Der Job in der Schweiz ist ein Saisonbetrieb“, sagt Durach. Anfang Oktober ist er wieder in Bad Saulgau.

Der Hotelname ist Programm.


Der Landtagsabgeordnete August Schuler (links), Landtagspräsidentin Muhterem Aras und der Beiratsvorsitzende Norbert Beck zeich

Siegerplakat fordert zum Handeln auf

Larissa Lindner aus Bad Saulgau ist in Stuttgart mit dem Förderpreis des 60. Schülerwettbewerbs des baden-württembergischen Landtags ausgezeichnet worden. Für ihr Plakat zum Thema Umweltschutz erhielt die 22-jährige Schülerin der beruflichen Schule in Ravensburg ein Preisgeld in Höhe von 1000 Euro. Mehr als 3200 Schüler aus 173 Schulen hatten sich mit mehr als 2300 Arbeiten an dem Wettbewerb beteiligt.

„Der Wald kann auch ohne uns atmen“, steht auf dem 70 mal 50 Zentimeter großen Plakat von Larissa Lindner, auf dem ein Kind mit ...

Kraft und Ausdauer waren im vergangenen Jahr beim Reifen bewegen gefragt. In diesem Jahr müssen sich die Männer in anderen Kateg

Spaß und Spiel bei den Highland Games

Dudelsackmusik und Männer in Schottenröcken verwandeln Zwiefaltens Teilgemeinde Baach in ein schottisches Hochland. Bei den Highland Games am Sonntag, 3. Juni, messen sich Highlander in Kraft, Ausdauer und Geschick. Neben Wasserspielen, Baumstamm werfen und Seil ziehen müssen die Teilnehmer in diesem Jahr Maßkrüge stemmen und Slalom laufen.

„Anmeldungen für die Highland Games können nicht mehr angenommen werden“, sagt Birke Görgl, die zusammen mit ihrem Freund Valentin Ott die dritten Baacher Spiele organisiert.


Seit einigen Tagen steht die Bühne am Amtshaus. Am Wochenende haben die Schauspieler schon fleißig geprobt.

Ostracher Räubertheater ist ausverkauft

Schon vor der Premiere kann das Team des Freilichttheaters „Wenn der Schwarze Vere kommt...“ einen Erfolg feiern: Alle fünf Spieltermine sind ausverkauft. Daher haben die Organisatoren beschlossen, dass die Generalprobe am Mittwoch, 6. Juni, ebenfalls öffentlich wird und den Kartenverkauf dafür begonnen.

„Gehofft, aber noch nicht so früh erwartet“ hatte Christel Fetscher, Pressesprecherin des Freilichttheaters, den Ausverkauf. Organisator Martin Klawitter war da schon zuversichtlicher.


SG-Torhüter Mirco Ulm klärt gerade noch vor Felix Reuter.

Die Filiale schlägt das Original

Alle Guter Dinge sind drei. Die „3“ hat diesmal der SGM Hochberg/FV Bad Saulgau II richtig Glück gebracht. Nach 1983, damals noch als SV Hocherg, und 2008 ging der Pokal zum dritten Mal nach Hochberg. In einem packenden Endspiel gegen die erste Mannschaft des FV Bad Saulgau gewann der Außenseiter verdient mit 2:0. Im Halbfinale hatten sich die SGM Hochberg/FV Bad Saulgau II (2:1 gegen den SV Braunenweiler) und der FV Bad Saulgau (2:0 gegen den SC Türkiyemspor Saulgau) durchgesetzt, sodass es im Finale zum „Bruderduell“ kam.


Die Nachwuchsgolfer aus Bad Waldsee sind im Jugendpokal erfolgreich gestartet.

Junge Golfer aus Bad Waldsee stehen ganz oben

Alle drei Mannschaften des Fürstlichen Golfclubs Oberschwaben in Bad Waldsee haben beim Heimspiel gegen Bad Saulgau, Ravensburg und Sigmaringen gepunktet. Der GC Reischenhof, der ebenfalls in der Gruppe 12 des Jugendmannschaftspokals des Baden-Württembergischen Golfverbands spielt, schickte keine Teilnehmer nach Bad Waldsee.

In der 9-Loch-Wertung spielten die Jugendlichen mit einem Handicap von 54 bis 37 die Bahnen zehn bis 18 auf dem New Course.

Beim Public Viewing im Parkhaus Lindenstraße wollen die Fans der deutschen Nationalmannschaft wieder jubeln.

Große Vorfreude auf Public Viewing

Fußballfans können allmählich ihr Deutschland-Trikot aus dem Schrank holen. Mit der Partie Russland gegen Saudi-Arabien beginnt am Donnerstag, 14. Juni, die Fußballweltmeisterschaft in Russland. Das Eröffnungsspiel der deutschen Nationalmannschaft am Sonntag, 17. Juni, um 17 Uhr wird beim Public Viewing im Parkhaus Lindenstraße übertragen. Der Fußballverein Bad Saulgau als Veranstalter steht schon in den Startlöchern und wirft seine ganze Routine in die Waagschale.


Siegerin in der Qualifikation zum Iwest-Dressurcup: Ann-Kathrin Lindner aus Ilsfeld mit ihrem Pferd Sunfire.

Lindner gewinnt mit Sunfire

Ann-Kathrin Lindner hat sich beim Dressurfestival des RFV Zollenreute in Aulendorf den Sieg in der Dressurprüfung Klasse S** gesichert. Durch den Erfolg mit ihrem Pferd Sunfire hat die Reiterin des TSV Weinsberg gute Chancen auf die Qualifikation zum Iwest-Dressurcup Mitte November in der Stuttgarter Schleyerhalle. Im vergangenen Jahr wurde sie dort Zweite.

50 Reiter starteten am Sonntag ab 12.30 Uhr in der Klasse S** – Intermédiaire I.


Die Jugend des Bodenseegau Trachtenverbandes tanzte in der Stadthalle.

„D`Schoßseer“ lassen das Brauchtum hochleben

Der Trachtenverein „D`Schoßseer Bad Waldsee“ hat sein 90-jähriges Bestehen groß gefeiert. In der Stadthalle folgten mehr als 200 Interessierte den Tänzen.

Die Jubiläumsfeier begann mit einer Feierstunde im Sitzungssaal im Rathaus. Bürgermeister Roland Weinschenk begrüßte den Trachtenverein und die Vorstände der Vereine des Trachtenverbandes vom Bodenseegau. Dabei war der Sitzungssaal für alle Gäste zu klein. Nach seiner Begrüßung übergab das Stadtoberhaupt das Wort an Barny Bitterwolf, der mit den Gästen gleich zwei Lieder ...