Suchergebnis

 93 Aussteller zeigen bis einschließlich Sonntag alles rund um den Garten. Auf einer Bühne, dem „Gartenträumer-Treff“ sowie eini

Das ist bei der Gartenmesse „Gartenträume“ in Ulm geboten

Ausnahmsweise unterscheiden sich dieses Jahr die Außentemperaturen und das Mikroklima auf der Gartenmesse „Gartenträume“ nicht so radikal wie in den vergangenen Jahren. Und so strömen bereits zur Eröffnung der 93 Stände am Freitagmorgen Massen in die drei Hallen des Ulmer Messegeländes. Zum 15. Mal sind die „Gartenträume“ in Ulm zu Gast, wieder rechnen die Veranstalter mit rund 20 000 Besuchern. Aufgrund des guten Wetters vielleicht mit noch ein paar mehr, wie Sabrina Kaul, die Sprecherin des niederländischen Veranstalters sagt.

 Ein Unbekannter dreht Radbolzen raus.

Unbekannter löst Radbolzen an einem VW-Bus

Wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt die Polizei gegen einen unbekannten Täter. Dieser soll nach derzeitigen Ermittlungen in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag die Radbolzen eines in Sauldorf-Rast in der Walder Straße abgestellten VW-Busses gelockert beziehungsweise teilweise entfernt haben.

Der Geschädigte bemerkte bei der Heimfahrt am Donnerstag auf der Straße zwischen Pfullendorf und Ostrach ein verdächtiges Geräusch, fuhr jedoch weiter.

 Auf Vasile Daniel Balan (gelbes Trikot, hier gegen Feldkirch) wird gegen den SC Vöhringen viel Arbeit zukommen. Auch weil der e

Dieses Spiel verspricht Tempohandball

Handball-Landesligist TSV Bad Saulgau empfängt am Samstag, um 18 Uhr in der Kronriedhalle den SC Vöhringen. Die Gäste sind bekannt für ihren Tempohandball und werden die Mannschaft von Trainer Matthias Kempf vor eine schwere Aufgabe stellen.

Im Hinspiel hatte der TSV Bad Saulgau mit der rasanten Spielweise der Vöhringer in den ersten 40 Minuten große Probleme. Bad Saulgau rannte oft einem Rückstand hinterher und konnte das Spiel erst in den letzten 20 Minuten ausgeglichen gestalten.

 Matthias Kempf bleibt Trainer beim TSV.

Kempf bleibt - Osterc/Tovmasyan gehen

Bereits seit einigen Wochen bastelt Krischan Hillenbrand, sportlicher Leiter des TSV Bad Saulgau, mit seinen Funktionärskollegen am Kader für die neue Saison 2019/2020. „Ich habe eine gute Nachricht: Trainer Matthias Kempf hat noch für mindestens eine weitere Saison zugesagt. Auch Fitnesstrainer Michael Traub macht weiter“, sagt Hillenbrand und freut sich. „So wie es momentan aussieht, werden zwei Spieler den Verein verlassen. Patrick Osterc wird seine Handballkarriere beenden und David Tovmasyan wird bei einem höherklassigen Verein eine neue ...

 Stefanie Buck erinnert sich gerne an ihre Jugend, während der sie in der Sigmaringer Stadthalle wohnte.

Die Stadthalle war ihr Zuhause

Nach 75 Jahren kehrt die Seniorin Stefanie Buck an den Ort zurück, an dem sie aufgewachsen ist: Die Sigmaringer Stadthalle.

„Genau wie Peter Alexander hat er gesungen, ich habe die Augen zugemacht und wirklich gedacht, Peter Alexander steht auf der Bühne und singt“, sagt die 94-Jährige, die am Valentinsabend in der ersten Reihe sitzt, als der Wiener Sänger Peter Grimberg mit der Bühnenkomödie „Zum weißen Rössl“ in der Stadthalle Sigmaringen gastiert.

 Der Gemeinderat Bad Saulgau legt für den Bau eines neuen Kindergartens in der Kernstadt die beiden Friedhofsparkplätze als Stan

Neuer Kindergarten kommt neben den Friedhof

Der Gemeinderat Bad Saulgau hat in seiner öffentlichen Sitzung am Donnerstagabend im Stadtforum nach einer kontrovers geführten Diskussion den Standort für einen neuen Kindergarten festgelegt. Er soll zwischen den beiden Friedhofsparkplätzen an der Elisabethenstraße gebaut werden und Platz für vier Gruppen für über Dreijährige und drei Krippengruppen schaffen. Beschlossen wurde zudem auch ein Architektenwettbewerb mit maximal zehn Teilnehmern.

„Wir haben dringenden Handlungsbedarf“, sagte Bürgermeisterin Doris Schröter, warum ...

 Für den TSB Ravensburg (Lazar Farkas) zählt gegen Kuchen-Gingen nur ein Sieg.

Für die Rams ist ein Sieg Pflicht

Nach dem Kantersieg in der vergangenen Woche in Bettringen (29:15) gehen die Handballerinnen des TV Weingarten am Sonntag gegen den Tabellenführer TSV Urach zwar als Außenseiter in die Partie. Der TVW will sich in diesem Spiel aber nicht verstecken. Der TSB Ravensburg ist auswärts gefordert.

Frauen-Landesliga: TV Weingarten – TSV Urach (So, 17.30 Uhr, Großsporthalle Weingarten) – Der TSV Urach steht bei 28:2 Punkten und hat damit bereits vier Zähler Vorsprung auf den Verfolger Ebersbach/Bünzwangen.

 Vor der nächsten schweren Aufgabe stehen die Spielerinnen des TSV Lindau (am Ball) beim Heimspiel am Samstag, 23. Februar, gege

Am Samstag ist Heimspieltag

Der letzte große Heimspieltag der Handballabteilung des TSG Lindau steht am Samstag, 23. Februar, auf dem Programm. Von 10.40 Uhr bis in den späten Abend hinein haben fast alle Lindauer Teams Heimrecht in der Aeschacher Dreifachturnhalle und hoffen auf viel Unterstützung von der Tribüne, wie es in der Vorschau heißt.

Um 10.40 Uhr startet die weibliche C-Jugend gegen den bislang ungeschlagenen Tabellenführer aus Lindenberg. Danach empfängt die weibliche A-Jugend den Spitzenreiter aus Hard.

 Theaterpädagogik an der Michel-Buck-Gemeinschaftsschule beflügelt die Schüler und begeisterte die Zuschauer.

In jedem Fach auf dem höchstmöglichen Niveau

Viel Gewusel auf den Gängen, lange Schlangen an den Mikroskopen, ein Duft nach Crêpes, Viertklässler lernen ihre ersten Worte auf Spanisch. Mit diesen bunten Eindrücken wurden Eltern und Schüler an der Michel-Buck-Gemeinschaftsschule Ertingen/Herbertingen am Donnerstag zum ersten „Michel-Buck-Opening“ empfangen.

Wie jedes Jahr stehen die Abschlussschüler der Grundschulen und ihre Eltern vor der wichtigen Entscheidung über den weiteren Bildungsweg.

 Der scheidende Chorleiter Roland Hoheisel-Gruler (li.) gratuliert seinem Nachfolger Michael Schenk.

Michael Schenk leitet jetzt den Frohsinn Blochingen

Die Sänger des MGV Frohsinn Blochingen 1876 haben bei der Hauptversammlung ihren bisherigen Chorleiter Roland Hoheisel-Gruler verabschiedet. Aufgrund seiner beruflichen Veränderung übergab er nach mehr als acht Jahren Chorleitertätigkeit die musikalische Leitung an Michael Schenk aus Bad Saulgau. Er steht dem Verein aber in Notlagen als Dirigent und Sänger weiterhin zur Verfügung.

Der Vorsitzende Manfred Elgass ging in seinem Bericht vor allem auf die bevorstehende Sängerwerbung ein.