Suchergebnis


Diese Feuerwehrleute wurden bei der Hauptversammlung 2018 befördert.

Tuttlinger Feuerwehr befördert 36 Mitglieder

Bei der Hauptversammlung der Feuerwehren Tuttlingen sind 36 Feuerwehrleute befördert worden oder durften ihre Laufbahn auf Probe beginnen. Dies sind:

Feuerwehrmann auf Probe: Eric Schanz, Kevin Mario D’Amico, Landelin Diez, Florian Helbig, Silas Joos, Michael Maier, Gerome Moser, Lukas Tobias Rothweiler, Fabian Schilling, Florian Utz, Janik Alber

Feuerwehrmann & Feuerwehrfrau: Lisa Spegel, Niklas Doser, Alessio Caruso, Janik Huber, Benjamin Marquardt, Fabian Kaufmann, Tim Stiller, Matthias ...

Selfie vor der Leinwand der Kunstmühle Kremer aus Aichstetten, auf der sich die Besucher der art Karlsruhe selbst künstlerisch b

Die Auswahl ist riesig, aber nicht wahllos

Nach der erstaunlichen Devise „Weniger ist mehr“ handelt die 12. Kunstmesse art Karlsruhe. Es gibt weniger Aussteller (212), dafür mehr Platz. Durch die großen, von Initiator und Kurator Ewald Karl Schrade konzipierten Skulpturenplätze gibt es Freiräume zum Betrachten. Man kann die Messe nicht nur durchstehen, sondern auch genießen, zusammen mit den zu erwartenden 50000 Besuchern. Bei Preisen von hundert bis mehreren hunderttausend Euro ist die Auswahl riesig, aber nicht wahllos und auf gutem Niveau.

Feuerwehr befördert 40 Mitglieder

Die Gesamtfeuerwehr Tuttlingen hat bei ihrer Hauptversammlung zahlreiche Mitglieder befördert.

Feurwehrmann/-frau in Probe sind: Tuttlingen: Sascha Körner, Kevin Staffler, Jannik Wirth, Dilara Özergene, Jonas Birkle, Michelle Nagy, Miriam Kirmse, Oliver Kossmann, Thore Riegert; Möhringen: Anna-Lena Manger, Nicolas Reinbold, Matthias Schellhammer, Florian Schmutz.

Feuerwehrmann/-frau sind: Tuttlingen: Alexander Berger, Florian Eins, Jasmin Keller, Julian Reiser, Benjamin Schibor, Armin Stohrer;

Ihre Ausbildung zum Sprechfunker absolvierten 13 Feuerwehrleute aus dem Landkreis Tuttlingen in Spaichingen.

13 Feuerwehrleute sind jetzt Sprechfunker

(pm) - Spaichingen ist Schauplatz einer Feuerwehr-Sprechfunkausbildung gewesen. 13 Feuerwehrleute aus fünf Kreisgemeinden erlernten in 16 Ausbildungsstunden den richtigen Umgang mit verschiedenen Sprechfunkgeräten und die zugehörige wichtige Taktik.

Physikalische Grundlagen und Funkgerätetechnik sowie Rechtsgrundlagen bildeten zu Beginn die theoretischen Inhalte. Einen weitaus größeren Teil nahmen jedoch praktische Übungen im Sprechfunkverkehr ein.

Gemeinde ehrt Ministranten

TUTTLINGEN - Rund 60 Ministrantinnen und Ministranten der beiden katholischen Kirchengemeinden St. Gallus und Maria Königin haben sich zur Vollversammlung im Gemeindehaus St. Josef getroffen. Dabei wurden zahlreiche Jugendliche für ihren Dienst geehrt.

Oberministrantin Verena Rees begrüßte die große Runde. Nach einem Spiel und Jahresrückblick wurden zahlreiche Ministranten von Dekan Koschar und Pfarrer Grotz für fünf- und zehnjährigen Dienst geehrt.

Von Büchern, Clowns und Architekten

Architekt des Jahres: Manfred Newiger. Er setzte einen gläsernen Würfel auf die Volksbank. Buch des Jahres: "Fritz K. Ein deutsches Leben im 20. Jahrhundert" von Cornelia Rauh-Kühne und Hartmut Berghoff. Clown des Jahres: Adrien Wettach, Künstlername "Grock": Trossingen widmete seinem Gedenken eine Ausstellung, ein Konzert, eine Künstlergala, Lesungen und mehr. Durchbruch des Jahres: Im Stohrer-Garten darf die Baugenossenschaft Donau-Baar-Heuberg nicht nur schmucke Wohnhäuschen, sondern nach langem Hick-Hack mit der ...