Suchergebnis

Traueranzeigen, Gedenkseiten, Branchenbuch, Gedenkhalle, Trauer und Trost: Das Trauerportal der Schwäbischen Zeitung. Hier finden Sie alle Traueranzeigen.
DEL2, Eishockey: Towerstars Ravensburg gegen Tölzer Löwen

Tölz bestraft Ravensburger Fahrlässigkeit

Die Tölzer Löwen bleiben für die Ravensburg Towerstars in dieser DEL2-Saison ein nicht zu bezwingender Gegner. Im dritten Aufeinandertreffen gab es für die Mannschaft von Towerstars-Trainer Rich Chernomaz die dritte Niederlage. Nach zuletzt guten Leistungen scheiterten die Towerstars am Freitagabend nicht zuletzt an ihrer Chancenverwertung. Diese Fahrlässigkeit bestrafte Gästestürmer May French mit zwei Treffern im Schlussdrittel, die den Löwen den Sieg bescherten.

Polizei Blaulicht

Illegales Autorennen? Ermittlungen gegen fünf Autofahrer

Weil sie an einem illegalen Autorennen teilgenommen haben sollen, ermitteln Polizei und Staatsanwaltschaft gegen fünf Autofahrer. Mehreren Zeugen waren am Freitag auf der A95 in Richtung Garmisch-Partenkirchen fünf Autos durch ihre Fahrweise aufgefallen. Nach Verlassen der Autobahn soll einer der Fahrer in Starnberg eine rote Ampel missachtet haben, wobei laut Polizei ein Kind gefährdet wurde. Schon vorher hatte der Konvoi den Ermittlungen zufolge Aufsehen erregt, als bei der Abfahrt in München aus der Gruppe heraus eine Rauchbombe gezündet ...

Gabriel als Aufsichtsrat der Deutschen Bank nominiert

Sigmar Gabriel wird Aufsichtsrat bei der Deutschen Bank

Der ehemalige SPD-Chef und Ex-Vize-Kanzler Sigmar Gabriel soll Aufsichtsrat der Deutschen Bank werden. Deutschlands größtes Geldhaus hat nach eigenen Angaben am Freitag einen Antrag zur Bestellung des 60-Jährigen beim Amtsgericht Frankfurt eingereicht. Gabriels überraschende Nominierung löste bei der Opposition Empörung aus.

Die SPD, deren Parteichef Gabriel von 2009 bis 2017 war, äußerte sich auf Anfrage ausdrücklich nicht zu der Personalie.

 Auf dem Revier in Weingarten kam es am 26. Januar 2019 in der Ausnüchterungszelle zu der Kopfverletzung des Mannes.

Verdacht der Polizeigewalt bestätigt sich nicht - vorerst

Der im Raum stehende Verdacht, dass Polizisten auf dem Weingartener Revier einen Mann in der Ausnüchterungszelle geschlagen haben sollen, hat sich vorerst nicht bestätigt. Das ist bei einem Prozess am Dienstag vor dem Ravensburger Amtsgericht deutlich geworden.

Vielmehr wurde der, von seinem Anwalt Klaus Schulz als vermeintliches Opfer gesehene, 25 Jahre alte Angeklagte zu einer Haftstrafe von vier Monaten auf Bewährung sowie 40 Sozialstunden verurteilt.

 Eine organisierte Gruppierung von Einbrechern ist im Schwarzwald-Baar-Kreis aktiv, glaubt die Polizei.

Organisierte Einbrecher in der Region unterwegs

Die Einbruchsserie reißt nicht ab: Unbekannte Täter dringen am frühen Samstagabend in ein Einfamilienhaus in Villingen ein. Kurz zuvor, am vergangenen Donnerstag, hatten sich Einbrecher gewaltsamen Zutritt in ein Einfamilienhaus in Weilersbach verschafft – und das tagsüber zwischen 14.30 und 19 Uhr.

Organisierte Einbrecher am Werk Die Polizei bestätigt auf Anfrage: „Bei Villingen-Schwenningen und dem Schwarzwald-Baar-Kreis kann man derzeit von einem Brennpunkt sprechen.

Über dem Atlantik kehrte die Maschine um.

Rauch in Frachtraum zwingt A380 der Lufthansa zur Umkehr

Wegen einer Feuerwarnung an Bord eines Lufthansa-Flugzeuges ist ein Airbus A 380 mit 266 Passagieren an Bord am Donnerstag über den Atlantik umgekehrt. Die Maschine landete später sicher in München. Rauch eines defekten Heizlüfters im Frachtraum des Flugzeugs habe den Feueralarm ausgelöst, sagte ein Sprecher der Fluggesellschaft. Das zeigen auch die Flugdaten der Internetseite www.flightradar24.com.

Der Airbus war am Donnerstagvormittag in München gestartet und sollte nach Miami in Florida fliegen.

Polizei Blaulicht

Chaosfahrt auf Parkplatz: 48-Jähriger mit fünf Promille

Ein sturzbetrunkener 48-Jähriger hat auf einem Parkplatz in Leonberg (Kreis Böblingen) mit seinem Transporter für Chaos gesorgt. Der Mann verursachte mehrere Schäden und floh dann mit einem geplatzten Reifen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Beamten konnten den Mann wenig später festnehmen. Bei einem Atemalkoholtest wurde auch der Grund für die Flucht klar: Bei dem 48-Jährige wurden etwa fünf Promille gemessen.

Wie die Polizei berichtete, hatte sich der Mann am Mittwochmorgen auf dem Parkplatz festgefahren und wollte ...

 Die Polizei stoppte die junge Autofahrerin.

Trotz Fahrverbot am Steuer

Eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis hat sich eine 23-Jährige in Uttenweiler eingehandelt. Eine Polizeistreife stoppte die junge Frau am Mittwoch kurz nach 7 Uhr mit ihrem Opel. Bei der Kontrolle stellten die Polizisten fest, dass gegen die Frau ein Fahrverbot bestand. Für sie war die Fahrt beendet. Sie musste ihr Auto stehen lassen.

Buswartehäuschen

Kopfschütteln und Wut im Ortschaftsrat - Buswartehäuschen erheblich beschädigt

Kopfschütteln und Wut im Ortschaftsrat Zipplingen: Das Gremium wurde in seiner jüngsten Sitzung am Dienstag darüber informiert, dass in der Gemeinde gleich vier Buswartehäuschen von Unbekannten mutwillig beschädigt worden sind. In Zipplingen, Nordhausen, Geislingen und ganz aktuell am Unterschneidheimer Schulzentrum haben Vandalen in den Unterständen gewütet und deutliche Spuren hinterlassen.

Mit Entsetzen berichtete Ortsvorsteher Anton Diebold den Räten von dem „unbegreiflichen Vandalismus“ an der Buswartehalle in der Wilflinger ...

Shisha-Tabak im Regal

42 Kilo: Zollbeamte stellen Wasserpfeifentabak in Shisha-Bars sicher

Insgesamt 42 Kilogramm Wasserpfeifentabak haben Kontrollbeamte des Ulmer Hauptzollamts am Mittwoch in vier Shisha-Betrieben im Raum Biberach beschlagnahmt.

Die Inhaber gaben an, nichts von den tabakrechtlichen Vorschriften gewusst zu haben. Also leisteten die Beamten Aufklärungsarbeit und hinterließen Merkblätter, die den steuerlichen Umgang mit dem Verkauf und der Abgabe von Shisha-Tabak erläutern.

Zwei Minderjährige in einem Lokal aufgefunden Wegen des Verdachts auf Steuerhinterziehung leiteten die Zöllner zudem vier ...