Suchergebnis

Frau kümmert sich um ein Baby

Vertrauliche Geburt: Der letzte Anker vor der Babyklappe

Die Schwangerschaftsberatungsstelle Donum Vitae in Sigmaringen hat in diesem Jahr zum ersten Mal zwei vertrauliche Geburten begleitet. Eine vertrauliche Geburt stellt für Schwangere, die anonym bleiben wollen, im Gegensatz zur Babyklappe eine sichere Möglichkeit dar, ihr Kind unter medizinischer Begleitung zur Welt zu bringen.

Kinder dürfen später Kontakt aufnehmen Die Frauen legen sich eigens dafür ein Pseudonym zu, das auch bei Kontrollen beim Frauenarzt genannt wird.

Bibeltreue Supermacht - Evangelikale in den USA

Bibeltreue Supermacht

Sie richten ihr Leben streng nach der Bibel aus: Evangelikale in den USA. Eine Dokumentation von Sarah Fournier mit dem Titel „Bibeltreue Supermacht“ gewährt am Dienstag (19.30 Uhr) auf ZDFinfo einen geradezu verstörenden Einblick in das Weltbild der Gläubigen, die die Evolutionslehre als atheistische Verschwörungstheorie ablehnen.

Etwa 60 Millionen Evangelikale gibt es den Filmemachern zufolge in Nordamerika. Sie glauben, dass Gott in sechs Tagen die Welt erschaffen hat, wissenschaftliche Erkenntnisse tun sie als Lügen ab.

Bis an die Grenze

Schauspielstar Omar Sy geht „Bis an die Grenze“

Seit seinem internationalen Erfolg mit „Ziemlich beste Freunde“ („Intouchables“) ist der französische Schauspieler Omar Sy auch ein Publikumsmagnet. Mit seinem neuesten Film „Bis an die Grenze“ könnte er bei manchen Fans allerdings für Enttäuschung sorgen.

Zwar spielt Sy den Pariser Polizisten Aristide mit der ihm eigenen und wieder überzeugenden Mischung aus Schnoddrigkeit und Feingefühl. Doch „Police“, wie der Film von Regisseurin Anne Fontaine („Nathalie“) im Original heißt, verheddert sich in zu vielen Strängen.

Bis an die Grenze

Omar Sy geht „Bis an die Grenze“

Seit seinem internationalen Erfolg mit „Ziemlich beste Freunde“ ist der französische Schauspieler Omar Sy auch ein Publikumsmagnet. In „Bis an die Grenze“ spielt Sy nun den Pariser Polizisten Aristide mit der ihm eigenen und wieder überzeugenden Mischung aus Schnoddrigkeit und Feingefühl.

Regisseurin Anne Fontaine erzählt die Szenen im Polizeirevier jeweils aus unterschiedlichen Perspektiven. Da ist die Polizistin Virginie (Virginie Efira), die vor einer Abtreibung steht.

Schwangerschaft

Ungewollte Schwangerschaften gehen weltweit zurück

Die Zahl ungewollter Schwangerschaften ist einer Schätzung zufolge seit Beginn der 90er Jahre weltweit zurückgegangen. Das geht aus einer Studie des Guttmacher-Instituts und verschiedener UN-Organisationen hervor, die im Fachmagazin „Lancet Global Health“ veröffentlicht wurde.

Demnach wurden weltweit zwischen 2015 und 2019 pro Jahr durchschnittlich 64 von 1000 Frauen ungeplant schwanger. Das entspricht 121 Millionen Schwangerschaften jährlich.

US-Rapper Kanye West

Kanye West bricht bei Auftritt in Tränen aus

Bei der ersten Veranstaltung seit Bekanntgabe seiner Präsidentschaftskandidatur hat US-Rapper Kanye West mit kontroversen und teils verwirrenden Aussagen für Aufmerksamkeit gesorgt.

In einer Halle in North Charleston im Bundesstaat South Carolina sprach der 43-jährige Musiker am Sonntagabend (Ortszeit) laut Medienberichten vor geladenen Gästen unter anderem über Rassismus, Religion und Drogen.

Über die schwarze Freiheitskämpferin Harriet Tubman sagte er, diese habe in Wirklichkeit nie Sklaven befreit: „Sie hat sie nur für ...

Axel Müller ist mit großer Unterstützung und 200 Ja-Stimmen zum Bundestagskandidaten der CDU im Wahlkreis Ravensburg gewählt wor

Axel Müller überzeugt die CDU mit seiner markanten Rede

Die CDU-Bundestagsnominierung am Freitagabend in der Durlesbachhalle in Reute-Gaisbeuren hat Axel Müller sicherlich weniger Nerven gekostet als jene im Jahr 2016. Damals setzte sich Müller in einer CDU-internen Kampfabstimmung knapp gegen Waldemar Westermeyer durch. Bei der jüngsten Nominierungsversammlung war er hingegen der einzige Bewerber und so ging es lediglich darum, mit möglichst viel Rückenwind der anwesenden Christdemokraten in die Vorbereitungen und den Wahlkampf zur Bundestagswahl 2021 zu starten.

Kommissarin Lucas - Löwenherz

Kommissarin Lucas - Löwenherz

Es ist ein schrecklicher Tod: Eine Frau verbrennt auf einem Feld nahe einem Hotel in ihrem Auto. Für Kommissarin Lucas (Ulrike Kriener) und ihr Team zeichnet sich schnell ab, dass das kein Unfall gewesen sein kann. Denn der Kleinwagen wurde offensichtlich in Brand gesteckt, als Opfer Carla Franz im Inneren noch am Leben war.

Die Ermittlungen führen zu dem Motel, in dem die Ex-Schönheitskönigin ein Zimmer gehabt hatte. Betreiber sind Marc Pröll (Shenja Lacher) und seine Frau Katrin (Karolina Horster).

Feuerwehr rettet Hund aus Isarkanal

Einen im Isarkanal abtreibenden Hund hat die Feuerwehr in München gerettet. Der Labrador sei am Dienstag „kurzentschlossen und ohne Erlaubnis des Herrchens“ ins Wasser gesprungen, weil er dort ein paar Enten entdeckt habe, teilte die Feuerwehr mit. Wegen der starken Strömung trieb der Hund ab und näherte sich einem Stauwehr. Ein Passant alarmierte die Feuerwehr, die einen Wasserretter zu dem Labrador abseilte. Mit Hilfe eines Schlauchboots wurden Hund und Feuerwehrmann unverletzt zurück an Land gebracht, wo der Hunde-Besitzer schon wartete.

«Scham»

Eine Mauer aus Angst und Schweigen: „Scham“

Der Auftakt des Romans ist schier unfassbar: Eine junge Frau vergiftet sich und ihre Familie mit einem Abendessen. Das ist das grauenhafte Ende einer bürgerlichen Bilderbuchfamilie, deren Leben seit langem nur noch Fassade war.

Am Anfang und Ende eines quälenden Zerstörungsprozesses stehen zwei brutale Verbrechen, dazwischen herrschen Schweigen und Scham. In ihrem ebenso atemberaubenden wie schockierenden Debütroman erzählt die Französin Inès Bayard (Jahrgang 1992) von den erschütternden Folgen einer Vergewaltigung.