Suchergebnis

 Das Kloster Zwiefalten verfügte über ein ausgedehntes Sozialwesen. Das ehemaliges Armenhaus in Zwiefalten-Baach wird heute als

Sogar die Heirat musste der Lehensherr im Gebiet des Klosters Zwiefalten genehmigen

Auf Einladung des Geschichtsvereins Zwiefalten hat Hubert Schelkle vor 30 Besuchern fachkundig die Regularien des Klosters im Umgang mit Leibeigenen und Söldnern geschildert. Er sprach die Herrschaftsstrukturen an und zeigte die vielfältigen Abgaben an das Kloster auf. Das Sozialwesen war weit ausgebaut. Mit vielen Details beschrieb er den Wald und die Jagd, die von Württembergischen Forstaufsehern ausgeübt wurde.

In der Klosterzeit wurde die Macht des Lehensherrn von Gott abgeleitet.

 Daniel Gathof ist nicht nur am berühmt-berüchtigten Wadenbeißer hinter Mörsingen die Nummer eins. Auch im Ziel hat der erfahren

Vom Zaungast zum Rekordsieger

Daniel Gathof (Vogt) vom Team Enerquinn hat am Sonntag zum sechsten Mal nach 2005, 2006, 2007, 2009 und 2010 das Mountainbikerennen um den Engel-Cup in und um Daugendorf gewonnen. Gathof setzte sich bei der 19. Austragung in 1:32:41,8 Stunden nach 45 Kilometern und 900 Höhenmetern vor seinem Konkurrenten Konrad Gruber vom Persis-Team aus Nattheim durch, der im Ziel 1:48 Minuten Rückstand auf den Sieger hatte. Bereits am berühmt-berüchtigten Wadenbeißer, der kurzen-giftigen Steigung hinter Mörsingen, hatte das Duo Gathof/Gruber gut eineinhalb ...

Geistliche Musik im Münster

Geistliche Musik im Münster

Die Musikkapelle Zwiefalten und der Münsterchor Zwiefalten laden am Sonntag, 27. Oktober, zu einer eine kirchenmusikalischen Stunde im Münster Zwiefalten ein. Mit den Gemeindeliedern „Ein Haus voll Glorie schauet“ und „Nun ruhen alle Wälder“ werden die Besucher zum Mitsingen eingeladen. Im Mittelpunkt der geistlichen Abendmusik stehen die Crimond Church Fantasia für Blasorchester sowie das Sanctus aus der Missa Tornacum von André Waignein für Blasorchester und Chor.

Problemstoffmobil macht Station

Das Problemstoffmobil ist am Mittwoch, 23. Oktober, von 11.30 bis 13.30 Uhr beim Sportgelände (Dobeltal) in Zwiefalten.

Neben Schadstoffen wie Haushaltsreinigern, Holz- und Pflanzenschutzmitteln, Lösungsmitteln und Spraydosen werden am Problemstoffmobil auch Akkus, Batterien und Elektrogeräte angenommen. Aus Platzgründen können pro Anlieferer maximal acht Elektrogeräte mit einer Kantenlänge unter 30 Zentimetern abgegeben werden. Alle Akkus und Batterien müssen aus den Geräten entfernt und getrennt abgegeben werden, sofern sie nicht ...

Hubertus Friederich referiert über Sucht

Die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des ZfP Südwürttemberg lädt am Sonntag, 27. Oktober, zur nächsten Veranstaltung in der Reihe Trialog in den großen Saal des Konventbaus ein. Dr. Hubertus M. Friederich, Ärztlicher Direktor des ZfP Südwürttemberg am Standort Zwiefalten, referiert über das Thema Sucht. In der Trialogreihe geht es um den Austausch von Erfahrungen und Einstellungen der Experten, Angehörigen und Betroffenen zu psychischen Erkrankungen.

Konzert steht unter Motto Fernsehabend

Der Liederkranz „Cäcilia“ Zwiefalten lädt zu seinem Konzert mit dem Motto „Fernsehabend“ am Samstag, 26. Oktober, ein. Beginn ist um 20 Uhr im Haus Adolph Kolping.

Der Liederkranz gibt am Samstagabend sein Jahreskonzert und hat einiges auf dem Programm. Einen unterhaltsamen und überraschungsreichen Konzertabend mit dem Schülerchor der Münstergrundschule Klasse drei und Klasse vier sowie dem gemischten Chor und dem Männerprojektchor der „Cäcilia“ verspricht der Liederkranz seinen Besucher.

Engel-Cup: Der Sieger heißt einmal mehr Daniel Gathof

Engel-Cup: Der Sieger heißt einmal mehr Daniel Gathof

Daniel Gathof (VogT) hat zum fünften Mal den Engel-Cup in Daugendorf gewonnen. Gathof setzte sich in 1:32:41 Stunden nach 45 Kilometern und 900 Höhenmetern im Ziel vor seinem Konkurrenten Gruber (1:34:29) mit deutlichem Vorsprung im Ziel durch. Bereits am berühmt-berüchtigtewn Wadenbeißer in Mörsingen hatte das Duo Gathof/Gruber rund eineinhalb Minuten Vorsprung auf die Konkurrenz. In der Abfahrt hinunter nach Zwiefalten setzte sich Daugendorf-Seriensieger Gathof dann von seinem letzten Verfolger ab und fuhr den Sieg bei der 19.

 Fabian Ziegler, bereits zweimal Sieger beim MTB-Event in Veringendorf, quält sich beim Engel-Cup den Wadenbeißer hoch.

Ein enges Rennen wird erwartet

Bereits zum 19. Mal wird am Sonntag in und um Daugendorf, über und entlang der Schwäbischen Alb der Engel-Cup für Mountainbiker ausgetragen. Um 11 Uhr (Startaufstellung möglich ab 10.30 Uhr, Lizenzfahrer starten in der ersten Reihe) gehen die Fahrer auf die 45 Kilometer lange Strecke, in deren Verlauf die Fahrer insgesamt 900 Höhenmeter überwinden müssen. Start und Ziel liegen vor dem Gasthof Engel.

Im vergangenen Jahr gab es eine Premiere.

Krankenhaus-Psychiater befürchten Personalknappheit

Krankenhaus-Psychiater befürchten Personalknappheit

Die Krankenhaus-Psychiater in Baden-Württemberg sind empört und alarmiert: Die auf Bundesebene beschlossene Personalverordnung für die Psychiatrie, die ab 2020 gelten soll, verhindere eine moderne Behandlung psychisch kranker Menschen. Die Krankenhäuser werden künftig so viele – oder so wenige – Fachkräfte einstellen können, wie Mitte der 90er-Jahre.

„Wer künftig die mangelnde Zeit bei Pflegekräften, ausfallende Musiktherapie-, Ergotherapie- oder Bewegungstherapiestunden, fehlende Arztgespräche oder eine unzureichende Ausstattung im ...