Suchergebnis

Einst gab es ein Café Mohrenköpfle in Tuttlingen

Das Wort „Mohr“ stammt von den Mauren ab, Arabern, die im Mittelalter Spanien besetzt hielten. Bis Tuttlingen sind die Mauren nicht gekommen – aber das Wort, das heute vielfach als rassistisch empfunden wird, hat auch in Tuttlingen seine Spuren hinterlassen. Nicht nur im Stadtteil Möhringen, wo eine Mohrendarstellung im Wappen verankert ist. In Tuttllingen selbst gab es beizeiten zwei Gaststätten, die den Mohren im Namen führten, weiß Stadtarchivarin Gunda Woll.

 Das Titelbild des neuen Trossinger Jahrbuchs.

Neues Jahrbuch erscheint an Gründonnerstag

Erstmals von der Stadt Trossingen direkt herausgegeben, erscheint das Trossinger Jahrbuch, Ausgabe 2019, am Gründonnerstag. „Sich selbst oder seinen Lieben kann es somit als kalorienfreies Ostergeschenk gemacht werden“, heißt es in einer Pressemitteilung zur 23. Auflage des Jahrbuchs.Unter der Federführung des Stadtarchivars Martin Häffner haben 26 Autorinnen und Autoren mehr als 50 Artikel beigetragen, die das Magazin zu einer bunten, lesenswerten Mischung machen sollen.