Suchergebnis

Razzia gegen Reichsbürger-Szene

Ein „Rädelsführer“ und die „Reichsbürger“ in Thüringen

Das Jagdschloss Waidmannsheil thront an diesem Morgen beschaulich in der sanften Wintersonne auf seinem Hügel bei Bad Lobenstein in Thüringen. Doch ringsum herrscht Ausnahmezustand. Das Schloss ist weiträumig abgesperrt. Vermummte Polizisten durchkämmen in Suchketten und mit langen Stangen das Grundstück und den angrenzenden Wald. Es wird wohl eine Weile dauern. Toiletten und Verpflegungswagen sind für die Einsatzkräfte aufgebaut.

Das Schlösschen ist - wie etliche andere Orte in mehreren Bundesländern - Schauplatz einer der größten ...

 Rudolf Duala Manga Bell, der Königssohn aus Kamerun.

Petition zur Rehabilitierung von Manga Bell: Geschichtsverein Aalen macht sich stark

Nachdem der Gemeinderat mit großer Mehrheit der Benennung eines Platzes nach Manga Bell, dem in Aalen unvergessenen Prinzen aus dem westafrikanischen Land Kamerun, beschlossen hat, gehen die Bemühungen um seine Rehabilitierung weiter. Gerhard Kayser und der Aalener Geschichtsverein machen sich dafür stark, dass viele Menschen, auch in Aalen, eine Petition an den Deutschen Bundestag unterzeichnen.

Rudolf Duala Manga Bell, Sohn des King August Manga Bell, verbrachte mit Tube Metom, Sohn eines Dolmetschers, von 1891 bis 1895 ...

Razzia

„Reichsbürger“-Ideologie und Verschwörungsmythen

Sogenannte Reichsbürger richten sich gegen die freiheitlich demokratische Grundordnung in Deutschland. Vor allem bei den Protesten gegen die Corona-Politik der Bundesregierung waren von Anfang an Anhänger der Szene immer wieder auch in der Öffentlichkeit anzutreffen. Auch schrecken sie vor teils tödlicher Gewalt nicht zurück - oft gegen die Polizei. Was ist ihre Ideologie?

Was versteht man unter «Reichsbürgern»?Die Anhänger erkennen die Bundesrepublik Deutschland nicht als Staat an.

Die Sanierung der Ravensburger Bauhütte wird wohl 2 Millionen Euro teurer

Mai vergangenen Jahres ist die Bauhütte auf dem nördlichen Marienplatz eine Baustelle. Ursprünglich sollte die Musikschule dort im Herbst 2022 einziehen. Doch die Sanierung des denkmalgeschützten Gebäudes verzögert sich.

Und wird außerdem 2 Millionen Euro teurer als ursprünglich gedacht. Das liegt zum einen daran, dass die Kosten aufgrund der explodierenden Materialpreise hoch gehen. Zum anderen sind während der Bauarbeiten allerlei unliebsame Überraschungen zutage getreten.

Polizei

Doch kein Bombenfund: Rheintalbahn kurzzeitig gesperrt

Wegen vermeintlicher Kampfmittel aus dem Zweiten Weltkrieg ist die Rheintalbahn am Mittwochmorgen zwischen Offenburg und Lahr kurzzeitig gesperrt worden. Am späten Vormittag kam die Entwarnung und die Strecke wurde wieder für den Zugverkehr freigegeben, wie Deutsche Bahn und Bundespolizei mitteilten. Vereinzelt seien Zugausfälle und Verspätungen möglich.

Bei Gleisbauarbeiten war ein metallischer Gegenstand gefunden worden. Zunächst konnte nicht ausgeschlossen werden, dass es sich um eine Mine oder Fliegerbombe handelt.

«Schaut, wie wir tanzen»

Leïla Slimani legt nach: „Schaut, wie wir tanzen“

Marokko 1968: Ein Land, das zwischen einer nach Freiheit strebenden Jugend und dem autoritären Regime von Hassan II. zerrissen ist. Ein Land, in dem die Reichen die Armen hinter Mauern verstecken. In «Schaut, wie wir tanzen» führt Leïla Slimani die Geschichte des nordafrikanischen Landes fort. Diesmal rollt die französisch-marokkanische Bestsellerautorin die Ereignisse von April 1968 bis August 1972 auf.

Nach «Das Land der Anderen», das 2021 auf Deutsch erschienen ist, greift die preisgekrönte Schriftstellerin und Journalistin die ...

Reichsbürger Reisepass

„Reichsbürger“ wollten Staat stürzen: 25 Festnahmen

In der Reichsbürgerszene soll sich eine terroristische Vereinigung gebildet haben, die mutmaßlich den Umsturz des politischen Systems in Deutschland vorbereitet hat. Die Bundesanwaltschaft ließ am Mittwoch 25 Menschen festnehmen, 8 davon sind inzwischen in Untersuchungshaft. Zu den Festgenommenen gehört auch eine ehemalige AfD-Bundestagsabgeordnete und amtierende Richterin aus Berlin. Rund 3000 Polizeibeamte waren am frühen Morgen in elf Bundesländern im Einsatz, durchsucht wurde dabei vor allem im Südwesten.

Alarmsirene

Was passiert am bundesweiten Warntag?

Wer ein relativ neues Smartphone besitzt und mehrere Warn-Apps installiert hat, könnte an diesem Donnerstag um 11.00 Uhr aufschrecken, wenn es gleich mehrfach klingelt, trötet und piepst. Wer ein sehr altes Handy hat oder gar kein Mobiltelefon, wer sich in einer ländlichen Region ohne Warnsirenen aufhält und weder Radio noch Fernseher eingeschaltet hat, bekommt dagegen vielleicht gar nichts mit vom zweiten bundesweiten Warntag. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Probealarm:

Was bedeutet die Warnung?

Patriot-Systeme

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Wegen der deutschen Offerte von Patriot-Luftabwehrsystemen an Polen knirscht es weiter zwischen Berlin und Warschau. Verteidigungsminister Mariusz Blaszczak gab bekannt, das Equipment nun doch anzunehmen und auf eigenem Staatsgebiet statt - wie von Polen eigentlich gewollt - in der Ukraine aufzustellen.

Dann ergab sich schon der nächste Streitpunkt, nämlich die Frage unter wessen Kommando das Raketenabwehrsystem stehen würde - Polens oder der Nato.

Leïla Slimani

Leïla Slimani mit „Schaut, wie wir tanzen“

Marokko 1968: Ein Land, das zwischen einer nach Freiheit strebenden Jugend und dem autoritären Regime von Hassan II. zerrissen ist. Ein Land, in dem die Reichen die Armen hinter Mauern verstecken. In «Schaut, wie wir tanzen» führt Leïla Slimani die Geschichte des nordafrikanischen Landes fort. Diesmal rollt die französisch-marokkanische Bestsellerautorin die Ereignisse von April 1968 bis August 1972 auf.

Nach «Das Land der Anderen», das 2021 auf Deutsch erschienen ist, greift die preisgekrönte Schriftstellerin und Journalistin die ...