Suchergebnis

Zuzana Caputova

Debatte um Geschlechtergerechtigkeit bei UN-Vollversammlung

Nach anderthalb Tagen und rund 50 Reden von Staats- und Regierungschefs hat bei der Generaldebatte der UN-Vollversammlung in New York die erste Frau gesprochen - und damit eine Debatte über Geschlechtergerechtigkeit neu angefacht.

Die slowakische Präsidentin Zuzana Caputova hielt ihre Ansprache vor der Vollversammlung, wegen der Coronavirus-Pandemie wie alle anderen Redner auch per vorab aufgezeichneter Video-Botschaft.

Caputova war Nummer 51 auf der Rednerliste der Generaldebatte, alle vor ihr waren Männer.

Journalistenmord-Prozess

Jan Kuciak: Ein schwieriges Urteil für die Slowakei

Die ganze Slowakei stand unter Schock, als im Februar 2018 das junge Paar in seinem Haus erschossen aufgefunden wurde.

Der Mordfall machte Schlagzeilen weit über das Land hinaus, trieb Hunderttausende empörte Slowaken auf die Straße - und kostete letztlich etliche Spitzenbeamte, Regierungspolitiker und sogar Richter und Staatsanwälte ihren Job. Doch das Gerichtsurteil am Donnerstag bringt den Hinterbliebenen keine wirkliche Genugtuung und dürfte viele kritische Prozessbeobachter kaum zufriedenstellen.

Feier am Brandenburger Tor

Mauerfall-Gedenken: Steinmeier warnt vor neuen Mauern

Zum 30. Jahrestag des Mauerfalls hat Bundeskanzlerin Angela Merkel dazu aufgerufen, die 1989 errungene Freiheit gegen neue Anfeindungen zu verteidigen.

Der 9. November ermahne uns, „dass wir Hass, Rassismus und Antisemitismus entschlossen entgegentreten müssen“, sagte die CDU-Politikerin in Berlin bei der zentralen Gedenkfeier. „Er mahnt uns, alles in unserer Macht Stehende zu tun, um Freiheit und Demokratie, Menschenwürde und Rechtsstaatlichkeit zu verteidigen.

Zuzana Caputova

Neue slowakische Präsidentin Caputova tritt ihr Amt an

In der Slowakei hat die im März gewählte Präsidentin Zuzana Caputova (45) offiziell ihr Amt angetreten. Die liberale Bürgeranwältin ist das erste weibliche und bislang jüngste Staatsoberhaupt in dem EU- und Euro-Land.

„Ich bin nicht gekommen, um zu regieren, ich bin gekommen, um den Bürgern zu dienen, den Einwohnern und der Slowakei“, versprach die 45-Jährige am Samstag während einer Festsitzung des Parlaments in Bratislava. Sie wolle zu einer konstruktiven Zusammenarbeit beitragen.

Jean-Claude Juncker

Kampf um die EU-Kommissionsspitze: Wer hat Chancen?

Die Europäische Union sucht eine neue Führungsspitze - und das Kandidatenkarussell gewinnt an Fahrt. Zuerst geht es um den Nachfolger des Luxemburgers Jean-Claude Juncker als Präsidenten der Europäischen Kommission.

Einige Kandidaten haben selbst die Hand gehoben, darunter die Spitzenkandidaten der Europäischen Volkspartei (EVP), Manfred Weber, und der Sozialdemokraten, Frans Timmermans, sowie die liberale EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager.

 Zuzana Caputova ist die erste Frau an der Staatsspitze der Slowakei.

Liberale Juristin wird neue Präsidentin der Slowakei

Vielfach wird der Sieg von Zuzana Čaputová bei der Präsidentenwahl in der Slowakei vom Wochenende schon als Fanal für die Populismuswelle in ganz Ostmitteleuropa gedeutet. Auch sie selbst nährt derlei Erwartungen.

„Wir haben gezeigt, dass man nicht ein populistisches und aggressives Vokabular verwenden muss, um erfolgreich zu sein“, sagte die 45-jährige Juristin mit einem Seitenhieb auf den ungarischen Premier Viktor Orbán. Mit 58,3 Prozent der Stimmen feierte die politische fast unerfahrene Quereinsteigern einen Triumph über den ...

Freude

Liberale Anwältin wird erste Präsidentin der Slowakei

Die Slowakei habe gezeigt, dass sie eine Veränderung wolle, betonte Zuzana Caputova in ihrer Siegesansprache in der Nacht auf Sonntag.

Der größte Trumpf der Bürgeranwältin und Umweltaktivistin sei es gewesen, Forderungen einer Protestbewegung gegen Korruption zu ihrem wichtigsten Wahlkampfthema zu machen, sagte der Meinungsforscher Pavel Haulik der Deutschen Presse-Agentur. Seit dem Mord am Investigativjournalisten Jan Kuciak und seiner Verlobten im Februar 2018 hatten immer wieder Tausende gegen die im Land verbreitete Korruption ...

Liberale Anwältin wird erste Präsidentin der Slowakei

Die liberale Bürgeranwältin Zuzana Caputova hat die Präsidentenwahl in der Slowakei gewonnen. Nach dem inoffiziellen Endergebnis erreichte die 45-Jährige im entscheidenden zweiten Wahlgang 58,4 Prozent der Stimmen. Ihr Gegner in der Stichwahl, der von den regierenden Sozialdemokraten nominierte EU-Kommissar Maros Sefcovic, kam auf 41,6 Prozent. Nach Ansicht des Meinungsforschers Pavel Haulik konnte Caputova vor allem davon profitieren, dass sie die nach einem Journalistenmord vor einem Jahr entstandene Stimmung gut gegen den Korruptionsfilz im ...

Liberale Anwältin wird erste Präsidentin der Slowakei

Die liberale Bürgeranwältin Zuzana Caputova hat nach vorläufigen Ergebnissen die Präsidentenwahl in der Slowakei gewonnen. Nach Auszählung von rund 90 Prozent der Stimmen lag die 45-Jährige in der Nacht mit fast 60 Prozent klar vor dem EU-Kommissar Maros Sefcovic. Seit Samstagmorgen waren mehr als 4,4 Millionen Stimmberechtigte zur Wahl ihres neuen Staatsoberhaupts für die nächsten fünf Jahre aufgerufen.

Anwältin könnte erste Präsidentin der Slowakei werden

In der Slowakei ist der entscheidende zweite Durchgang der Präsidentenwahl ohne Zwischenfälle zu Ende gegangen. Das teilte die Wahlkommission nach Wahlschluss um 22 Uhr mit. Inoffizielle Prognosen, die verschiedene Medien veröffentlichten, widersprachen sich zwar in Details. Übereinstimmend sagten sie aber einen klaren Sieg der in Umfragen vor der Wahl favorisierten liberalen Anwältin Zuzana Caputova voraus. Das offizielle Endergebnis soll am Sonntagmittag bekannt gegeben werden.