Suchergebnis

Über Bord: Britin überlebt zehn Stunden in Adria

Mit Hilfe von Singen und Yoga-Fitness hat eine vom Kreuzfahrtschiff ins Mittelmeer gestürzte Urlauberin zehn Stunden im Wasser überlebt. Die Britin war am Samstagabend von der „Norwegian Star“ in die Adria gefallen, wie das kroatische Innenministerium in Zagreb berichtete. Die genaue Ursache ist noch unklar. „Allem Anschein nach war sie betrunken“, zitierte die britische Zeitung „Daily Mail“ einen Passagier. Die Frau soll demnach vom siebten Deck gestürzt sein.

Gerettet

Britin überlebt zehn Stunden in der Adria

Mit Hilfe von Singen und Yoga-Fitness hat eine vom Kreuzfahrtschiff ins Mittelmeer gestürzte Urlauberin zehn Stunden im Wasser überlebt. Die Britin war am Samstagabend von der „Norwegian Star“ in die Adria gefallen, wie das kroatische Innenministerium in Zagreb berichtete.

Die genaue Ursache war heute noch unklar. „Allem Anschein nach war sie betrunken“, zitierte die britische Zeitung „Daily Mail“ einen Passagier, der seinen Namen nicht nennen wollte.

Britische Touristin überlebt zehn Stunden in kroatischer Adria

Eine Urlauberin, die in der kroatischen Adria von einem norwegischen Kreuzfahrtschiff gefallen war, ist nach zehn Stunden aus dem Meer gerettet worden. Das berichtete das kroatische Innenministerium in Zagreb. Die „Norwegian Star“ sei vom kroatischen Hafen Pula auf der Halbinsel Istrien gestern Abend in Richtung Venedig ausgelaufen, als die Passagierin kurz vor Mitternacht über Bord ging. Trotz intensiver Suche sei die 47-jährige Britin erst heute gegen 10 Uhr nur 1300 Meter von der Unglücksstelle entfernt entdeckt und unversehrt geborgen ...


Für die Fußballer des FV Möhringen (rot) beginnt am Sonntag die Punktehatz. Als erster Gegner stellt sich die SG Kirchen-Hausen

Mit Heinz Jäger soll es nach oben gehen

Für die Fußballer des FV Möhringen beginnt am Sonntag die Saison. Erster Gegner ist die SG Kirchen-Hausen. Das einzige Derby zweier Mannschaften aus dem Kreis Tuttlingen in der Kreisliga A 2 Badischer Schwarzwald beginnt am Sonntag in Möhringen um 15 Uhr.

Nach zuletzt zwei nicht so erfolgreichen Jahren – in der vergangenen Spielzeit wurde der Klassenerhalt erst am letzten Spieltag gesichert – wollen die Möhringer heuer eine Trendwende einleiten.

Als Kopenhagen 2012 kurzfristig ausfiel, fanden die Cup-Organisatoren hochkarätigen und spektakulären Ersatz: Paris St. Germain

Ein Streifzug durch die Geschichte und Gegenwart des Ehinger Turniers

Der Sparkassen-Cup am Wochenende ist die bereits 32. Auflage des internationalen Handballturniers in der Ehinger Längenfeldhalle. Viel ist passiert in den knapp mehr als drei Jahrzehnten, immer wieder hat es Veränderungen und Neuheiten gegeben. Die SZ blickt stichpunktartig und von A bis Z auf Vergangenheit und Gegenwart des Turniers.

Auszeichnungen: Die besten Mannschaften beim Sparkassen-Cup werden mit einem mehr oder minder großen Pokal belohnt, doch auch einzelne Spieler erhalten als Auszeichnung einen Sachpreis.

FC Barcelona Favorit in Oberndorf

Zum Jubiläum nur das Beste: Den Verantwortlichen des internationalen U19-Fußballturniers in Oberndorf ist es gelungen, für die 25. Auflage ein namhaftes Teilnehmerfeld zusammenzustellen. Neben drei deutschen Spitzenteams vervollständigen Topmannschaften aus Italien, Spanien, England und Österreich und das heimische Team Schwarzwald das Feld.

Das Turnier startet am Freitag mit den Vorrundenspielen, die am Samstag fortgesetzt werden und am Sonntag stehen dann die Halbfinal-, Platzierungs- und das Endspiel an.

Yvonne Breinlinger (links) zeigt den 20 Besuchern, wofür das Solidus Schuhwerk steht.

Solidus lässt hinter die Kulissen blicken

Zum ersten Termin in unserer Sommerserie „Die SZ öffnet Türen“ haben sich am Dienstagnachmittag 20 Interessierte beim Solidus Schuhwerk eingefunden. Sie bekamen nicht nur einen Einblick in die traditionsreiche Tuttlinger Firma, sondern auch in die neuen Startup-Unternehmen, die in den vergangenen Monaten in die dritte Etage des Gebäudes zwischen der Ehrenbergstraße und der Möhringer Straße eingezogen sind.

Solidus-Geschäftsführerin Yvonne Breinlinger und die Leiterin der Modellabteilung, Gabriele Xanke, führten die Besucher durch ...

Anna-Maria Wagner hat sich in Zagreb die Bronzemedaille erkämpft.

Anna-Maria Wagner besiegt Weltranglistenerste

Beim internationalen Judo-Grand-Prix in Zagreb/Kroatien hat Anna-Maria Wagner vom KJC Ravensburg im Kampf um die Bronzemedaille ihre stärkste nationale Rivalin Luise Mahlzahn besiegt.

513 Teilnehmer aus fünf Kontinenten reisten in die Hauptstadt Kroatiens um sich unter der Judo-Elite der Welt Spitzenplätze in der Weltrangliste zu erkämpfen. Mit dem Europameistertitel im Mix-Team in der Tasche, zeigte die 22-jährige Anna-Maria Wagner ihr Weltklasse-Potenzial.

Elgin Cook

Basketball-Profi Cook wechselt von Ludwigsburg nach Zagreb

Basketball-Profi Elgin Cook verlässt den Bundesligisten MHP Riesen Ludwigsburg. Der 25 Jahre alte US-Amerikaner wechselt zum kroatischen Spitzenteam KK Cedevita Zagreb, wie die Ludwigsburger am Montag mitteilten. In seinen 66 Partien für die Riesen kam Cook auf durchschnittlich 12,1 Punkte.

Als Neuzugang für die Flügel- und Center-Position holte Ludwigsburg College-Spieler Hayden Dalton. Der 22-jährige Amerikaner kommt von der University of Wyoming und erhielt einen Einjahresvertrag.

Kroaten bereiten den Vizeweltmeistern begeisterten Empfang

Die Kroaten haben ihrer Fußballnationalmannschaft trotz der Niederlage im WM-Finale gegen Frankreich einen begeisterten Empfang bereitet. Auf dem Flughafen von Zagreb wurde das Team um Kapitän Luka Modric von den Fans mit Rufen „Champions, Champions“ begrüßt. Maschinen der Luftwaffe hatten das Flugzeug mit den Nationalspielern nach Erreichen des kroatischen Luftraum eskortiert. Im Zentrum Zagrebs strömten Hunderttausende Menschen mit Landesflaggen auf den Straßen und Plätzen zusammen, um die Vizeweltmeister als Helden zu feiern.