Suchergebnis

Das Licht in einem dunklen Haus

Krimi setzt sich knapp gegen WM durch

Das ZDF hat am Montagabend zur besten Sendezeit mit einem Krimi den Quotensieg eingefahren. Um 20.15 Uhr schalteten 5,43 Millionen Zuschauer den Film «Das Licht in einem dunklen Haus» ein. Das entspricht einem Marktanteil von 19 Prozent.

Damit lag das ZDF knapp vor dem Ersten, das die Fußball-Weltmeisterschaft zeigte. Dort verfolgten um 20.00 Uhr 5,37 Millionen (19,1 Prozent) das Vorrundenspiel Portugal gegen Uruguay.

Der Privatsender RTL zeigte die Reportage «Wer wird Millionär?

Joker

17 Millionen Zuschauer sehen DFB-Team gegen Spanien

Die erste von mehr als einem Dutzend Ausstrahlungen in dieser Weihnachtssaison hat dem Märchenfilm «Drei Haselnüsse für Aschenbrödel» am Nachmittag des 1. Advent mehr als 2 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer beschert.

Im Schnitt schauten am Sonntag ab 15.35 Uhr 2,05 Millionen im Ersten zu, was eine gute Quote von 13,0 Prozent für den Weihnachtsfilmklassiker bedeutete. In den kommenden Wochen zeigen wieder viele ARD-Kanäle den Film von 1973.

Argentinien - Mexiko

TV-Quoten: Katar hat vor „Wilsberg“-Abenteuer die Nase vorn

Wilsbergs Kumpel Manni sitzt in der Klemme. Drogensüchtig, aggressiv und korrupt soll er sein. Wilsberg (Leonard Lansink) und Ekki (Oliver Korittke) wollen das nicht glauben. Sie reisen nach Bielefeld, um die Unschuld des Freundes zu beweisen.

Darum ging es am Samstagabend um 20.15 Uhr im Krimi «Wilsberg: Bielefeld 23», der dieses Mal nicht inmitten der Kopfsteinpflasteridylle von Münster spielte. Im Schnitt schalteten 3,81 Millionen Menschen (14,9 Prozent Marktanteil) das ZDF ein, um das zu sehen - und damit weniger Zuschauerinnen ...

Katharina Böhm

TV-Quoten: „Die Chefin“ im ZDF schlägt Katar im Ersten

Die ZDF-Serie «Die Chefin» hat am Freitagabend die meisten Zuschauerinnen und Zuschauer zur Primetime vor den Bildschirm geholt. Im Schnitt schalteten 5,99 Millionen (22,8 Prozent Marktanteil) um 20.15 Uhr für Katharina Böhm als Hauptkommissarin Vera Lanz ein.

Das Erste erreichte mit der Fußball-Übertragung aus Katar und dem WM-Gruppenspiel England-USA ab 20.00 Uhr 4,85 Millionen (18,6 Prozent). «Die ultimative Chart Show - Die emotionalsten Hits aller Zeiten» bei RTL wollten am Freitagabend 1,43 Millionen Zuschauerinnen und ...

WM 2022 - Belgien - Kanada

ZDF-Komödie bietet der Fußball-WM Paroli

Die ZDF-Komödie «Der Spalter» hat am Mittwochabend noch am besten mit der Fußball-WM mitgehalten. Den Film mit Axel Stein, Fabian Busch und Marlene Morreis über ein verunglücktes Grillfest wollten ab 20.15 Uhr 3,49 Millionen Zuschauer (13,4 Prozent) sehen.

Im Ersten kam das WM-Match Belgien-Kanada auf 4,33 Millionen (16,8 Prozent). Die RTL-Unterhaltungssendung «Mario Barth deckt auf» lockte 2,13 Millionen Menschen (8,4 Prozent) an. Der Münster-Krimi «Wilsberg: Tod im Supermarkt» mit Leonard Lansink, Oliver Korittke und Ina Paule ...