Suchergebnis

Oliver Kahn

Kahn: Neue Konkurrenz heißt Netflix oder Amazon Prime

Der künftige Bayern-Chef Oliver Kahn sieht auf den Profi-Fußball abseits der gegenwärtig dominanten Corona-Krise noch weitere große Herausforderungen zukommen.

„Wir werden in diesem Jahrzehnt Veränderungen erleben, die werden gewaltig sein“, prophezeit der ehemalige Nationaltorhüter im „Sportstudio“-Podcast des ZDF. Der Fußball müsse sich im Kampf um jüngere Generationen künftig vermehrt der Konkurrenz von Unterhaltungsmedien wie Netflix oder Amazon Prime stellen, glaubt der 51-Jährige, der beim FC Bayern Ende 2021 Karl-Heinz ...

Oliver Kahn

Kahn mahnt: Neue Konkurrenz heißt Netflix oder Amazon Prime

Der künftige Bayern-Chef Oliver Kahn sieht auf den Profi-Fußball abseits der gegenwärtig dominanten Corona-Krise noch weitere große Herausforderungen zukommen. „Wir werden in diesem Jahrzehnt Veränderungen erleben, die werden gewaltig sein“, prophezeit der ehemalige Nationaltorhüter im „Sportstudio“-Podcast des ZDF. Der Fußball müsse sich im Kampf um jüngere Generationen künftig vermehrt der Konkurrenz von Unterhaltungsmedien wie Netflix oder Amazon Prime stellen, glaubt der 51-Jährige, der beim FC Bayern Ende 2021 Karl-Heinz Rummenigge als ...

Die Kanzlei

5,6 Millionen sehen „Die Kanzlei“

Die Anwaltsserie „Die Kanzlei“ hat am Dienstagabend mit Abstand die meisten Zuschauer angelockt. 5,60 Millionen (18,0 Prozent) schalteten ab 20.15 Uhr das Erste ein, danach blieben bei der Krankenhausserie „In aller Freundschaft“ 5,09 Millionen (17,2 Prozent) dran.

Auch die News-Sendung „RTL Aktuell Spezial: Deutschland im Corona-Herbst“ auf RTL kam mit 2,74 Millionen (8,8 Prozent) auf einen starken Wert. Die ZDF-Geschichtsdoku „Ein Staat geht - Abschied von der DDR“ erzielte 2,55 Millionen (8,2 Prozent).

Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus startet ihre Uhr

Schiedsrichterin Steinhaus beendet ihre Karriere

Bibiana Steinhaus beendet ihre Schiedsrichter-Karriere. „Wie viele Menschen in der Zeit der Corona-Situation habe ich manches reflektiert und neu bewertet“, sagte Steinhaus am Mittwoch einer DFB-Mitteilung zufolge. Nach „sorgfältiger Abwägung vieler Faktoren“ habe sie sich dazu entschieden, „meine nationale und internationale Laufbahn als Schiedsrichterin zu beenden“. Zuvor war sie erstmals für die Leitung des deutschen Supercup-Finales eingeteilt worden.

Julia Roberts

Das Einheitsjahr 1990 in Pop, Kino und TV

Weder „Looking For Freedom“ noch „Wind Of Change“ waren im Jahr der Wiedervereinigung Nummer eins der deutschen Charts. Das mag manchen überraschen - aber der von David Hasselhoff gesungene Song war schon 1989 ein Hit und der Scorpions-Ohrwurm erst 1991.

Doch was prägte 1990, im Jahr der Einheit, Lebensgefühl und Popkultur in Deutschland? Eine kleine Zeitreise, die unter anderem zu Matthias Reim, Julia Roberts und Roy Black führt. Oder kurz: „Verdammt, ich lieb.

Ronja Forcher

„Bergdoktor“-Star Ronja Forcher: „Wir haben uns verlobt“

„Bergdoktor“-Schauspielerin Ronja Forcher will heiraten. „Wir haben uns verlobt“, sagte die 24 Jahre alte Österreicherin.

„Felix hat mich mit seinem Antrag bezaubert. Diese Nacht behalte ich für immer im Gedächtnis, es war wie in einem Hollywood-Film“, erzählte sie dem Magazin „Bunte“. Es sei eine der Sternschnuppen-Nächte im August gewesen.

Einen festen Termin für die Hochzeit mit ihrem Lebenspartner, Schauspieler Felix Briegel (23, „Der stille Berg“), gebe es noch nicht.

DFL-Supercup

Brisanter Supercup-Klassiker: FC Bayern erwartet den BVB

Dieser Supercup-Klassiker fasziniert jedes Jahr. Der FC Bayern München und Borussia Dortmund treffen wieder einmal im Titelduell aufeinander - das achte Mal insgesamt und das siebte Mal seit der Wiedereinführung im Jahr 2010.

„Der Supercup gehört zum deutschen Fußball dazu und wir versuchen, das Spiel zu gewinnen“, sagte Bayern-Trainer Hansi Flick. „Wir können uns mit den Besten in Deutschland messen. Dieses Spiel wird uns weiterbringen.

Markus Söder

Vor den Herbstferien: Corona-Maßnahmen werden verschärft

Aus Angst vor stärker steigenden Infektionszahlen in den Herbstferien verschärfen Bund und Länder die Corona-Maßnahmen wieder. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und Bayerns Ministerpräsident Markus Söder warnten eindringlich vor unnötigen Reisen in Risikogebiete.

Zudem sollen private Feiern, von denen sich einige zuletzt als Hotspots erwiesen hatten, eingeschränkt werden, wenn die Infektionszahlen in bestimmten Regionen dies nötig machen. Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) sagte im ZDF-„heute-journal“, beim Geselligsein, in der ...

Helene Fischer

Keine Weihnachtsshow von Helene Fischer im ZDF

In diesem Jahr wird es keine große Weihnachtsshow von Helene Fischer im Fernsehen geben.

Stattdessen sendet das ZDF am ersten Weihnachtstag einen Zusammenschnitt von älteren Highlights. Die Sendung unter dem Titel „Meine schönsten Momente“ wird von Fischer präsentiert. „Ursprünglich war geplant, die zehnte Ausgabe der „Helene Fischer Show“ vor einem Live-Publikum in der Messehalle Düsseldorf aufzuzeichnen, doch die anhaltenden Corona- Beschränkungen lassen dies nicht zu“, sagte ein ZDF-Sprecher.

Roman Bürki

Dortmund reist ohne Bürki und Sancho nach München

Vizemeister Borussia Dortmund muss im Spiel um den deutschen Supercup am Mittwoch (20.30 Uhr/ZDF und DAZN) bei Triple-Sieger FC Bayern auf Torwart Roman Bürki (29) und Jungstar Jadon Sancho (20) verzichten. Die beiden traten die Reise nach München am Dienstag wegen Atemwegsinfekten nicht an, wie der BVB beim Kurznachrichtendienst Twitter mitteilte. „Die bei ihnen gestern vorgenommenen Corona-Tests waren negativ“, hieß es weiter.

BVB-Mitteilung bei Twitter

Bayern-Kader

BVB-Kader