Suchergebnis

 Ein Hocker aus Schwaben geht um die Welt: Heute wird dieses pragmatische, praktische Modell in Zürich produziert.

Locker vom Hocker: Landet das Meisterwerk der Sitzmöblierung bald im Kanzleramt?

Ulm - Drei Fichtenbretter, dazwischen ein Stab, darunter zwei Kufen man muss kein Poet sein, um dieses Möbelstück zu beschreiben. Aber nur mit etwas mehr Gefühl lässt sich der Mythos besser begreifen: Wie man ihn auch dreht und wendet und kippt, so verwandelt sich der „Ulmer Hocker“.

Mal verschließt er sich dem Blick in sein Inneres und zeigt nur seine hölzernen Seiten, mal liegt oder steht er offen da. Was dieses Meisterwerk der Sitzmöblierung zusammenhält: An seinen Kanten greifen Fingerzargen wie Zahnrädchen vollendet ineinander.

 Ihr Herz schlägt für Polozk: Elivra Müller am sogenannten Weg der Städtepartnerschaften im Uferpark - mit Wimpel und Stadtfahne

Häfler Helferinnen reisen trotz unberechenbarer politischer Zustände in die Partnerstadt Polozk

Eine Reise nach Polozk war immer schon etwas abenteuerlich – sei es mit dem Zug oder dem Flugzeug. Davon können viele Häflerinnen und Häfler ein Lied singen, die in den vergangenen 30 Jahren die belarussische Partnerstadt besucht haben. Sei es im Zusammenhang mit einer Bürgerreise oder zu einem anderen Anlass. Doch im Jahr 2021 ist die Fahrt nach Polozk so richtig unberechenbar.

Wegen Corona? Ja, auch. Vor allem aber wegen der politischen Situation.

Junge Orang-Utans sind wie alle Kinder verspielt und tollen gerne miteinander herum.

Spiel bitte mit mir!: Wie Orang-Utans miteinander kommunizieren

Manchmal fühlen sich die Zoobesucher an den Sportunterricht ihrer Schulzeit erinnert: Da schlägt der Orang-Utan-Nachwuchs im Gehege einen Purzelbaum oder stützt sich auf seinen Händen ab und späht kopfüber zwischen seinen eigenen Beinen nach hinten. Dem kleinen Menschenaffen aber steht der Sinn gar nicht so sehr nach Körperertüchtigung, er will eher einen Artgenossen zum gemeinsamen Spielen auffordern. Die Rolle vorwärts und der Kopfüber-Blick nach hinten sind also Gesten ähnlich einer Handbewegung, mit der ein Autofahrer einem Fußgänger ...

Eishockey

Adler Mannheim treffen in Champions League auf Frölunda HC

Die Adler Mannheim haben für das Achtelfinale in der Champions League mit dem Titelverteidiger und viermaligen Champion Frölunda HC einen sehr schwierigen Gegner erwischt. Das ergab die Auslosung der ersten K.o.-Runde, die am 16./17. sowie am 23./24. November ausgetragen wird, am Freitag in Zürich. Der schwedische Eishockey-Topclub gewann den Königsklassen-Titel unter anderem 2020, als der Wettbewerb zuvor letztmals ausgetragen wurde, bevor er in der vergangenen Saison aufgrund der Corona-Pandemie ausfiel.

Eishockey

EHC Red Bull München in CHL gegen HC Fribourg-Gotteron

Der EHC Red Bull München trifft im Achtelfinale der Eishockey-Champions-League auf den HC Fribourg-Gotteron aus der Schweiz. Das ergab die Auslosung der ersten K.o.-Runde am Freitag in Zürich. Die Hinspiele finden am 16. und 17. November statt, die Rückspiele eine Woche darauf am 23. und 24. November.

«Es ist ein sehr schweres Los», meinte der Münchner Kapitän Patrick Hager. «Fribourg hat in der Champions League mit die beste Gruppenphase gespielt und ist in der schweizerischen Liga auch ganz oben mit dabei.

Adler Mannheim

Mannheim trifft in Champions League auf Topclub Frölunda

Die Adler Mannheim haben für das Achtelfinale in der Champions League mit dem Titelverteidiger und viermaligen Champion Frölunda HC einen sehr schwierigen Gegner erwischt.

Das ergab die Auslosung der ersten K.o.-Runde, die am 16./17. sowie am 23./24. November ausgetragen wird, am Freitag in Zürich. Der schwedische Eishockey-Topclub gewann den Königsklassen-Titel unter anderem 2020, als der Wettbewerb zuvor letztmals ausgetragen wurde, bevor er in der vergangenen Saison aufgrund der Corona-Pandemie ausfiel.

Eishockey

Nach „geilem Eishockey“: Red Bull freut sich auf Auslosung

Nach dem Einzug in das Achtelfinale der Eishockey-Königsklasse blickt der EHC Red Bull München der Auslosung gespannt entgegen. «Ich bin unfassbar stolz auf die Jungs», sagte Trainer Don Jackson nach dem 6:1-Sieg am Mittwochabend in der Champions League beim schweizerischen Meister EV Zug. Dadurch lösten die Münchner das Achtelfinal-Ticket. Am Freitag (12.00 Uhr) werden in Zürich die Paarungen ausgelost. Es dürfen keine Mannschaften aufeinandertreffen, die bereits in der Gruppenphase gegeneinander gespielt haben.

 Rolf Waldvogel.

Kultur-Journalist der „Schwäbischen Zeitung“ betrachtet den Ulmer Krippenstreit

Im Herbst 2020 hatte die Diskussion um die Figur des schwarzen Königs in der Krippe im Ulmer Münster hohe Wellen geschlagen. Nachdem der Kirchengemeinderat der Münstergemeinde beschlossen hatte, die drei Könige im Advent 2020 nicht im Münster aufzustellen, gab es bundesweit Proteste.

In diesem Jahr wird die Krippe von Martin Scheible im Museum Ulm in einer Ausstellung gezeigt werden. Mit einem Jahr Abstand soll die Diskussion über die Krippe nun mit drei Vorträgen vertieft werden.

Wohnungen in Frankfurt am Main

Frankfurter Wohnimmobilien: Weltweit höchstes Blasenrisiko

Der Markt für Wohnimmobilien in Frankfurt ist einer Studie zufolge so überhitzt wie sonst in keiner anderen Metropolregion weltweit. Das Finanzzentrum am Main weist nach Einschätzung der Schweizer Großbank UBS das höchste Blasenrisiko auf. Frankfurt liegt damit im untersuchten Zeitraum von Mitte 2020 bis Mitte 2021 vor Toronto, Hongkong und München, wie das Geldhaus am Mittwoch berichtete. UBS-Chefanlagestratege Maximilian Kunkel rät Investoren, derzeit Vorsicht walten zu lassen.

Gunnar Frey freut sich auf den Auftritt von „Krokodil“.

„Krokodil“ sagen Gunnar Frey Auftritt zu

Die Band „Krokodil“ kommt nach Villingen in den Klosterhof. Gunnar Frey kann es nicht oft genug sagen, damit er es auch selbst glaubt.

Eine Vinyl- Schallplatte der legendären Prog-Rock/ Psychedelic Band hat er in seinem Geschäft Sound Service unter den Arm geklemmt, nach einer halben Stunde, in der er Kunden bedient, klebt die Schallplatte immer noch unter seinem Arm, vielleicht ist sie dort auch fest gewachsen.

Er nimmt Aufstellung neben einem großen Plakat von Krokodil: „Guck mal, am 10.