Suchergebnis

Trauerfeier für Schweizer Pizol-Gletscher

Einen Monat nach der demonstrativen Abschiedszeremonie für den als tot erklärten Gletscher Okjökull in Island trauern auch die Schweizer: Morgen wollen sie dem Pizol-Gletscher 100 Kilometer südöstlich von Zürich gedenken. Der Gletscher ist in den vergangenen Jahren so stark geschrumpft, dass er in diesem Jahr zum letzten Mal vermessen wird. „Trauerkleidung erwünscht“, stand auf der Einladung der Organisatoren. Hinter der Aktion stehen unter anderem das Hilfswerk Fastenopfer sowie die Gletscherinitiative und Greenpeace.

Thompson legt Wert auf Verbesserung der Defensive

Welche Antwort geben die Wings nach ihrem verpatzten Auftaktwochenende? Am Freitag um 19.30 Uhr gastieren die Schwenninger in Iserlohn. Am Sonntag, 19 Uhr, kommt Augsburg in die Helios-Arena. Der Bundestrainer schaut zu.

„Wir haben im Training diese Woche viel gemacht, vor allem Defensivarbeit“, sagt Trainer Paul Thompson. Nach der 4:10-Pleite gegen Ingolstadt und dem 3:5 in Wolfsburg müssen die Schwäne in die Spur finden. „Bei 15 Gegentoren in zwei Spielen gilt es zuerst an der Defensivstruktur zu arbeiten.

 Die Vorbereitungen für die Ausstellung sind fast abgeschlossen.

Malerische Reise vom Donautal in die Schweizer Berge

Die Ausstellung mit Alpen- und Landschaftsbildern des Malers Paul John Käsmann wird am Samstag, 21. September, um 17 Uhr, im Christi-Huus eröffnet. Passend zu den alpenländischen Bildern des Malers, treten zur Eröffnung der Bilderschau Alphornbläser auf. Dazu gibt es Erfrischungen und die Möglichkeit, den Garten und die Ausstellungsräume des nach einer Ganzjahreskrippe benannten „Christi-Huus“ in der Hauptstraße 29 zu besichtigen.

Der Maler Paul John Käsmann (1905-1995) lebte viele Jahre in Veringenstadt.

Ausbau der Gäubahn

Wirtschaftsvertreter wollen schnelleren Ausbau der Gäubahn

Der Ausbau der Gäubahn zwischen Stuttgart und Zürich muss endlich vorangehen - das fordern Wirtschaftsvertreter an Hochrhein und Bodensee. Die Verbindung sei elementar für die Region, sagte der Präsident der dortigen Industrie- und Handelskammer, Thomas Conrady, am Donnerstag in Singen (Kreis Konstanz). Zwar stehe der Ausbau im vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans und der Bundestag habe dafür bis 2030 rund 550 Millionen Euro eingeplant.

 Der südkoreanischen Film „Burning“ von Lee Chang-dong eröffnet das Programm am Montag.

Neues Herbstprogramm der Wangener Filminitiative „Weiße Wand“

Das neue Programm der Filminitiative „Weiße Wand“ liegt vor. Bis Anfang Dezember laufen im Lichtspielhaus Sohler sechs ausgewählte Filme aus Südkorea, Deutschland, Großbritannien, aus der Schweiz, den USA und Georgien. Dazu gibt es als Sonderveranstaltung eine lange Nacht mit Filmen aus der DDR und über die DDR, teilte die Filminitiative mit.

Der südkoreanische Eröffnungsfilm „Burning“ läuft am Montag, 23. und Dienstag, 24. September. Das Werk von Lee Chang-dong nach einer Kurzgeschichte des japanischen Schriftstellers Haruki ...

Ein Zug fährt über die Einöd-Talbrücke bei Hattingen

Wirtschaftsvertreter wollen schnelleren Ausbau der Gäubahn

Der Ausbau der Gäubahn zwischen Stuttgart und Zürich muss endlich vorangehen - das fordern Wirtschaftsvertreter an Hochrhein und Bodensee. Die Verbindung sei elementar für die Region, sagte der Präsident der dortigen Industrie- und Handelskammer, Thomas Conrady, am Donnerstag in Singen (Kreis Konstanz). Zwar stehe der Ausbau im vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans und der Bundestag habe dafür bis 2030 rund 550 Millionen Euro eingeplant.

 Elisa Braun

Stadt unterstützt begabte Künstler

Die Künstlerförderpreise der Stadt Friedrichshafen werden 2019 an Elisa Jule Braun und Matthias König im Bereich der Bildenden Kunst sowie an Felix Birnbaum und Maria Hegele im Bereich der klassischen Musik vergeben. Die Entscheidung der Jury wurde am Mittwoch im Kultur- und Sozialausschuss (KSA) des Friedrichshafener Gemeinderates bekannt gegeben. Es haben sich 2019 deutlich weniger Künstler für die Preise beworben als noch im Vorjahr.

„Künstler reagieren auf die Herausforderungen der Zeit“, sagte Franz Hoben, der stellvertretende ...

Andreas Jost an der Holzhey-Orgel, die nur 30 Jahre nach dem Tode von Johann Sebastian Bach fertiggestellt wurde.

Eröffnungskonzert zum Internationalen Orgelseptember

Mit seiner diesjährigen Auflage vollendet der Internationale Orgelseptember im Münster Obermarchtal seinen ersten Siebenjahreszyklus. Professor Andreas Jost aus Zürich spielte am Sonntag Werke von Bach und französische Orgelmusik aus drei Jahrhunderten auf der Holzhey-Orgel.

Der vom Förderverein für Kirchenmusik und Klosterkultur Obermarchtal unterstützte Internationale Orgelseptember hat längst die Grenzen eines regionalen Highlights gesprengt, denn es waren Besucher aus etwa Hechingen, Reutlingen und Tuttlingen gekommen, um dem ...

Michaël Reinhold und Simon Pfeffel präsentieren ihre Aktionskunst im Kunstverein Friedrichshafen.

Grenzüberschreitende Aktionskunst

Zwei Künstler und ihr Umgang mit Friedrichshafen: Die Ausstellung von Michaël Reinhold und Simon Pfeffel „Drei für FN“ im Kunstverein Friedrichshafen zeigt die Ergebnisse der Auseinandersetzung mit dem Stadtraum und fungiert als Repräsentation einer lebendigen, aufreibenden Zusammenarbeit. Dilettantismus und Geniestreich geben sich laut einer Ankündigung dabei die Hand, Fremdscham und Inspiration können gleichsam auftreten wie Wut und ein befreiendes Lachen.

 Feiert am 17. September seinen 80. Geburtstag: Hans Reinhard Rieß, Baudezernent in Ravensburg von 1978 bis 1995, ab 2004 Vorsit

Museumsgesellschaft ehrt Hans Reinhard Rieß

Bei einem Empfang für geladene Gäste ehrt die Museumsgesellschaft am Dienstag, 17. September, ihr Gründungsmitglied und früheren Vorsitzenden Hans Reinhard Rieß. Der Anlass: Der Diplomingenieur, von 1978 bis 1995 erster Mann an der Spitze der Ravensburger Bauverwaltung, feiert seinen 80. Geburtstag.

Rieß war der erste Baudezernent in dieser Stadt, parteilos und zunächst ein Dreivierteljahr auf Probe im Angestelltenverhältnis. 1979 wurde er dann einstimmig vom Gemeinderat zum zweiten Beigeordneten und Baubürgermeister gewählt und ...