Suchergebnis

Florian Wirtz zählt mit 17 Jahren schon zu den Leistungsträgern bei Bayer Leverkusen.

Warum werden Bundesliga-Spieler immer jünger, Herr Straub?

Florian Wirtz, Moussa Diaby und Edmond Tapsoba auf der einen, Youssoufa Moukoko, Giovanni Reyna und Erling Haaland auf der anderen Seite: Wenn am Dienstagabend (20.30 Uhr/Sky) Bayer Leverkusen auf Borussia Dortmund trifft, ist es nicht nur das Bundesliga-Topspiel Dritter gegen Vierter, sondern auch das Duell großer Talente. Immer früher gelingt begabten Fußballern der Sprung in den Profibereich. Weshalb das so ist, welche Probleme der Jugendtrend mit sich bringt und was in der Ausbildung schiefläuft, weiß Maximilian Straub.

Michael Zorc

Zorc vor Spiel in Leipzig: BVB in der „Rolle des Jägers“

Nach Einschätzung von Michael Zorc geht Borussia Dortmund nicht als Favorit in das Bundesliga-Topspiel am Samstag (18.30 Uhr/Sky) bei RB Leipzig.

„Aufgrund der Tabellensituation sind wir im Moment in der Rolle des Jägers“, sagte der BVB-Sportdirektor mit Bezug auf den Sechs-Punkte-Rückstand des Vierten auf den Zweiten. Dennoch gab sich Zorc zuversichtlich: „Wir wollen den Abstand zu Leipzig verringern. Deshalb ist uns das Spiel willkommen.

Sebastian Kehl

Kehl fordert neue Leistungskultur beim BVB

Sebastian Kehl hat die Profis von Borussia Dortmund vor dem Bundesliga-Topspiel am 9. Januar (18.30 Uhr/Sky) bei RB Leipzig und weiteren schwierigen Aufgaben im Januar in die Pflicht genommen.

„Die Mannschaft steht jetzt in der Verantwortung. Wir wissen alle, dass wir uns in einer für Borussia Dortmund unüblichen Situation befinden. Deswegen ist es jetzt wichtig, dass wir eine neue Leistungskultur auf dem Platz kreieren. Leipzig wird sicherlich ein Gradmesser für uns“, sagte der BVB-Lizenzspielerchef mit Verweis auf den ...

Erling Haaland

BVB gegen Wolfsburg wieder mit Haaland in der Startelf

Erling Haaland kehrt nach ausgeheiltem Muskelfaseriss in das Team von Borussia Dortmund zurück.

Der beim Fußball-Bundesligisten zuletzt schmerzlich vermisste norwegische Torjäger gehört nach rund einmonatiger Zwangspause zur Startelf des BVB für die Partie (15.30 Uhr/Sky) gegen den VfL Wolfsburg. „Erling ist ein ganz hungriger Torjäger. Er ist durch seine Fähigkeiten immer eine Gefahr, er gewinnt uns Räume, er gewinnt uns Zeit“, sagte Trainer Edin Terzic bei Sky vor seinem Heimdebüt.

Michael Zorc

Wankender BVB unter Zugzwang - „Einiges wiedergutmachen“

Michael Zorc wirkte ähnlich ernst wie Politiker bei der Neujahrsansprache. Aus Frust über die dürftigen Leistungen des Teams in den vergangenen Wochen fand der Sportdirektor von Borussia Dortmund gleich am ersten Tag des Jahres in einem Interview mit dem clubeigenen TV deutliche Worte.

„Wir müssen versuchen, einen neuen Geist auf den Platz zu bringen. Mit dem fünften Rang sind wir hier alle nicht zufrieden. Da hinken wir unseren Ansprüchen hinterher“, sagte er voller Hoffnung auf einen Sieg im Spiel am Sonntag (15.

Angeschlagen

Zorc verlangt von BVB-Profis eine „deutliche Steigerung“

Sportdirektor Michael Zorc erwartet von den Profis von Borussia Dortmund im neuen Jahr eine Leistungssteigerung in der Fußball-Bundesliga.

„Mit dem fünften Platz sind wir hier alle nicht zufrieden. Die Champions-League-Qualifikation ist immer unser Ziel und das müssen wir am Ende der Saison auch erreichen“, sagte Zorc in einem Interview des Vereinsfernsehens. Am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) erwartet der BVB, der zuletzt drei Heimspiele verloren hatte, zum Jahresauftakt den Tabellenvierten VfL Wolfsburg.

Triple

Chronologie des Sports im Jahr 2020 - Teil 3

Die Chronologie des Sports im Jahr 2020 - dritter Teil.

04.08. Die 36 Profi-Vereine beschließen ein einheitliches Vorgehen zur Rückkehr einiger Fans in die Fußball-Stadien.

19.08. Die FIFA-Ethikkommission stellt das Verfahren gegen Präsident Gianni Infantino „wegen mangelnder glaubhafter Beweise“ ein.

21.08. Der FC Sevilla gewinnt zum vierten Mal die Europa League.

23.08. Der FC Bayern schafft das Triple und holt sich zum dritten Mal den Titel in der Champions League.

Eintracht Braunschweig - Borussia Dortmund

BVB glanzlos ins Achtelfinale - Hummels und Sancho treffen

Borussia Dortmund hat ohne Glanz das Achtelfinale im DFB-Pokal erreicht und ein turbulentes Fußball-Jahr doch noch versöhnlich abgeschlossen.

Die Schwarz-Gelben gewannen am Dienstagabend beim Zweitliga-Aufsteiger Eintracht Braunschweig mit 2:0 (1:0) und holten damit im dritten Spiel unter Lucien-Favre-Nachfolger Edin Terzic den zweiten Sieg. Abwehrchef Mats Hummels (12. Minute) und Jadon Sancho (90.+2) erzielten die Tore für den Bundesligisten, der zuletzt in der Liga bei Union Berlin verloren hatte und damit im Titelrennen weiter ...

Mats Hummels

BVB-Doppelschmerz: In Braunschweig den Glauben zurückholen

Dem Schmerz über den bitteren Rückschlag folgte der Frust über die verpasste Chance.

Denn Borussia Dortmund hätte durch die Punktverluste des abgelösten Tabellenführers Bayer Leverkusen und von RB Leipzig näher an die Kontrahenten heranrücken können. Hätte. Die Tabellensituation sei derzeit ärgerlich. „Aber das ist momentan nicht unser Thema“, sagte der neue Trainer Edin Terzic.

Nach der ersten Niederlage im zweiten Spiel nach der Beurlaubung seines Ex-Chef Lucien Favre musste der 38 Jahre alte Fußballlehrer im TV ...

Mats Hummels

BVB-Stars brauchen „Feuer unterm Hintern“

Diesen bitteren Rückschlag nehmen die BVB-Stars um Mats Hummels und Marco Reus mit unter den Tannenbaum und ins neue Jahr.

Denn nicht nur die zwei Aussetzer vor den Standardtreffern des mutigen 1. FC Union Berlin zeigten den Verantwortlichen von Borussia Dortmund deutlich: Nur mit dem Drehen an ein paar Stellschrauben sind nach der Beurlaubung von Cheftrainer und Fußball-Tüftler Lucien Favre die Defizite nicht zu beseitigen. „Wir dürfen es dem Gegner nicht so leicht machen“, sagte Hummels und ergänzte: „Nur mit ein paar ...