Suchergebnis

Die zweite Gruppe war im Gottesdienst um 11 Uhr an der Reihe.

Erstkommunion erstmals im Herbst

Mit einer Verspätung von fünf Monaten sind am Sonntag 31 Erstkommunionkinder in der Kirchengemeinde St. Peter erstmals an den Tisch des Herrn getreten, um von Pfarrer Thomas Bucher die heilige Kommunion zu empfangen. Durch eine Aufteilung in zwei Gottesdienste war es den Verantwortlichen der Kirchengemeinde möglich, die aufgrund der Corona-Pandemie geltenden Abstandsvorschriften einzuhalten.

Dreht man das Rad der Zeit zurück auf Anfang März, dann befanden sich 59 Kinder in freudiger Erwartung, denn unmittelbar nach Ostern wird ...

Polizei

Göttingen: Polizist schlägt Jugendlichem ins Gesicht

Ein Polizist hat einem 19-Jährigen bei einem Einsatz in Göttingen ins Gesicht geschlagen. Ein Video des Vorfalls in der Wohnung des jungen Mannes hatte auf Youtube und Twitter für Aufsehen und Empörung gesorgt.

„Was sich im Vorfeld der Entgleisung abgespielt hat, ergibt sich nicht im Detail“, erklärte die Polizei in einer Mitteilung am Sonntagnachmittag. Eine Sprecherin hatte zuvor bestätigt, dass es sich um Beamte aus Göttingen handelt.

Tadej Pogacar

Radstars zu Pogacar: „Geburt eines großen Champions“

Das Herzschlagfinale von 1989 kennt Tadej Pogacar nur aus Youtube-Videos und alten Erzählungen.

Er war noch nicht einmal auf der Welt, als Greg Lemond in einem denkwürdigen Einzelzeitfahren auf den Champs Élysées den Sieg bei der Tour de France noch an sich gerissen hatte. Doch nach und nach schwante dem gerade einmal 21 Jahre jungen Radstar, dass er ähnlich Historisches vollbracht hatte. „Das ist alles zu groß für mich“, sagte Pogacar, als er aufgeregt wie ein Gymnasiast bei der Abiturprüfung vor der Weltpresse stand.

 Reichsbürger erkennen die Bundesrepublik Deutschland nicht an und basteln sich mitunter eigene Ausweisdokumente.

Beobachter: Reichsbürger im Kreis Ravensburg rekrutieren bei Demos neue Anhänger

Bei Demonstrationen gegen die Corona-Politik können Reichsbürger nach Ansicht des Betreibers des Internetblogs „Allgäu rechtsaußen“ ihre Ideologie verbreiten.

Die Reichsbürgerszene vermische sich stark mit anderen Strömungen und sei im Laufe dieses Jahres seiner Einschätzung nach größer geworden, sagt Blog-Betreiber Sebastian Lipp, der Umtriebe in der rechten Szene beobachtet.

„Nicht zuletzt über die sogenannten Grundrechte-/Corona-Rebellen-/Querdenker-Demos konnten sie massiv neue Anhänger rekrutieren“, so Lipp, der am ...

Online-Gottesdienst

Online-Kirchgang nach Corona stark gefragt

Der coronabedingte zeitweise Umstieg auf Online-Gottesdienste hat bei vielen evangelischen Gläubigen - auch im Südwesten - laut einer Umfrage Anklang gefunden. Künftig wünschten sich mehr als 82 Prozent regelmäßige Online-Gottesdienste, auch wenn Präsenzveranstaltungen wieder möglich seien, teilte die Evangelische Kirche im Rheinland am Freitag mit. An der Online-Befragung im Auftrag der fünf Landeskirchen Baden und Württemberg, Hannover, Hessen und Nassau sowie die Evangelische Kirche im Rheinland hatten 5000 Personen teilgenommen.

Robert Klauß

Zweitliga-Derby zum Start: Jahn Regensburg gegen Nürnberg

Nach einem halben Jahr Corona-Pause wird an diesem Freitag in Bayern erstmals wieder ein Spiel der 2. Bundesliga vor Zuschauern angepfiffen. Zum Saisonauftakt im deutschen Fußball-Unterhaus kommt es in Regensburg heute zum Freistaat-Duell zwischen dem SSV Jahn und dem 1. FC Nürnberg. Für beide personell veränderten Teams ist die Partie im Jahnstadion der erste richtige Härtetest der Spielzeit. Nach einer Entscheidung der Politik, zunächst probeweise die deutschen Stadien bis zu 20 Prozent zu füllen, dürfen die Oberpfälzer 3042 Fans auf die ...

Der Nürnberger Trainer Robert Klauß steht an der Seitenlinie

1. FC Nürnberg zum Ligastart ohne Schäffler

Der 1. FC Nürnberg muss zum Start der neuen Saison in der 2. Fußball-Bundesliga auf Neuzugang Manuel Schäffler verzichten. Der Stürmer leidet an einer Knochenreizung im Knie. Trainer Robert Klauß sprach am Donnerstag von „Bone Bruise“. Weil in dem Gelenk Knochen aufeinanderschlagen, sei es entzündet. „Das dauert von Tag zu Tag“, sagte der Coach vor der Partie am Freitagabend (18.30 Uhr/Sky) beim SSV Jahn Regensburg. Andere Personalsorgen verkündete der neue Coach des „Clubs“ vor dem ersten Spieltag nicht.

Jedes Kind gestaltet ein Modell seiner Lieblingsbiene.

Kinder produzieren einen Trickfilm über Wildbienen

Der sechsjährige Jan zeigt mit dem Finger auf eine Modellbiene mit einem orangen Hinterteil. „Schau mal Linus, so eine haben wir vorher im Lupenglas beobachtet“, sagt er zu seinem Freund. Linus und Jan sind zwei von 33 Kindern im Montessori Kinderhaus Drei Linden in Hausen am Andelsbach, die seit Juli ein besonderes Projekt gestartet haben. Zusammen mit ihren Erzieherinnen und dem Gmeiner-Verlag in Meßkirch gestalten sie ein Sachbuch, das anderen Kindern die Welt der Wildbienen näherbringen soll.

Affen-Selfie

Primat klaut in Malaysia Smartphone und macht Fotos

Tierischer Handy-Klau mit Folgen in Malaysia: Ein Student aus Johor im Süden des Landes vermisste beim Aufwachen sein Handy. Später fand er es im Dschungel hinter seinem Haus wieder - und staunte nicht schlecht: Die Bildergalerie war voller Selfies und Videos eines Affen.

Der 20-jährige Zackrydz Rodzi hatte zuvor nur noch die Handy-Hülle unter seinem Bett gefunden, von dem zugehörigen Telefon fehlte aber jede Spur, wie er auf Twitter mitteilte.

Stefan Jenninger, 35, Katholik und frisch verheiratet, stellt sich der Bürgermeisterwahl in Schechingen.

Stefan Jenninger aus Adelmannsfelden tritt in Schechingen an

Der 35-jährige Verwaltungsfachmann Stefan Jenninger aus Adelmannsfelden bewirbt sich um den Bürgermeisterposten in Schechingen. Insgesamt stellen sich fünf Bewerber zu der Wahl am 27. September.

„Bürgermeister zu werden war schon immer mein Berufsziel“, erklärt Stefan Jenninger in einer Pressemitteilung. „Das Amt hat mich seit jeher fasziniert und Schechingen ist die Gemeinde, in der ich es gerne ausüben möchte.“ Neun Jahre Berufserfahrung in der Kommunalverwaltung hat Jenninger vorzuweisen.