Suchergebnis

Lufthansa

Corona-Newsblog: Lufthansa verkleinert Konzernflotte und lässt Germanwings am Boden

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Zum Aktualisieren hier klicken

Aktuelle Zahlen für Deutschland und die Region:

Infizierte Deutschland: 99.225 (¹), 103.375 (³) Geheilte Deutschland: 36.081 (³) Kritische Fälle Deutschland: 4895 (³) Todesfälle Deutschland: 1607 (¹), 1810 (³) bestätigte Infizierte Baden-Württemberg: 20.

Hanns-Lilje-Heim

Corona-Tote ohne typische Symptome - Was steckt dahinter?

In dem Altenheim in Wolfsburg ging alles ganz schnell: Keine typischen Corona-Symptome und ein deutlich verkürzter Sterbeprozess. So beschrieb die betreibende Diakonie den Ausbruch des Virus im Hanns-Lilje-Heim.

Mittlerweile sind dort über 20 Bewohner nach einer Infektion mit Covid-19 gestorben. Auch in anderen Altenheimen greift das Virus um sich. Es gibt mehrere Berichte von plötzlichem Atemstillstand. Ein Anwalt aus Wolfsburg hat kurz nach den ersten Todesfällen Anzeige gegen die Betreiber der Einrichtung wegen fahrlässiger ...

Sportkurs über den Tablet-PC: Die Volkshochschule Burladingen nutzt die Coronakrise für neue Online-Angebote.

Yoga, Mathe und Spanisch: VHS setzt aufs Internet

Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, hat die Volkshochschule (VHS) Burladingen Mitte März den Kursbetrieb vorübergehend einstellen müssen. Doch die Verantwortlichen begriffen die Krise schnell als Chance: Yoga und Zumba, aber auch die Vorbereitung aufs Mathe-Abitur und Spanisch gibt es jetzt als Online-Kurs. Dennoch hofft VHS-Leiterin Tanja Marquardt, dass auch die regulären Angebote bald fortgesetzt werden können – weil diese etwas bieten, das das Internet nur schwer ersetzen kann.

Emma Hayes

„Leistungen besser steuern“ - Tabu-Thema Menstruation

Als Steffi Graf vor mehr als 30 Jahren überraschend das Finale der French Open verloren hatte, titelte eine deutsche Boulevardzeitung am Tag danach: „Steffis Geständnis. Ich hatte meine Tage“.

Die Empörung über die Schlagzeile im Juni 1989 war gewaltig. Wie wohl die Reaktion heute ausfallen würde? Auch im Jahr 2020 zählt die Thematik Menstruation im Spitzensport nicht gerade zu den medialen Dauerbrennern. Öffentlich darüber gesprochen wird kaum, die wissenschaftliche Forschung erweist sich als kompliziert.

Hansi Flick

So trainieren die Bundesligisten in Corona-Zeiten

Bis Ende April ist die Saison in der Fußball-Bundesliga noch ausgesetzt. Die Deutsche Fußball Liga hofft auf einen Wiederbeginn im Mai. Die Bundesligisten bereiten sich allmählich auf den Tag X vor.

Die Deutsche Presse-Agentur gibt einen Überblick, wie es bei den 18 Bundesligisten aussieht:

FC Bayern München: Die Stars des FC Bayern trainieren vom 6. April an wieder auf dem Vereinsgelände. In Kleingruppen und unter strengsten Auflagen können sie nach dem Cyber-Training wieder ein Stück fußballspezifischer üben.

 Bilder aus Tagen vor der Corona-Zeit: Jetzt müssen Mitarbeitende in Heimen und Kliniken Mundschutz tragen – solange es noch wel

„Heime brauchen dringend Schutzausrüstung – und zwar jetzt“

In stationären Einrichtungen wie Pflegeheimen, Wohnangeboten für Menschen mit Behinderung oder in Suchthilfe-Kliniken leben viele Menschen der „Corona-Risikogruppe“ unter einem Dach. Nachdem Frank Höfle, Geschäftsführer des verhältnismäßig kleinen, katholischen Altenhilfezentrums in Isny, schon vor rund zwei Wochen auf die sich anbahnende, dramatische Situation hingewiesen hatte, fordert nun auch das diakonische Sozialunternehmen „Die Zieglerschen“, dass derartige Einrichtungen bei der zentralen Verteilung von Schutzausrüstung durch die ...

Bayern-Profis

Bundesliga zurück auf dem Trainingsplatz

Die Bundesliga-Clubs sind weitgehend zurück auf dem Trainingsplatz - in Kleinstgruppen unter strengsten behördlichen Auflagen.

Einige Vereine beklagen jedoch das unterschiedliche Vorgehen der Ämter in der Corona-Krise bei den Ausnahmegenehmigungen für Berufssportler. Eine einheitliche Regelung des Bundesinnenministerium gibt es nicht. Mit Argusaugen beobachten hochklassige Amateurteams das Treiben bei den fast 500 Profis im Oberhaus. Der DFB warnt eindringlich davor, es ihnen nachzumachen.

Julius Kade

FIFA-20-Turnier: Unions Kade besiegt E-Sportler

Julius Kade von Fußball-Bundesligist Union Berlin hat während der Corona-Pause zumindest virtuell für eine kleine Sensation gesorgt.

Der 20-Jährige besiegte im Zuge der „Bundesliga Home Challenge“ in der Fußballsimulation FIFA 20 am Sonntag E-Sport-Profi Jan-Luca „Bassinho“ Bass mit 3:2. Insgesamt setzte sich Union mit 5:3 gegen den VfL Bochum durch.

Der FC Schalke 04 gewann das einzige Erstliga-Duell des Tages gegen den VfL Wolfsburg.

 Bilder aus Tagen vor der Corona-Zeit: Jetzt müssen Mitarbeitende in Heimen und Kliniken Mundschutz tragen – solange es noch wel

Forderung der Zieglerischen: „Heime brauchen dringend Schutzausrüstung“

In stationären Einrichtungen wie Pflegeheimen, Wohnangeboten für Menschen mit Behinderung oder Suchthilfe-Kliniken leben viele Menschen aus der Corona-Risikogruppe unter einem Dach. Bei der zentralen Verteilung von Schutzausrüstung müssen sie darum weit oben auf der Prioritätenliste stehen, fordert das diakonische Sozialunternehmen „Die Zieglerschen“.

Rund 50 stationäre Einrichtungen der Alten-, Behinderten- und Suchthilfe betreiben die Zieglerschen als größerer sozialer Träger.

Marcel Schäfer

Schäfer: 100-Millionen-Ablösen moralisch nicht vertretbar

Sportdirektor Marcel Schäfer vom VfL Wolfsburg glaubt, dass die aktuelle Coronavirus-Krise großen Einfluss auf das Transfergeschehen im Profifußball haben wird.

„Ich gehe davon aus, dass sich der Markt deutlich verändern wird, was vor allem die Preise angeht. Die zuletzt erreichten Dimensionen sind ganz weit weg von der Realität“, sagte der 35-Jährige in einem „Bild“-Interview und ergänzte: „Wenn weltweit beispielsweise Kleinbetriebe um ihre Existenz kämpfen, ist es schwierig, teilweise dreistellige Millionen-Ablösen zu erklären.