Suchergebnis

Tabellenführer verliert

Noch kein Rekord für Mannheim: Adler verlieren in Wolfsburg

Die Adler Mannheim müssen sich bei ihrer Rekordjagd noch etwas gedulden. Der Tabellenführer der Deutschen Eishockey Liga (DEL) unterlag überraschend bei den Grizzlys Wolfsburg mit 3:5 (2:1, 0:2, 1:2).

Mit 106 Punkten nach 47 Spielen liegt das Team von Trainer Pavel Gross weiterhin einen Zähler unter dem Clubrekord von 107 Punkten aus den Hauptrunden 2006/2007 und 2014/2015. Auch den DEL-Rekord von 109 Punkten der Eisbären Berlin in einer Hauptrunde mit 52 Spielen aus dem Jahr 2003 dürfte Mannheim in dieser Saison noch knacken.

Thomas Wörle

FC Bayern Frauen ziehen im Top-Duell mit Wolfsburg gleich

Die Fußball-Frauen des FC Bayern haben im Kampf um die Meisterschaft mit Titelverteidiger VfL Wolfsburg gleichgezogen.

Das Team des am Saisonende scheidenden Trainers Thomas Wöhrle gewann mit 4:2 (2:0) das Spitzenspiel gegen den VfL und hat nach dem 14. Spieltag nun wie der Doublegewinner 35 Punkte auf dem Konto. Die Wolfsburgerinnen bleiben trotz der ersten Saisonniederlage Tabellenführer, sie hatten den FC Bayern im Hinspiel mit 6:0 gedemütigt.

Florian Kohfeldt

Sprüche zum 22. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Die Deutsche Presse-Agentur hat die besten Sprüche vom 22. Spieltag der Fußball-Bundesliga zusammengestellt.

„Wir müssen uns um ein paar hundert Prozent steigern.“

(Sportdirektor Hasan Salidamidzic nach dem Sieg des FC Bayern in Augsburg mit Blick auf das Champions-League-Duell mit dem FC Liverpool)

„Bei den Gegentoren hat man Missstände erkennen können.“

(Nationalspieler Thomas Müller zu den Abwehrfehlern des FC Bayern beim 3:2 in Augsburg)

„Der Typ ist der Wahnsinn.

Lutz Michael Fröhlich

Abgewinkelt oder schwingend: Streit ums Handspiel

Ein fast waagerecht abgespreizter Arm. Ein sehr eng am Körper angewinkelter Arm. Ein sehr nah am Körper schwingender Arm. Ein leicht abgewinkelter Arm. Und immer nur die eine Frage: Handspiel oder nicht.

„Es wäre definitiv hilfreich für alle - für die Schiedsrichter, für die Verteidiger, für die Offensivspieler, wenn da eine klare Linie reinkäme“, forderte Willi Orban, Kapitän und Abwehrchef des Champions-League-Aspiranten RB Leipzig und einer der unmittelbar Betroffenen am 22.

Bruno Labbadia

„Schon geil“: Wolfsburgs Europa-Träume statt Abstiegskampf

35 Punkte - so viele Zähler hat der VfL Wolfsburg in der gesamten vergangenen Saison nicht gesammelt.

Damals rettete sich der millionenschwere VW-Club mit mickrigen 33 Pünktchen nach 34 Spieltagen so eben noch in die Relegation, wo gegen Holstein Kiel der Abstieg in die Zweite Liga mit Ach und Krach vermieden wurde. Nun hat der VfL bereits nach 22 Runden mehr Punkte auf dem Konto und kämpft ein Dreivierteljahr nach dem knapp abgewendeten Schreckensszenario um den Einzug in den Europapokal.

 Alina Reh.

Alina Reh muss sich nur der neuen Rekord-Läuferin geschlagen geben

Konstanze Klosterhalfen aus Leverkusen ist bei den deutschen Hallenmeisterschaften mit 8:32,47 Minuten zum neuen deutschen Rekord über 3000 Meter gelaufen. Alina Reh aus Laichingen sicherte sich mit 8:43,72 Minuten die Silbermedaille. 

Die Ergebnisse im Überblick: 

Männer

60 m: 1. Kevin Kranz (Wetzlar) 6,59 Sek.; 2. Michael Pohl (Wetzlar) 6,67; 3. Michael Bryan (Rehlingen-Siersburg) 6,68; 4. Joshua Hartmann (Köln) 6,70;

Niedergeschlagene Stuttgarter

Stuttgarter Parolen und ein treffsicherer Oldie

Der Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga gleicht einem Schneckenrennen. Hannover 96, der VfB Stuttgart und der FC Augsburg blieben auch am 22. Spieltag ohne Punktgewinn.

Weitere (Trainer)-Konsequenzen gibt es aber vorerst nicht. Stuttgarts neuer Sportvorstand Thomas Hitzlsperger sprach Markus Weinzierl nach dem 1:3 gegen RB Leipzig eine vorläufige Job-Garantie aus.

Nur einen Punkt liegt der VfB vor dem ersten Abstiegsplatz, den Hannover belegt.

Schalkes Amine Harit gegen Freiburgs Dominique Heintz (r)

Schalke stagniert: 0:0 gegen Freiburg und „Rot“ für Serdar

Der FC Schalke 04 tritt in seiner verkorksten Saison in der Fußball-Bundesliga weiter auf der Stelle. Gegen den Tabellen-Nachbarn SC Freiburg reichte es am Samstag in der Veltins-Arena nach einer erneut dürftigen Vorstellung nur zu einem 0:0. Am Mittwoch im Champions-League-Duell mit Manchester City muss sich Schalke erheblich steigern, um im Achtelfinal-Hinspiel nicht unter die Räder zu kommen.

Allerdings musste der Revierclub nach der Roten Karte gegen Suat Serdar (42.

VfB Stuttgart weiter in der Krise - auch Hannover verliert

Im Kampf um den Klassenverbleib in der ersten Fußball-Bundesliga hat der VfB Stuttgart den nächsten Rückschlag hinnehmen müssen. Die Schwaben verloren gegen RB Leipzig mit 1:3 und liegen damit weiter nur einen Punkt vor den direkten Abstiegsrängen. Auf Rang 17 liegt weiter Hannover 96 nach einem 0:3 in Hoffenheim. Die weiteren Ergebnisse: Der VfL Wolfsburg besiegt Mainz mit 3:0 und Schalke und Freiburg trennen sich 0:0.

VfB Stuttgart - RB Leipzig

Abstiegskandidaten Stuttgart und Hannover verlieren

Auch nach der Installierung des neuen Sportvorstands Thomas Hitzlsperger steckt der VfB Stuttgart weiter in der Krise.

Die Schwaben verloren gegen Champions-League-Anwärter RB Leipzig 1:3 (1:1) und liegen damit weiter nur ein Punkt vor den direkten Abstiegsplätzen. Dort befindet sich weiterhin Hannover 96 nach dem 0:3 (0:2) bei 1899 Hoffenheim.

Die nächste Enttäuschung setzte es für Vizemeister FC Schalke 04, der nach dem 0:0 gegen den SC Freiburg nicht aus dem Tabellenkeller herauskommt.