Suchergebnis

Ist wohl bald Geschichte: Die Aula der Nonnenbachschule.

Es führt wohl kein Weg am Abriss vorbei

Für die Aula an der Nonnenbachschule gibt es nur noch wenig Hoffnung: Zum einen besteht hier kein Denkmalschutz, zum anderen kommen laut Gemeindeverwaltung verschiedene Untersuchungen zu dem Schluss, dass es zum Abriss der Aula keine städtebaulich verträglichen und wirtschaftlichen Alternativen gibt. Deshalb hat der Gemeinderat einstimmig sich dafür ausgesprochen, die Möglichkeit des Abrisses mit in den Auslobungstext zum Architektenwettbewerb aufzunehmen.


An der Nonnenbachschule wird eine 25 Prozent Stelle in der Schulsozialarbeit eingerichtet.

Schulsozialarbeit ja, Jugendarbeit nein

„Wir haben uns intensiv Gedanken gemach, beraten lassen und halten es danach für sinnvoll, die Schulsozialarbeit an der Nonnenbachschule auszubauen. Dafür werden wir auf freie Jugendarbeit verzichten“, hat Bürgermeister Daniel Enzenspergers Vorschlag im Gemeinderat gelautet. Während Markus Roos mit 100 Prozent als Schulsozialarbeiter an der Parkschule im Einsatz ist, soll nun auch eine Stelle in der Nonnenbachschule geschaffen werden – mit einem Umfang von zunächst 25 Prozent.

Einigkeit der Rektoren überrascht die Räte

„Ich sehe die Schulentwicklung als allerwichtigstes Thema in diesem Jahr in Kressbronn“, hat Bürgermeister Daniel Enzensperger in den Tagesordnungspunkt am Mittwochabend eingeführt. Kein leichtes Thema, wie während der Sitzung immer wieder deutlich wurde. Nicht nur die politische Situation spielt dabei eine Rolle, auch die in Kressbronn selbst. Denn waren sich die drei Rektoren Reinhold Großmüller vom Bildungszentrum Parkschule, Hans Scharpf von der Förderschule und Wolfram Schellhase von der Nonnenbachschule bislang uneins, wie es weitergeht, ...

Kressbronner Musikverein sucht Obdach

Kommenden September startet der Umbau der Musikschule in Gattnau. Für etwa ein Jahr brauchen Musikverein, Jugendkapelle, der Spielkreis und die Musikschule ein neues zu Hause. Am Dienstagabend wurde die Nonnenbachschule ausgetestet.

„Das ist eben ein großer Apparat“, kommentierte Karlheinz Vetter, Leiter der Jugendmusikschule und Dirigent des Musikvereins, das Drängen von Musikern und Instrumenten im Foyer der Nonnenbachschule. 90 Mitglieder zählt der Musikverein derzeit, beinahe glücklicherweise waren zur Probe nur die Hälfte ...

Lehrer wagen sich auf den Pferderücken

Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde, heißt es in einem alten Sprichwort. Dass Pferde und das Reiten an sich auch therapeutische Zwecke erfüllen und heilpädagogische Förderungen beinhalten können, ist vielen unbekannt. Im Rahmen eines pädagogischen Tages durften 14 Lehrer der Nonnenbachschule im Reitstall Gohren mit dem Team „Gallopino“ Einblicke in diese Arbeit gewinnen, um höchst selbst, hoch zu Ross, das Glück zu erfahren.

Bevor es jedoch bei traumhaftem Wetter hinaus auf die Koppel geht, gilt es, einiges an ...

„Das ist ein Tettnanger Modell“

Einschneidende Veränderungen erwarten das Leitungsteam der Manzenbergschule ab dem kommenden Schuljahr: Wie berichtet wird die Schule als Werkrealschule an den Standorten Tettnang und Laimnau tätig sein. Darüber hinaus liegt nun der Erlass der Schulbehörde vor, nachdem die Grundschule zur einzigen Ganztagesschule im östlichen Bodenseekreis wird, wie Bürgermeister Bruno Walter und das Leitungsteam der Manzenbergschule im Pressegespräch berichteten.

Kreisliga A, Staffel III: Wechselspiele, Zielsetzungen, Meistertipps

uFSV Ennetach

Zugänge: Manuel Freuer, Blerim Maloke (bd. TSV Rulfingen), Pascolo Rosario (SV Ölkofen), Roman Rädle (TSV Mengen), Florian Brauneis, Patrick Gegner, Denis Francini, Serge Geffel, Christian Mannhart (alle eig. A-Junioren). - Abgänge: Hasan Celik , Hüseyin Mizrakc (beide Türk Gücü), Salvatore Alesio (TSV Scheer), Reinhold Müller (unb.). - Trainer: Ingo Carkowski (wie bisher). - Saisonziel: Rang eins bis fünf. - Meistertipp: keine Angabe.

Kreisliga A, Staffel III: Wechselspiele, Zielsetzungen, Meistertipps

uFSV Ennetach

Zugänge: Manuel Freuer, Blerim Maloke (bd. TSV Rulfingen), Pascolo Rosario (SV Ölkofen), Roman Rädle (TSV Mengen), Florian Brauneis, Patrick Gegner, Denis Francini, Serge Geffel, Christian Mannhart (alle eig. A-Junioren). - Abgänge: Hasan Celik , Hüseyin Mizrakc (beide Türk Gücü), Salvatore Alesio (TSV Scheer), Reinhold Müller (unb.). - Trainer: Ingo Carkowski (wie bisher). - Saisonziel: Rang eins bis fünf. - Meistertipp: keine Angabe.

Kreisliga A, Staffel III: Wechselspiele, Zielsetzungen, Meistertipps

uFSV Ennetach

Zugänge: Manuel Freuer, Blerim Maloke (bd. TSV Rulfingen), Pascolo Rosario (SV Ölkofen), Roman Rädle (TSV Mengen), Florian Brauneis, Patrick Gegner, Denis Francini, Serge Geffel, Christian Mannhart (alle eig. A-Junioren). - Abgänge: Hasan Celik , Hüseyin Mizrakc (beide Türk Gücü), Salvatore Alesio (TSV Scheer), Reinhold Müller (unb.). - Trainer: Ingo Carkowski (wie bisher). - Saisonziel: Rang eins bis fünf. - Meistertipp: keine Angabe.

Kreisliga A, Staffel III: Wechselspiele, Zielsetzungen, Meistertipps

uFSV Ennetach

Zugänge: Manuel Freuer, Blerim Maloke (bd. TSV Rulfingen), Pascolo Rosario (SV Ölkofen), Roman Rädle (TSV Mengen), Florian Brauneis, Patrick Gegner, Denis Francini, Serge Geffel, Christian Mannhart (alle eig. A-Junioren). - Abgänge: Hasan Celik , Hüseyin Mizrakc (beide Türk Gücü), Salvatore Alesio (TSV Scheer), Reinhold Müller (unb.). - Trainer: Ingo Carkowski (wie bisher). - Saisonziel: Rang eins bis fünf. - Meistertipp: keine Angabe.