Suchergebnis

Der Gammertinger Stephan Binsch sieht für sich in der SPD keine Zukunft mehr.

Gemeinderat wechselt von der SPD zu den Freien Wählern

Paukenschlag in der Kommunalpolitik: Stephan Binsch, der für die SPD im Gammertinger Gemeinderat und im Sigmaringer Kreistag sitzt, wechselt von den Sozialdemokraten zu den Freien Wählern. Mit deren Unterstützung will er 2019 in den Kommunalwahlkampf in Gammertingen und auf Kreis-Ebene ziehen. Ausschlaggebend ist Binschs Frust über die Bundespolitik der SPD. „Mein Schritt hat absolut nichts mit dem Ortsverein oder den Fraktionen zu tun, sondern damit, dass die SPD nichts aus ihren Wahlniederlagen lernt“, sagt er.

Andrea Nahles

Nahles' Bewährungsprobe und die Geister der Vergangenheit

Andrea Nahles wollte Simone Lange am liebsten ignorieren, nun musste sie sich in einem Rededuell mit ihr messen. Bei der SPD läuft seit einiger Zeit nichts mehr, wie es sich die Regie im Willy-Brandt-Haus wünscht.

So erklärte Flensburgs Oberbürgermeisterin Lange eine Kandidatur gegen Nahles. Und mit deren Absage an Hartz IV, dem Sticheln gegen Nahles, die den Kontakt zur Basis verloren habe, punktete sie. Und doch könnte die Gegenkandidatur Nahles helfen.

Kinder- und Jugendheim «Hoffmannhaus»

Aufklärung der Korntaler Missbrauchsfälle steht vor Ende

Die Aufarbeitung der Missbrauchsfälle in den Heimen der evangelischen Brüdergemeinde Korntal (Kreis Ludwigsburg) steht vor dem Abschluss. Die Bescheide mit der Höhe der finanziellen Anerkennungsleistung wurden diese Woche an 109 Opfer verschickt, wie der Moderator des Aufarbeitungsprozesses Gerd Bauz sagte. Sie reichen demnach von dem knapp unter 5000 Euro für minderschwere Fälle bis zu 20 000 Euro pro Person, die als Kind im Heim von Missbrauch oder Gewalt betroffen war.


Der Schützenverein hat das Pachtverhältnis für das Schützenhaus gekündigt und will es un selbst betreiben.

Verein will das Schützenhaus selbst betreiben

Bei der Hauptversammlung des Schützenvereins Zwiefalten stand die Kündigung des Pachtvertrags für das Schützenhaus durch den Verein im Vordergrund. Der Verein will das Schützenhaus jetzt in eigener Regie betreiben.

Die Vereinsgastätte war seit Oktober 2015 an eine Wirtin verpachtet. Diese führte die Wirtschaft knapp zwei Jahre lang, bis Ende 2017 der Schützenverein das Pachtverhältnis aufkündigte, weil die monatliche Pacht ausgeblieben sei.

Neuwahlen beim FVN (von links): Jan Schönweiler, Norbert Selg, Markus Gleinser und Wolfgang Bausch.

Norbert Selg verlängert nach 25 Jahren

Neuwahlen standen bei der Hauptversammlung des Fußballvereins Neufra an. Vorstandsvorsitzender bleibt nach einstimmiger Wahl weiterhin Norbert Selg, der nach nunmehr 25 Jahren weiter an der Spitze des Vereins steht.

Im Bereich Jugend wurde Peter Kuchelmeister, bei der Öffentlichkeitsarbeit Tobias Maier, im Bereich Finanzen Wilfried Schön und beim Breitensport Paul Lenz ebenso einstimmig wiedergewählt. Die Vorstandsmitglieder Jan Schönweiler und Dietmar Selg legten ihre Ämter nieder, sowie vom erweiterten Vorstand, AH-Leiter Wolfgang ...

Zwölf Sterne

Woche der Wahrheit: Was bleibt von den Plänen zur EU-Reform?

Der französische Präsident Emmanuel Macron drückt schon wieder aufs Tempo. Am Dienstag setzt er mit einer Rede vor dem EU-Parlament in Straßburg ein neues Zeichen für sein Projekt zur Reform der Europäischen Union.

Am Donnerstag besucht er Kanzlerin Angela Merkel in Berlin und hofft wohl darauf, endlich mehr als nur vage Sympathiebekundungen zu erhalten. Auch in Berlin kommt Bewegung in die Sache - aber offensichtlich in die andere Richtung.

Der Fanfarenzug spaltet sich von der Balkenstrecker-Zunft ab. Die beiden Vereine werden aber trotzdem zusammen die Laizer Hausfa

Laizer Fanfarenzug spaltet sich von Narrenzunft ab

Der Fanfarenzug Laiz geht eigene Wege und spaltet sich von der Narrenzunft Balkenstrecker ab: Bei seiner jüngsten Hauptversammlung im Zoller Hof wurde auf Antrag eines Mitglieds des Fanfarenzugs – eine Untergruppe der Zunft – die Loslösung von den Balkenstreckern beschlossen.

„Wir werden die Narrenzunft auch künftig musikalisch unterstützen, wenn das gewünscht ist, aber eben nur auf Einladung“, sagt ein Mitglied des Fanfarenzugs, das namentlich nicht genannt werden möchte.

Beim FC Pflaumloch sind zahlreiche Mitglieder für ihre Treue zum Verein ausgezeichnet worden.

Helmut Scheffler für 70 Jahre Vereinstreue geehrt

Pflaumloch (ij) - Am Samstag hat der Fußballclub Pflaumloch auf seiner gut besuchten Hauptversammlung im Foyer der Goldberghalle auf ein erfolgreiches Vereinsjahr zurückgeblickt. Eine Besonderheit gab es bei den Ehrungen. Helmut Scheffler wurde erstmalig in der Vereinsgeschichte für 70 Jahre treue Mitgliedschaft ausgezeichnet.

Zu Beginn der Sitzung gab der Vorsitzende „Mitgliedswesen“, Hans Neumeyer, einen Überblick über das abgelaufene Vereinsjahr.

Kiesabbau im Offenland? Für den Verein „Lebenswertes Göggingen“ ein absolutes No-Go. Die 39 Hektar nahe Göggingen, für die es ei

Abseits der Siedlungen läuft der Kiesabbau ruhiger

„Der Kies kann eben nur da abgebaut werden, wo er auch hochwertig vorkommt“: Diesen Spruch der Verantwortlichen für den Kiesabbau kann jeder Gegner des Kiesabbaus zitieren. Nicht alle Kritiker freilich lehnen den Kiesabbau grundsätzlich ab. Je nach Lage des Gebietes bläst starker Gegenwind oder auch keiner.

„Wir sind gar nicht so sehr gegen den Abbau von Kies im Wald“, sagt Rainer Ohmacht, Vorsitzender des Vereins „Lebenswertes Göggingen“.

Zuversichtlich blickt der teilweise neu gewählte Musikvereinsvorstand der Zukunft entgegen

Benjamin Geiselhart ist neuer Vereinskassierer

Beim Musikverein Harmonia Allmendingen stimmt die Harmonie. Sorge bereite der Nachwuchs bei der Musik und die zurückgehende Mitgliederzahl, teilte Musikvereinsvorsitzender Joachim Keller fest. Gut funktioniere beim Vororchester und dem Jugendgemeinschaftsorchester die Zusammenarbeit mit dem Bergemer Musikverein. Dies kam am Freitag bei der alle zwei Jahre stattfindenden Generalversammlung zur Sprache.

Dank der Unterstützung der Firma Schwenk sei es gelungen, 2016 den neuen Festplatz zwischen Musikerheim und Mehrzweckhalle ...