Suchergebnis

 Zweiter gegen Erster heißt es am Sonntag in Granheim. Der SVG (r. Nancy Oßwald) empfängt den Spitzenreiter Lindau.

Granheim trifft auf den Spitzenreiter

Die Landesliga-Fußballerinnen der SG Altheim streben am Sonntag, 22. September, gegen den Aufsteiger SV Unterdigisheim einen Sieg an. Der SV Granheim muss zu Hause gegen den Tabellenführer SpVgg Lindau eine Schippe drauflegen, um etwas Zählbares zu holen. In der Regionenliga stehen sich die SG Dettingen und die SGM Munderkingen/Griesingen bereits am Freitagabend im Derby gegenüber. Am Sonntag spielt die SG Öpfingen gegen den FV Rottweil. Die Bezirksliga-Fußballerinnen der zweiten Granheimer Mannschaft sind zu Gast beim Aufsteiger aus ...

Der SV Granheim II (Jacqueline Knorr, schwarz) und SGM Bergemer SV/Altheim II (Vera Schmid, rot) standen sich im Pokal gegenüber

Granheim II wirft SGM aus dem Pokal

Die Fußballerinnen des SV Granheim gewinnen das Bezirkspokalspiel gegen die SGM Bergemer SV/Altheim II am Sonntagmorgen. Mit dem Treffer von Svenja Rapp schießt sich das Granheim Team in die dritte Runde des Pokalwettbewerbs.

SGM Bergemer SV/Altheim II – SV Granheim II 0:1 (0:0). – Tore 0:1 Svenja Rapp (68.) - In der zweiten Runde des Bezirkspokalwettbewerbs trafen der Kreisligist SGM Bergemer SV/Altheim II und der Bezirksligist SV Granheim II aufeinander.

Die scheidenden Mitglieder der CDU-Kreistagsfraktion mit dem Mutlanger Alt-Bürgermeister und langjährigen Fraktionschef Peter Se

Abschied mit Wehmut und Dank

Eine Ära ging zu Ende. Peter Seyfried ist mit vierzehn weiteren Mitgliedern der CDU-Fraktion offiziell bei einer Feierstunde der Fraktion in Rainau verabschiedet worden.

Der historische Ort aus der Römerzeit wurde als Ort gewählt, um den Abschied zu würdigen. Mutlangens Alt-Bürgermeister Seyfried war 15 Jahre CDU-Fraktionsvorsitzenden der Fraktion im Kreistag. Gleichzeitig war er dadurch auch der erste Stellvertreter des Landrats.

Mit seiner unaufgeregten Art sei es ihm immer wieder gelungen, die mitunter divergierenden ...

 Im Wahlcafé des Aalener Landratsamts waren am Dienstagnachmittag vor allem wiedergewählte, neu gewählte und ausscheidende Mitgl

Deutliche Verschiebungen im Gremium: So hat die Ostalb ihren Kreistag gewählt

Mit der Kreistagswahl haben die Ostälbler für deutliche Verschiebungen und ein enormes Personalkarussell gesorgt. Mit dem Zugewinn von fünf Sitzen dürfen sich die Grünen als klarer Wahlsieger fühlen, Ähnliches dürfte die AfD für sich beanspruchen, die künftig vier Sitze mehr als bislang haben wird. Deutliche Einbußen mit dem Verlust von fünf Sitzen muss hingegen die CDU verkraften, die SPD kommt mit zwei Sitzen weniger als bisher eher glimpflich davon.

Kommunal- und Europawahlen 2019.

Das sind die Endergebnisse der Kommunalwahlen im Alb-Donau-Kreis und Ulm

Nach der Europawahl am Sonntagabend laufen derzeit nach und nach die vorläufigen Endergebnis aus den Städten und Gemeinden im Alb-Donau-Kreis ein. Auch das Ergebnis des Kreistages liegt seit Montagnachmittag vor. Das Ergebnis der Gemeinderatswahl in Ulm steht noch aus. 

Fortlaufend alle bisherigen Ergebnisse und Ereignisse rund um die Europa- und Kommunalwahlen. Hier finden Sie auch zahlreiche Namen der neuen Gemeinderatsmitglieder im Alb-Donau-Kreis.

 Auf dem Bild sind von links nach rechts sind Thomas Bierer, Florian Rommel, Johannes Rech, Andreas Kottmann, Simon Johler und d

SG Altheim plant weiteren Umbau des Sportheims

Der Vorsitzende der SG Altheim, Thomas Schmidt, hat bei der Hauptversammlung erklärt, wie das Sportheim im Laufe des Jahres umgebaut und erweitert werden soll. Zudem wurden im Rahmen der Versammlung zahlreiche Mitglieder geehrt.

Erst vergangenes Jahr haben die Mitglieder der SG Altheim, darunter vor allem die Fußballer Fabian Schrade, Andreas Kottmann und Christian Schrade, das Sportheim um eine Garage erweitert, die Kabinen umgebaut und Flur und Toiletten renoviert.

 Zahlreiche Mitglieder hat der VdK-Ortsverband geehrt.

VdK-Ortsverband Ehingen ehrt zahlreiche Mitglieder

Ihren stellvertretenden Vorsitzenden Siegfried Ritscher und Schriftführerin Hildegard Knupfer hat die von 105 Mitgliedern besuchte Hauptversammlung des VdK-Ortsverbands Ehingen am Mittwoch im Hotel-Gasthof Adler einstimmig wieder gewählt. Als Beisitzer bestätigt wurden Irmgard Bailer, Michael Leicht und Klara Ott. Neu im Ausschuss ist Ingeborg Muar als Nachfolgerin von Herbert Müller.

Bürgermeister Sebastian Wolf überbrachte die Grüße von Oberbürgermeister Alexander Baumann.

Mit diesen Kandidaten geht die Allmendinger CDU in den Wahlkampf.

CDU nominiert 16 Kandidaten für den Gemeinderat

Zwölf Gemeinderatskandidaten für den Kernort und vier für die Teilorte hat die CDU Allmendingen am Dienstagabend im Musikerheim für die Kommunalwahl im Mai nominiert. Sieben von aktuell zehn Räten im Gemeinderat treten nicht mehr an. Die Suche nach neuen Kandidaten gestaltete sich schwierig, sagte der Vorsitzende des Ortsverbandes Walter Haimerl bei der Nominierungsversammlung.

„Wir haben eine tolle Liste hinbekommen“, zeigte sich Walter Haimerl am Dienstagabend optimistisch.

Ein Teil des wiedergewählten Vorstands.

Jugendarbeit steht im Fokus

Die Stadtkapelle Erbach hielt am Freitagabend seine Hauptversammlung im Musikerheim ab. Die kleine Besetzung an aktiven Musikern konnte auch Bürgermeister Achim Gaus musikalisch begrüßen.

Michael Schnalzger ließ in seinem Bericht als Vorstand „Öffentlichkeitsarbeit“ deutlich werden, dass mehr Jugendwerbung gemacht werden soll, um den Nachwuchs zu stärken. Mit 432 Mitgliedern, darunter 48 aktive Musiker sei zwar eine relativ konstante und solide Anzahl zu vermerken, so Schnalzger.

 Für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit wurden 29 Mitarbeiter geehrt.

Mutmacher sagen adieu

Die VR-Bank in Aalen hat 29 Mitarbeiter für langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt und elf Mitarbeiter in den Ruhestand verabschiedet.

Vorstandsvorsitzender Hans-Peter Weber würdigte mit seinen Vorstandskollegen Kurt Abele, Ralf Baumbusch und Olaf Hepfer die Verdienste der langjährigen Mitarbeiter. Sie ehrten die Jubilare zusammen mit dem Betriebsratsvorsitzenden Matthias Balle.

Ehrenurkunde und GeschenkBetriebsratsvorsitzender Matthias Balle gratulierte den Jubilaren, die er als „Mutmacher“ bezeichnete, im Namen aller ...