Suchergebnis

Pflegeheim muss wegen Landesheimbauverordnung schließen

Pflegeheim muss wegen Landesheimbauverordnung schließen

Das Haus Paladino in Wolfegg ist bereits das dritte Pflegeheim im Landkreis Ravensburg, das in diesem Jahr schließen muss. Als Grund für die Schließung geben alle Betreiber die Landesheimbauverordnung an. Laut der müssen Zimmer zum Beispiel eine bestimmte Größe haben. Und die erfüllen die Pflegeheime nicht. Das bedeutet, in diesem Jahr gehen Stand jetzt alleine im Landkreis Ravensburg 70 Pflegeplätze verloren.

Gasthaus Schlossberg leuchtet wieder

Gasthaus Schlossberg leuchtet wieder

Pünktlich zum ersten Advent leuchtet es wieder, das Gasthaus Schlossberg von Thomas Herter und Daniel Herter-Madera in Wolfegg. Rund 15.000 Lampen haben die beiden Wirte angebracht. Es gibt funkelnde Weihnachtssterne, sogar einen Komet. Bunte Lichter sind nicht dabei– zu kitschig finden die Wolfegger Wirte. Alle Lichter sind LED-Lampen. Das spart viel Strom. Drei Tage waren die beiden Wirte mit einem zusätzlichen Helfer beschäftigt, um den Weihnachtszauber an Dach, Fassaden und Garten anzubringen.

Gastarbeiter im Fokus

Gastarbeiter im Fokus

Sie sind gekommen, um Geld zu verdienen und dann gleich wieder nach Hause zugehen. Dann sind sie aber doch geblieben und prägten ganz Deutschland und die Region – bis heute. Die Rede ist von Gastarbeitern. Ein neues Ausstellungsprojekt beim Bauernhausmuseum Wolfegg im Kreis Ravensburg widmet sich jetzt diesem Thema.

Gegen schnellen Kiesabbau

Gegen schnellen Kiesabbau

Eine Gemeinde nach der anderen im Kreis Ravensburg positioniert sich gegen das Zielabweichungsverfahren. Nach Schlier, Baienfurt, Wolfegg und Vogt lehnt jetzt auch Waldburg das Verfahren ab. Ziel des Ganzen: im Vogter Teilort Grund will die Kiesgesellschaft Karsee so schnell wie möglich den Rohstoff abbauen. Doch der Widerstand in der Bevölkerung ist groß. Die Bürger sorgen sich um die Umwelt, ihr Trinkwasser und befürchten Verkehrsprobleme. Außerdem stören sich Nachbarn an der Asphaltmischanlage in Grenis bei Waldburg, wo der Kies verarbeitet ...

A g'scheide Testfahrt: Mit dem Elektroauto von Stuttgart nach Wolfegg

A g'scheide Testfahrt: Mit dem Elektroauto von Stuttgart nach Wolfegg

Landesvater Winfried Kretschmann sagte, dass er ein "g\'scheids Auto" braucht, wenn er seinen Enkel in Wolfegg besuchen fährt und meinte damit einen Diesel. Michael Scheyer und Simon Haas wollten diese Teststrecke (Stuttgart, Tübingen, Laiz, Wolfegg) einmal mit einem Elektroauto abfahren, um zu testen, ob ein E-Auto nicht auch ein "g\'scheids" Auto sein könnte.

Wolfegger Partei will nach Berlin

Wolfegger Partei will nach Berlin

Es gibt wohl keine Bundesparteizentrale, die so schön im Grünen liegt wie der der Partei „Menschliche Welt“. Der ist nämlich in der Gemeinde Wolfegg im Landkreis Ravensburg. Gegründet wurde die Partei 2013 im Ashram, einem klosterähnlichen Meditationszentrum, in Alttann. Jetzt tritt die Partei bei der Bundestagswahl am 24. September an.