Suchergebnis

Von einer sogenannten Gabenwand, wie hier in Erfurt, können sich während der Krise in Schieflage  gelangte Menschen das Nötigste

Wenn das Virus die Würde nimmt

Michael Rust fühlt sich „zerstört“. Zerstört habe das Coronavirus jedoch nicht seine Gesundheit, sondern seine Selbstachtung. Er arbeitete als Küchenhelfer in einem Ulmer Lokal. Sein Lohn reichte gerade so für ein auskömmliches Leben. Jetzt ist er arbeitslos und weiß nicht, wie er sich und seine kranke Frau durchbringen soll.

Rust gehört zu den vielen Verlierern der Corona-Krise, die die deutsche Wirtschaft vor die schwerste Prüfung nach dem Krieg stellt: Das Nürnberger Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) erwartet ...

Winfried Kretschmann spricht bei einer Pressekonferenz

Landesregierung einigt sich auf Lockerungen für private Feste

Die grün-schwarze Koalition hat Streitpunkte über Corona-Lockerungen im Südwesten abgeräumt. Die Maßgaben für private Feste werden stärker gelockert als ursprünglich geplant. Zu Hause sollen solche Feiern mit bis zu 20 Menschen erlaubt sein, wenn diese aus verschiedenen Wohnungen kommen.

Bei Familienmitgliedern solle es keine Begrenzung geben. Bei privaten Feiern in öffentlich angemieteten Räumen sollen bis zu 99 Menschen zusammenkommen dürfen.

Die Polizei hat zwei 17-Jährige festgenommen, die einen Brand im Crailsheimer Jugendzentrum gelegt haben sollen.

17-Jährige zünden Jugendzentrum an - nachdem die Polizei sie hat laufen lassen

Eine Brandstiftung im Jugendzentrum hat zu einem enormen Sachschaden in Höhe von etwa 200 000 Euro geführt. Die Polizei hat am frühen Mittwochmorgen zwei 17-Jährige festgenommen. Und festgestellt: Die beiden jungen Männer hatte sie nur wenige Stunden zuvor schon einmal aufgegriffen, sogar mit einem Polizeihubschrauber – um sie dann wieder laufen zu lassen.

Über den Brand im Jugendzentrum in der Schönebürgstraße wurde die Polizei am 27.

Bob Weighton

Ältester Mann der Welt in Großbritannien gestorben

Noch im biblischen Alter half er anderen: Der offiziell älteste Mann der Welt ist mit 112 Jahren in Großbritannien gestorben.

Der frühere Lehrer und Ingenieur Bob Weighton aus dem Städtchen Alton war bis zuletzt noch erstaunlich rüstig. „Er starb am Donnerstag friedlich im Schlaf an seinem Krebs“, teilte seine Familie mit. „Bob war ein außergewöhnlicher Mann.“ Und das nicht nur wegen seines hohen Alters: Er sei stets ein großes Vorbild gewesen.

Bob Weighton

Ältester Mann der Welt in Großbritannien gestorben

Noch im biblischen Alter half er anderen: Der offiziell älteste Mann der Welt ist mit 112 Jahren in Großbritannien gestorben. Der frühere Lehrer und Ingenieur Bob Weighton aus dem Städtchen Alton war bis zuletzt noch erstaunlich rüstig.

„Er starb am Donnerstag friedlich im Schlaf an seinem Krebs“, teilte seine Familie mit. „Bob war ein außergewöhnlicher Mann.“ Und das nicht nur wegen seines hohen Alters: Er sei stets ein großes Vorbild gewesen.

Polizei

Tote Frau in Wohnung entdeckt - Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

Nach dem Tod einer 39-jährigen Frau am Donnerstag in Villingen-Schwenningen ermitteln Polizei und Staatsanwaltschaft inzwischen wegen eines Tötungsdeliktes.

Die 39-Jährige Mutter dreier Kinder war am 28. Mai, gegen 10.30 Uhr, mit durch stumpfer Gewalt verursachten schweren Kopfverletzungen in ihrer Wohnung tot aufgefunden worden. Ein dringender Tatverdacht richtet sich gegen den 49-Jährigen ehemaligen Lebensgefährten der Frau. Der Mann wurde Freitagmittag auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Konstanz dem Haftrichter des ...

 Der Angeklagte zeigte sich überwiegend geständig.

21-Jähriger bedroht Mann mit Flasche und raubt ihn aus

Ein schon früher auffällig gewordener junger Mann rastet aus, weil ein Bekannter ihm Geld schuldet: Er droht den Anderen mit einer Flasche zu schlagen und stiehlt aus dessen Wohnung eine E-Gitarre und eine Playstation. Das Tuttlinger Amtsgericht verurteilt ihn am Donnerstag zu einer Freiheitsstrafe.

Es fängt harmlos an: Weil ein junger Mann Geld benötigt, leiht ihm sein 21-jähriger Bekannter rund 100 Euro. Über einen Bekannten zahlt der Mann die Hälfte des Betrags zurück.

Die neue Wohnanlage auf dem Gelände „Alte Ziegelei“ nimmt Gestalt an. Bis November sollen alle Wohnungen bezugsfertig sein.

Wohnbau wächst, Rewe-Markt stockt

Während die Wohnblocks mit insgesamt 156 Wohnungen bis Jahresende bezugsfertig sein sollen, ist im vorderen Bereich des Areals „Alte Ziegelei“ in VS-Schwenningen außer Bodenarbeiten noch nicht viel passiert. Bis der geplante Nahversorger da ist, wird es wohl 2022.

Dort, wo einst die Ziegelei und später der städtische Bauhof waren, entsteht eine neue Wohnsiedlung. Die Firma GSW, Gesellschaft für Siedlungs- und Wohnungsbau Baden-Württemberg, aus Sigmaringen baut auf rund 12 600 Quadratmetern zwischen Villinger- und Wasenstraße sieben ...

Veröffentlichen die erste Single aus ihrem neuen Album: die Band „Escandalos“.

Laupheimer Band „Escandalos“ veröffentlicht erste Single aus dem neuen Album

Einfach die Sachen packen und los: Wonach sich viele Menschen sehnen, davon handelt die neue Single der Band Escandalos. Der Song „Heute ist der Tag“ wird am Freitag auf allen gängigen Streamingplattformen veröffentlicht und gibt bereits einen kleinen Vorgeschmack auf das im August erscheinende Album „Zuhause“ der siebenköpfigen Punkrock-Band aus Laupheim.

Frontmann singt vom Ausbruch aus dem Alltag „Hier in meiner Wohnung fällt mir die Decke auf den Kopf, bevor sie mich erschlägt, pack ich die Gelegenheit beim Schopf“, heißt es in ...

 Neues Quartier bei Nacht: Die Sedelhöfe werden Mitte Juli eröffnet.

Sedelhöfe: Eröffnung im Juli trotz großen Leerstands

Eine scheinbar unendliche Geschichte steuert nun doch auf die Zielgerade zu: Acht Jahre, nachdem der Ulmer Gemeinderat den Zuschlag für ein Einkaufsquartier auf dem Gelände gegenüber des Hauptbahnhofs gab, steht jetzt der Eröffnungstermin fest: Am Donnerstag, 16. Juli, wird das Großprojekt auf der 10 400 Quadratmeter großen Grundstücksfläche eröffnet.

Zalando prescht vor Schon vorher macht einer der Ankermieter seine Türen auf: Bereits am Mittwoch, 17.