Suchergebnis

<p>Zum Konzert des Hip-Hop-Duos SAM sind am Freitagabend knapp 1000 Leute in die Reithalle nach Ochsenhausen gekommen. Die beide

SAM spielen vor 1000 Fans in Ochsenhausen

Zum Konzert des Hip-Hop-Duos SAM sind am Freitagabend knapp 1000 Leute in die Reithalle nach Ochsenhausen gekommen. Die beiden Brüder Samson und Chelo Wieland gaben erstmals ein Konzert in ihrer Heimatstadt. Im Gepäck hatten sie ihre bekannten Songs, aber auch neue Lieder. Mit der Kamera vor Ort waren Tanja Bosch und Felizitas Eglof.

Biberach (sz) - „Spielen wie zu Wielands Zeiten“ lautete das Motto des Familientags anlässlich der Wieland-Tage in Biberach. Vie

Familientag bei den Wieland-Tagen

„Spielen wie zu Wielands Zeiten“ lautete das Motto des Familientags anlässlich der Wieland-Tage in Biberach. Viele Kinder aber auch Erwachsene übten sich dabei in Spielen des 18. und 19. Jahrhunderts. Nadine Ezerex hat für die SZ fotografiert.

Biberach (sz) - „Von der Liebe“ heißt das Stück, das die Theater-AG „unZensiert“ des Biberacher Wieland-Gymnasiums aufgeführt ha

WG-Theater-AG auf der Suche nach der Liebe

„Von der Liebe“ heißt das Stück, das die Theater-AG „unZensiert“ des Biberacher Wieland-Gymnasiums aufgeführt hat. Gerd Mägerle hat für die SZ fotografiert.

Biberach (jam) - Wolfgang Schott geht mit einem Paukenschlag. Oder genauer, mit lautem Elektropop: Rund 700 Schüler des Wieland-

Zum Abschied tanzt das ganze WG

Wolfgang Schott geht mit einem Paukenschlag. Oder genauer, mit lautem Elektropop: Rund 700 Schüler des Wieland-Gymnasiums haben ihren Schulleiter am Montag mit einem Flashmob in den Ruhestand verabschiedet: Im Schulhof tanzten sie zum Song „Goodbye friend“ von David Guetta. Mit der Kamera vor Ort war Jasmin Amend.

Wieland-Gymnasium erhält Experimentier-Arbeitsplätze

Biberach (sz) Mehr Motivation für den naturwissenschaftlichen Unterricht verspricht sich Fonds der Chemischen Industrie (FCI) von praktischen Übungen in den Schulstunden. Daher ermöglicht der FCI mit einer Spende von 2430 Euro die Anschaffung weiterer Ausstattung für Schülerexperimente.Experimente ließen Schüler Lernstoffe besser verstehen, heißt es in einer Mitteilung des Fonds. Außerdem steigerten sie die Bereitschaft zu lernen. Am Wieland-Gymnasium (WG) in Biberach kann dieser aktive Unterricht jetzt ausgebaut werden.

Biberach (lile) - Laut, bunt, wild: Unter dem Motto „Zirkus Abigalli“ haben Schüler des Wieland-Gymnasiums am Donnerstag den Abi

WG-Schüler feiern Abi-Scherz

Laut, bunt, wild: Unter dem Motto „Zirkus Abigalli“ haben Schüler des Wieland-Gymnasiums am Donnerstag den Abi-Scherz ihres Jahrgangs gefeiert. Fotos: Leinecker

Biberach (sz) - Rund 80 Besucher haben bei einer Gedenkfeier in Biberach dem 70. Jahrestag des Kriegsendes in der Stadt sowie de

Gedenken an das Kriegsende in Biberach

Rund 80 Besucher haben bei einer Gedenkfeier in Biberach dem 70. Jahrestag des Kriegsendes in der Stadt sowie der Befreiung von 1212 Internierten im Lager Lindele gedacht. Neuntklässler des Wieland-Gymnasiusm hatten sich dazu eine Kunstaktion einfallen lassen und den Weg in die Freiheit mit Gipsstaub nachgezeichnet. Gerd Mägerle hat für die SZ fotografiert.


OB Norbert Zeidler (rechts) und die Organisatoren der Ausstellung (von links) Salla Winkler, Andrea Tiebel-Quast, Heinz Dress,

Augenschmaus für einen Kunstbummel

Biberach – Der Startschuss für die Ausstellung „Rund um den Marktplatz“ ist gefallen. Im Foyer des Rathauses haben Oberbürgermeister Norbert Zeidler und Heinz Dress, Kunsterzieher am Wieland-Gymnasium, vor Eltern von Schülern des Gymnasiums, Ehemaligen der Schule und Geschäftsleuten der Werbegemeinschaft Biberach die ungewöhnliche Schau eröffnet. Bis zum 27. Februar werden in 31 Einzelhandelsgeschäften und Geschäftsstellen im Stadtkern insgesamt mehrere hundert Werke von jungen Künstlern des WG der Öffentlichkeit präsentiert.

Biberach (sz) - Ein musikalisches Erlebnis der Extraklasse hat das Ensemble der Ochsenhauser Sommerjazzkurse den Zuhörern bereit

Dozentenkonzert des „Jazz & More Collective“ begeistert

Ein musikalisches Erlebnis der Extraklasse hat das Ensemble der Ochsenhauser Sommerjazzkurse den Zuhörern bereitet. Das „Jazz & More Collective“ begeisterte nach einem Schülerworkshop in Kooperation mit Jazzclub Biberach und Wieland-Gymnasium. Für die SZ hat Wolfgang Volz fotografiert.


Zusammenhalt auf der Donau: Die Schüler und Lehrer des WG haben bei ihrer Donautanzfahrt eine Menge erlebt.

Hochwasser auf der Donautanzfahrt

Zehn Tage lang ist die Donautanzgruppe des Wieland-Gymnasiums auf dem Wasser unterwegs gewesen. Die 22 Schüler und Lehrer paddelten von Donauwörth bis nach Passau und hatten eine Menge Spaß dabei. Aufgrund des schlechten Wetters war es an mehreren Stellen der Reise fraglich, ob die Gruppe ihr Ziel je erreichen würde. So musste zum Beispiel die Schleusenaufsicht in Landshut die Schleusen aufgrund von Hochwasser dicht machen, doch nach langem Telefonieren erhielt die Gruppe aus Biberach die Erlaubnis, die Schleusen mit einer Sondergenehmigung zu ...