Suchergebnis

 Steffen Volz erzielte sechs Treffer für die TSG Leutkirch.

Klarer Sieg für Leutkircher Handballer

Die Handballer der TSG Leutkirch haben in der Bezirksklasse ihr Auswärtsspiel bei Ulm/Wiblingen klar gewonnen und damit Platz drei in der Tabelle gefestigt.

Trainer Manfred Folter warnte vor der Auswärtsaufgabe in Ulm. Besonders mit Heimrecht konnte die Wiblinger Mannschaft den einen oder anderen Favorit schon ärgern. Und auch die Erfahrungen aus den vergangenen Aufeinandertreffen in Wiblingen waren alles andere als deutliche Erfolge für Leutkirch.

 Die TSG-Handballerinnen (hier Svenja Geiselhardt, beim Wurf) verloren das hart umkämpfte Spiel gegen Vogt.

TSG verliert Duell der Aufsteiger

Die Handballerinnen der TSG Ehingen haben ihr Bezirksliga-Heimspiel gegen den HCL Vogt verloren. 17:18 endete das Duell gegen den Tabellennachbarn und Mitaufsteiger.

Der Start war vielversprechend für Ehingen, Hannah Prang erzielte das erste Tor des Spiels und in der Folge brachten auch Svenja Geiselhardt, Katharina Prang und Lea Przywar nach den zwischenzeitlichen Ausgleichstreffern der Gäste ihr Team wieder in Führung. Dann riss der Faden bei der TSG, der zwischen der neunten und der 17.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Forstbezirks bei der Begrüßungsveranstaltung Anfang Januar vor der Klosterkirche Wiblin

Aufbruch in ein neues forstliches Zeitalter

Rund 70 Forstleute am Standort Ulm-Wiblingen kümmern sich künftig um Pflege und Bewirtschaftung des Staatswalds. „Als modernes und innovatives Unternehmen starten wir gemeinsam in ein neues forstliches Zeitalter“, sagte der Vorstandsvorsitzende von Forst Baden-Württemberg (ForstBW), Max Reger, kürzlich bei der Auftaktveranstaltung in Tübingen-Bebenhausen.

Der ForstBW überantwortete Staatswald umfasst 24 Prozent der Waldfläche Baden-Württembergs.

 Die Ehinger Handballer (hier Manuel Latinovic, Mitte) treffen am Samstag auf Langenau/Elchingen II.

TSG ist vor schnellem Spiel des Gegners gewarnt

Ein Derby und Duell gegen einen Tabellennachbarn steht für die Handballer der TSG Ehingen am Samstag, 18. Januar, 20 Uhr, in der Bezirksliga an. Ausgetragen wird die Partie gegen die HSG Langenau-Elchingen II in der Wenzelsteinhalle.

Nach der 25:29-Niederlage der TSG vor einer Woche beim Spitzenreiter Wangen II geht es für die Ehinger Handballer um den ersten Erfolg im Jahr 2020. Trainer Marko Gegic hofft, dass seine Mannschaft an die gute Leistung in Wangen und auch im letzten Spiel vor der Weihnachtspause in Laupheim (24:19) ...

Befahrene Landstraße

6000 Kilometer Stau, 2900 Stunden Wartezeit - So war das Jahr 2019 auf der B30

Rund 3750 Staus hat es 2019 auf der B30 von Ulm bis Friedrichshafen gegeben. Das hat die Initiative B30 aus Gaisbeuren ermittelt und mitgeteilt.

Die Staulänge habe sich auf rund 5900 Kilometer summiert. Auto- und Lastwagenfahrer verbrachten laut Mitteilung rund 2900 Stunden im Stau. Besonders häufig habe es sich 2019 bei Ravensburg, Lochbrücke/Friedrichshafen und Gaisbeuren gestaut.

Das sind die Stauschwerpunkte Die Hauptursache für Staus ist weiterhin hohes Verkehrsaufkommen, wie die Auswertung der Verkehrsmeldungen ...

 Der Ausrichter TG Biberach hat die Schach-Bezirksblitzmannschaftsmeisterschaft dominiert.

TG sichert sich fünften Titel in Folge

Der Ausrichter TG Biberach hat die Schach-Bezirksblitzmannschaftsmeisterschaft dominiert. Die TG I gewann nach 15 Runden verlustpunktfrei, während die TG II als Dritter nur knapp hinter dem Zweiten Post Ulm landete. Biberach holte damit den fünften Titel in Folge und sicherte sich zum elften Mal seit der Saison 2004/05 den Siegerpokal.

15 Mannschaften traten mit insgesamt 63 Spielern aus insgesamt neun Vereinen in Biberach an. Die Teilnehmerzahl war nach TG-Angaben zufriedenstellend, auch wenn die Beteiligung der Vereine aus dem ...

Die U13-Juniorinnen der Talentfördergruppe Donau-Riß des Württembergischen Fußballverbands (WFV) haben beim Junioren-Hallen-Cup

WFV-Auswahl landet auf Platz sieben

Die U13-Juniorinnen der Talentfördergruppe Donau-Riß des Württembergischen Fußballverbands (WFV) haben beim Junioren-Hallen-Cup in Wain Platz sieben erreicht. Die WFV-Auswahl war als einziges Mädchenteam neben neun D-Junioren-Mannschaften am Start.

Die WFV-Auswahl verlor gegen den späteren Turniersieger SGM Iller-Rot (0:1) sowie gegen den FV Olympia Laupheim (0:1). Des Weiteren spielte die Mannschaft des Trainer-Duos Rosi Fröhlich und Siegfried Hummel unentschieden gegen den TV Wiblingen (1:1) und gewann gegen Illertal-Erolzheim ...

Wann und wo in Ulm und dem Alb-Donau-Kreis die Christbäume eingesammelt werden

Für die Kirche endet Weihnachten erst an Lichtmess am 2. Februar. In vielen Haushalten nimmt die Weihnachtszeit aber schon früher ein Ende – wenn der Christbaum aus der Stube verschwindet und vor der Haustür landet, um abgeholt zu werden.

Wann, wo und von wem in Ulm sowie in vielen Städten und Gemeinden im Alb-Donau-Kreis die Bäume abgeholt werden, zeigt dieser Überblick in alphabetischer Reihenfolge (sofern die Termine uns bekannt sind):

Allmendingen Samstag, 11.

 In Ulm wurde am Neujahrsmorgen 2020 noch weniger Müll wie die Jahre zuvor eingesammelt.

Ulmer machen an Silvester immer weniger Müll

Groß war wieder die Diskussion rund um das Böllern an Silvester. Der Umwelt zuliebe auf das Zünden von Feuerwerkskörpern verzichten für weniger Müll und weniger Schadstoffe, war die Devise vor allem von Umweltschützern. Doch kommt das überhaupt an beim Gros der Menschen?

Die Entsorgungsbetriebe der Stadt Ulm (EBU) haben jetzt die Menge an Müll bekannt gegeben, die in der Silvesternacht sowie am Neujahrsmorgen eingesammelt wurde.

Unterwegs waren die EBU-Mitarbeiter in den Fußgängerzonen der Ulmer Innenstadt, auf dem ...

 Nach den Einbrüchen in Ulm sicherte die Polizei Spuren.

Einbrecher stehlen Schmuck aus Wohnhaus

Unbekannte sind im Laufe der vergangenen Wochen in ein Haus in Donaustetten eingebrochen. Zwei weitere Einbruchsversuche in Ulm scheiterten jedoch.

Am Samstag zwischen 14.30 und 17.15 Uhr machten sich die Unbekannten laut Polizeiangaben an einem Gebäude in der Feldstraße in Wiblingen zu schaffen. Sie scheiterten an der Eingangstür. Auch in Donaustetten seien Einbrecher gescheitert. Dort hebelten sie an einer Wohnungstür in der Eichbühlstraße.