Suchergebnis

Hunderte feiern Fronleichnam

Es war erquicklich, ergreifend und erhebend: Hunderte Gläubige haben am Donnerstag in Westerheim das katholische Hochfest Fronleichnam gefeiert. Nach dem Gottesdienst zogen sie mit Pfarrer Karl Enderle, der die Monstranz vor sich her trug, durch die Gemeinde. Halt machten sie an faszinierenden Blumenteppichen. Fotos: Rauneker


Karl Gutbrod

Ein atemberaubender Start für Charly Feelgood

Vor 25 Jahren stand die Westerheimer Rockband Charly Feelgood erstmals auf der Bühne – beim „Rock am Kuhloch“ nahe der Schertelshöhle. „Ein atemberaubender erster Auftritt“, wie Gründungsmitglied Charly Gutbrod heute sagt. Wir haben mit ihm und Schlagzeuger Dietmar Ramminger über die Geschichte der Band gesprochen. Mit einem Jubiläums-Open-Air feiert „Charly Feelgood“ an diesem Freitag ab 19.30 Uhr 25-jähriges Bestehen.

Wie fing denn alles an?

Beim Gemeindefest sich stärken und miteinander plaudern

Beim Gemeindefest sich stärken und miteinander plaudern

Nicht nur bei den katholischen Kirchengemeinden Westerheim, Ennabeuren und Hohenstadt haben im Anschluss an die Fronleichnamsprozessionen Gemeindefeste stattgefunden. Dies war auch in Laichingen am Sonntag der Fall, als das Fest zu Fronleichnam nachgeholt wurde.

Gefeiert wurde im Hof vor der Kirche Maria Regina, wo Bänke und Tische aufgestellt waren. Eingeladen war die gesamte Bevölkerung, nicht nur die Gemeindemitglieder der katholischen Kirchengemeinden Laichingen und Suppingen, die am Sonntag gemeinsam Fronleichnam mit einer ...

An jedem Montag nach Fronleichnam findet in Westerheim der sogenannte Sommermarkt in der Lange Straße statt. Das hat eine lange

„Weniger zufrieden bis schlecht“: Krämermarkt lockt nur wenig

An jedem Montag nach Fronleichnam findet in Westerheim der sogenannte Sommermarkt in der Lange Straße statt. Das hat eine lange Tradition. Bei herrlichem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen fand das Markttreiben statt und zahlreiche Händler aus allen Himmelsrichtungen fanden sich in dem Luftkurort ein, in der Hoffnung, ein ordentliches bis gutes Geschäft zu machen.

Dies war am Montag nur bedingt der Fall, denn nach Ansicht der Marktbeschicker fanden sich in diesem Jahr zu wenige Besucher und Kunden ein.

Pfarrer Karl Enderle mit den Ministranten am Altar auf dem Duceyer Platz nach der feierlichen Fronleinamsprozession durch Laichi

Fronleichnam in Laichingen am Sonntag

Das Fronleichnamsfest ist in Laichingen am Sonntag nachgeholt worden. Warum das Fest bei der katholischen Kirchengemeinde Laichingen seit einigen Jahren immer am Sonntag nach Fronleichnam gefeiert wird, das hat einen einfachen, praktischen Grund: Am Festtag selber gibt es die Tradition in Westerheim und Ennabeuren, während am Sonntag darauf organisatorisch bedingt in Laichingen gefeiert wird. Das ist voll akzeptiert, denn auch in den Ländern, in denen Fronleichnam kein gesetzlicher Feiertag ist, kann das Fest erst am Sonntag darauf gefeiert ...

Pater Benno Baumeister kehrt in zwei Wochen in die burundische Hauptstadt Bujumbura zurück, um dort seinen Nachfolger Volker Sch

Von Westerheim nach Afrika in ungewisse Zukunft

Noch zwei Wochen weilt Pater Benno Baumeister in der Heimat. Dann kehrt der Westerheimer nach Burundi zurück. In der burundischen Hauptstadt Bujumbura wird er die Leitung seiner Pfarrei und seines Aids-Zentrums „Nouvelle Espérance (Neue Hoffnung)“ in jüngere Hände übergeben – in einem zweiten Anlauf. Dies wollte er schon vor zwei Jahren tun, doch sein Nachfolger Volker Schwill aus dem Schwarzwald erkrankte damals an einer Virus-Infektion. „Danach werde ich sehen, wie es weitergeht“, sagt der 80-Jährige und legt seine Zukunft ganz in die Hände ...

Werner Priel (links) und seine Helfer richteten in Westerheim am Mittwoch und Donnerstag den vierten Altar zu Fronleichnam her.

Werner Priel: Mann des vierten Altars

Sehr viele Helfer sind in Westerheim – wie schon berichtet – für das Fronleichnamsfest im Einsatz, sei es bei der Organisation im Vorfeld, beim Legen und Gestalten der herrlichen Blumenteppiche oder beim Aufstellen, Herrichten und Schmücken der Altäre. Im großen Helferkreis der Westerheimer findet sich seit sage und schreibe 70 Jahren Werner Priel, der frühere Fronmeister der Gemeinde. Seit fast sieben Jahrzehnten ist er quasi der „Mann des vierten Altars“, der vor der Christkönigskirche seinen festen Platz hat.

Bei herrlichem Sonnenschein ist am Donnerstag Fronleichnam in den katholischen Kirchengemeinden Westerheim, Ennabeuren und Hohen

Fronleichnam: Christen feiern Gegenwart Jesu Christi

Bei herrlichem Sonnenschein ist am Donnerstag Fronleichnam in den katholischen Kirchengemeinden Westerheim, Ennabeuren und Hohenstadt gefeiert worden. Letzten Vorbereitungen am Morgen folgten die Eucharistiefeiern und dann die feierlichen Prozessionen durch die Orte entlang herrlicher Blumenteppiche zu den Altären. Die Gläubigen feierten die „Gegenwart Christi unter den Menschen“. Dies wurde mit der Hostie in der Monstranz zum Ausdruck gebracht, dem „Allerheiligsten“.


Feierliche Prozession zu Fronleichnam in Westerheim bei herrlichem Sonnenschein. Pfarrer Karl Enderle trägt die Monstranz mit d

Alle Augen blicken auf die Monstranz

„Mit dem lebendigen Leib Christi setzen wir uns in Bewegung und tragen die verborgene Gegenwart Christi in der Hostie zu den Mitmenschen.“ Dies unterstrich Pfarrer Karl Enderle in seiner Festpredigt zu Fronleichnam in Westerheim, bevor dann später der große Prozessionszug startete, angeführt von den Kreuz- und Fahnenträgern. Das Hinausziehen mit Christus sei elementar wichtig, „denn wir als Menschen leben nicht nur aus Erde, Wasser, Luft und Feuer, sondern von der Gegenwart Christi mitten darin“, legte der Seelsorger dar.

Die neue Gruppe um Christina Rehm (NGR) mit neu angeschaffenen grünen Schürzen beim Gestalten des Blumenteppichs „Der Dornbusch

Westerheim wird an Fronleichnam zum Besuchermagnet

Die katholische Kirche feiert am Donnerstag einen großen Feiertag: Fronleichnam. Auch die katholischen Kirchengemeinden Westerheim, Ennabeuren und Hohenstadt feiern am Donnerstag das Fronleichnamsfest mit einer Eucharistiefeier und feierlichen Prozessionen. Bei der katholischen Kirchengemeinde Laichingen wird es am Sonntag begangen. Schon seit vielen Tagen sind viele fleißige Hände im Einsatz, um die Vorbereitungen für das besondere Fest zu treffen: Insbesondere müssen die Altäre für die Prozession aufgebaut und die Blumenteppiche entlang des ...