Suchergebnis

Bei der feierlichen Zeugnisübergabe an die Dolli-Abschlussschüler konnte Schulleiter Marcus Pfab auch Belobigungen und Preise fü

Melanie Giurdanella erhält die Traumnote 1,0

145 Absolventen der Dollinger-Realschule in sechs Klassen haben jetzt ihr Zeugnis der mittleren Reife in Empfang genommen. Trotz den schwierigen Bedingungen der vergangenen Monate erzielten die Zehntklässler gute Ergebnisse. 36 Preise und 34 Belobigungen belegen dies. Fünf Zehntklässler haben nicht bestanden. Erstmals an der Dolli wurden 19 Neuntklässler der Niveaustufe G nach bestandener Prüfung verabschiedet.

Die Corona-Regeln bestimmten heuer die Choreografie bei der Verabschiedung der Schüler.

 Der Vorstand der Stadtkapelle Ochsenhausen (v. l.): Felix Erb, Matthias Walser, Marina Fink, Stefan Schiele, Bruno Gruber, Ottm

Stadtkapelle bestätigt Vorstandsmitglieder im Amt

Marina Fink ist bei der Generalversammlung der Stadtkapelle Ochsenhausen als Jugendleiterin neu gewählt worden. Zahlreiche weitere Ehrenamtliche wurden in ihren Ämtern bestätigt. Die Generalversammlung fand vor den Corona-Einschränkungen im Hotel Mohren Ochsenhausen statt.

In seiner Rede blickte der Vorsitzende Bruno Gruber auf das vergangene Jahr 2019 zurück: Musikalische und kameradschaftliche Höhepunkte waren das Kirchenkonzert, das Serenadenkonzert vor der Basilika und das Öchslefest sowie der fünftägige Ausflug zum 30-jährigen ...

Metzelsuppe in der Kapfhalle

Die Stadtkapelle Ochsenhausen lädt am Sonntag, 20. Oktober, zur traditionellen Metzelsuppe in die Kapfhalle Ochsenhausen ein. Ab 11 Uhr werden klassisch-deftige Gerichte wie Schlachtplatte, Kesselfleisch und Blut- und Leberwurst, aber auch Bratwürste mit Kartoffelsalat, Schnitzel mit Pommes und Salatplatte serviert.

Die Metzelsuppe wird von den Egerländer Musikanten der Stadtkapelle Ochsenhausen unter der Leitung von Werner Hutzel musikalisch umrahmt.

 Die Stadtkapelle Ochsenhausen hat ihr traditionelles Serenadenkonzert gegeben.

Stadtkapelle Ochsenhausen verabschiedet sich in die Sommerpause

Die Stadtkapelle Ochsenhausen hat als letztes Konzert vor der Sommerpause ihr traditionelles Serenadenkonzert auf dem Kirchplatz der Klosterkirche Ochsenhausen veranstaltet. Das Jugendblasorchester Ochsenhausen-Ummendorf unter der musikalischen Leitung von Thomas Wolf eröffnete das Konzert mit dem Stück „Sa Musica“, welches die Geschichte der beliebten Ferieninsel Mallorca musikalisch erzählt. Das Rock-Medley „Hey Tonight“, die rhythmische Komposition „Caribbean Summer“ und das Werk „Poker Face“ von Lady Gaga rundeten den Beitrag des ...

 Die Egerländer Musikanten der Stadtkapelle Ochsenhausen spielen.

Egerländer Musikanten spielen in der Brauerei

Die Egerländer Musikanten der Stadtkapelle Ochsenhausen treten am Samstag, 27. Juli, im Biergarten der Schussenrieder Brauerei auf.

Beginn ist um 18 Uhr, der Eintritt ist frei. Durch zahlreiche Auftritte ist die Gruppe unter Leitung von Werner Hutzel mittlerweile in ganz Oberschwaben bekannt. Die 20 Musikanten haben einen attraktiven Stimmungsmix mit Stücken von Ernst Mosch, Peter Schad, der Scherzachtaler Blasmusik sowie bekannte deutsche Polkas, Walzer und Märsche im Gepäck.

Das Königs-Register Tenorhörner und Bariton.

„Egerländer Musikanten“ feiern ihr Idol

Die „Egerländer Musikanten“ hatten keine weite Anreise: Fast alle der rund 20 Musiker kommen aus dem Raum Ochsenhausen-Rottum. Sie haben ihr Herz der böhmischen Blasmusik und ihrem Vorbild Ernst Mosch verschrieben, der mit exzellenter Blasmusik aus Böhmen Weltruhm errang. Ihm zu Ehren, zum 20. Todestag, gab die Kapelle im vollen Kursaal ein Gedenkkonzert machte mit vielen Originaltiteln rund 350 Fans fast vier Stunden lang glücklich.

Dirigent Werner Hutzel ist, wie sein Ensemble, Musiker der Stadtkapelle Ochsenhausen.

 Die Egerländer treten am 18. Mai im Kurhaus auf.

Egerländer Musikanten spielen im Kursaal auf

Die Egerländer Musikanten, die durch zahlreiche Auftritte in ganz Oberschwaben bekannt sind, spielen am Samstag, 18. Mai, ab 20 Uhr im Bad Wurzacher Kursaal. Das teilt die Bad Wurzach Info mit.

Die Formation mit rund 20 Musikerinnen und Musikern wird von Werner Hutzel geleitet. Das Repertoire besteht hauptsächlich aus Egerländer Blasmusik im Stil von Ernst Mosch. Des Weiteren werden Kompositionen von Peter Schad, der Scherzachtaler Blasmusik, sowie verschiedene Märsche, Polkas und Walzer gespielt.

 Der Vorstandschaft der Stadtkapelle im Jahr 2019 (v. l.): Thomas Wolf (Dirigent), Franziska Zwerger (Kassiererin), Irene Kramer

Stadtkapelle Ochsenhausen: Höhepunkt ist die Fahrt nach Subiaco

Die Stadtkapelle Ochsenhausen hat bei ihrer Generalversammlung ein erfolgreiches Vereinsjahr 2018 beschlossen. Dabei wurde auch die Satzung geändert. Ab sofort gibt es drei gleichberechtigte Vorsitzende.

Vorsitzender Bruno Gruber blickte zurück: Höhepunkte waren die Unterhaltungsauftritte beim Öchslefest, in Munderkingen und Tiefenbach sowie das Probewochenende in Bad Urach. Nach den Berichten der Kassiererin Franziska Zwerger und der Schriftführerin Irene Kramer konnte Dirigent Thomas Wolf von einem erfolgreichen Wertungsspiel in ...

Egerländer treten am Samstag auf

Die Egerländer Musikanten der Stadtkapelle Ochsenhausen treten am Samstag, 30. März, im Schussenrieder Bierkrugstadel auf. Ab 19 Uhr sorgen die Egerländer Musikanten unter der Leitung von Werner Hutzel für einen stimmungsvollen Abend. Durch zahlreiche Auftritte ist die Gruppe mittlerweile in ganz Oberschwaben bekannt. Die 20 Musikanten der Stadtkapelle haben einen Stimmungsmix mit Stücken von Ernst Mosch, Peter Schad, der Scherzachtaler Blasmusik sowie weitere Polkas, Walzer und Märsche im Gepäck.

Metzelsuppe in der Kapfhalle

Die Stadtkapelle Ochsenhausen lädt am Sonntag, 21. Oktober, zur Metzelsuppe in die Kapfhalle Ochsenhausen ein.

Ab 11 Uhr werden Gerichte wie Schlachtplatte, Kesselfleisch und Blut- und Leberwurst serviert. Die Metzelsuppe wird von den Egerländer Musikanten der Stadtkapelle Ochsenhausen unter der Leitung von Werner Hutzel musikalisch umrahmt. Im Anschluss lädt der Verein zu Kaffee und Kuchen ein.

Mit der Metzelsuppe startet die Stadtkapelle in ihre neue musikalische Saison.