Suchergebnis


So harmlos plätschert die Scherzach nicht immer vor sich hin. Am 15. August 2011 hatten sich unter dieser Brücke viel Schwemmho

Weingarten wappnet sich für das nächste Hochwasser

Viel Sonnenschein, kaum Regen. Bei dem niederschlagsarmen Sommer denkt kaum jemand an Hochwasser. Nicht so die Stadt Weingarten. Sie erhöht in den nächsten Jahren Mauern und Dämme entlang der Scherzach.

Schon in den Jahren zuvor hatte sie viel Geld in den Hochwasserschutz investiert und ein Hochwasserschutzkonzept erarbeiten lassen. Denn es sollte sich nicht wiederholen, was vor sieben Jahren geschah. Am Nachmittag des 15. August 2011 verwandelte sich nach heftigen Regenfällen das sonst so harmlose Flüsschen Scherzach in kürzester ...


Der SV Eglofs setzt sich in der Relegation durch.

Mit der Euphorie des Aufstiegs die Klasse halten

Vier Mannschaften haben den Aufstieg in die Fußball-Bezirksliga geschafft. Drei davon wurden Meister, eine qualifizierte sich über die Relegation.

Für den SV Eglofs war der Aufstieg in die Bezirksliga über die Relegation zum 40. Geburtstag des Vereins eine Punktlandung. Mit fast identischem Kader geht das neue Trainerduo Florian Kirchmann (vom FC Sulzberg) und Michael Schmähl (bisher Torwart beim FC Isny) das Abenteuer Bezirksliga an, mit nur einem Ziel: Klassenerhalt.


Kotflügel beim Parken in Weingarten touchiert.

Kotflügel beim Parken touchiert

Vermutlich beim Ein- oder Ausparken hat ein unbekannter Autofahrer zwischen Sonntagabend, 17 Uhr, und Montagmorgen, 7.40 Uhr, einen in Höhe des Gebäudes Eythstraße 13 abgestellten Opel vorne links am Kotflügel touchiert. Anschließend suchte er nach Angaben der Polizei das Weite, ohne sich um den angerichteten Fremdschaden von rund 1500 Euro zu kümmern. Sachdienliche Hinweise zum Verursacher nimmt das Polizeirevier Weingarten unter Telefon 0751/8036666 entgegen.


Autofahrer flieht nach Streifunfall in Weingarten.

Autofahrer flieht nach Streifunfall

Sachschaden von mehreren hundert Euro hat ein unbekannter Autofahrer angerichtet, der am Montag zwischen 8 und 18 Uhr einen auf dem Parkplatz unterhalb der Basilika in der St.-Longinus-Straße abgestellten Audi A3 streifte. Ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern fuhr der Verursacher laut Polizei einfach weiter. Um sachdienliche Hinweise bittet das Polizeirevier Weingarten unter Telefon 07551/8036666.


Autofahrer mit 1,3 Promille in Baienfurt unterwegs.

Autofahrer mit 1,3 Promille unterwegs

Mehr als 1,3 Promille hat der Alkoholtest eines 27-jährigen Autofahrers ergeben, der in der Nacht zum heutigen Mittwoch gegen 23.40 Uhr von einer Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Weingarten überprüft wurde.

Der Autofahrer soll laut Zeugen, die auf der L 314 aus Richtung Bad Wurzach kommend unterwegs waren, zuvor dicht aufgefahren sein und anschließend, als sie sich auf der Waldseerstraße befanden, in Höhe einer Tankstelle beim Vorbeifahren deren Auto gestreift haben.


Das Regierungspräsidium Tübingen will mit den Planungen für die ersehnte B30-Ortsumfahrung Gaisbeuren und Enzisreute ab dem zwe

B-30-Ausbau: Initiative kritisiert Regierungspräsidium

Druck aufs Regierungspräsidium Tübingen: Die Initiative B 30 kritisiert in einem Schreiben an Regierungspräsident Klaus Tappeser den angestrebten Planungsbeginn für die seit Jahrzehnten ersehnte B-30-Ortsumfahrung Gaisbeuren und Enzisreute. Wie die SZ berichtete, sollen die Planungen ab dem zweiten Halbjahr 2022 beginnen. Diese Entscheidung haben laut dem Schreiben „betroffene Bürger und die Initiative B 30 mit großem Unverständnis zur Kenntnis genommen“.

Gall stellt Polizeireformpläne vor

Ein Polizei-Wappen ist am Mittwoch (25.01.2012) vor einer Straße im Norden von Stuttgart zu

Geparkten Audi gestreift

Ein Unbekannter hat am Montag einen Schaden von mehreren hundert Euro verursacht. Wie die Polizei mitteilt, hat er zwischen acht und 18 Uhr unterhalb der Basilika in der St.-Longinus-Straße einen geparkten Audi A3 gestreift. Anschließend fuhr er einfach weiter. Um sachdienliche Hinweise bittet das Polizeirevier Weingarten unter der Telefonnummer 07551 / 8036666.

Gall stellt Polizeireformpläne vor

Ein Polizei-Wappen ist am Mittwoch (25.01.2012) vor einer Straße im Norden von Stuttgart zu

Geparkten Opel gestreift

Ein Unbekannter hat am Wochenende einen geparkten Opel gestreift. Laut Mitteilung der Polizei hat er zwischen Samstagnachmittag und Montagmorgen auf Höhe des Gebäudes Eythstraße den Opel vorne links am Kotflügel gestreift. Anschließend floh er, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Wer sachdienlicher Hinweise liefern kann, der möge sich beim Polizeirevier Weingarten unter der Telefonnummer 0751 / 8036666 melden.

Gall stellt Polizeireformpläne vor

Ein Polizei-Wappen ist am Mittwoch (25.01.2012) vor einer Straße im Norden von Stuttgart zu

Auf PKW drauf gefahren

Weingarten (sz) - Eine 43-Jährige hat bei einem Autounfall am Dienstagnachmittag rund 8000 Euro Schaden verursacht. Wie die Polizei mitteilt, übersah sie auf der St.-Longinus-Straße unterhalb der Basilika eine Fahrerin, die nach links abbiegen wollte. Sie krachte mit ihrem Suzuki gegen deren Golf. Verletzt wurde dabei niemand.


Klaus und Uta Schwarz

Uta und Klaus Schwarz tanzen sich eine Klasse höher

Uta und Klaus Schwarz, die für den Tanzsportclub Welfen Weingarten starten, sind beim Tanzturnier der Senioren III (ab 55 Jahren) in die zweithöchste Leistungsklasse A der Amateure des Tanzsports aufgestiegen.

Nach 13 Platzierungen auf dem Podium hatten sie die geforderten 200 Punkte erreicht. Vor zehn Jahren begannen die beiden mit dem Standardtanzen beim TSC Welfen in einer Hobbygruppe, fanden Spaß am Breitensport und entschlossen sich 2013, in den Turniersport zu gehen.