Suchergebnis

THW Kiel

THW Kiel souverän - Füchse Berlin mit Ausrutscher

Handball-Rekordmeister THW Kiel hat seine Tabellenführung in der Handball-Bundesliga ausgebaut. Die Kieler setzten sich souverän mit 32:20 (18:11) beim HBW Balingen-Weilstetten durch und haben damit vier Punkte mehr auf dem Konto als Verfolger SG Flensburg-Handewitt.

Die Flensburger sind allerdings mit einer Partie im Rückstand. Die Kieler spulten souverän ihr Programm ab. Von 6:4 zogen sie binnen neun Minuten auf 12:5 davon und ließen beim Gastgeber erst gar keine Hoffnungen aufkommen.

 So war es im Hinspiel im Dezember in der Kieler Sparkassenarena: Kiels Hendrik Pekeler (rechts) fliegt an HBW-Kapitän Martin St

Das einfachste aller Spiele

Wenn es für den HBW Balingen-Weilstetten in der Handball-Bundesliga einfache Spiele gibt, dann gehört das Spiel am Donnerstagabend gegen den THW Kiel (19 Uhr, Sparkassenarena) sicher dazu. Denn gegen den deutschen Rekordmeister und aktuellen Tabellenführer, THW Kiel haben die Gallier nichts zu verlieren und können völlig befreit aufspielen.

Zusammen mit dem Tabellenletzten, der HSG Nordhorn-Lingen, sind die Balinger tatsächlich die einzige Mannschaft, die im neuen Jahr bislang noch nicht gepunktet hat.

TV Spaichingen und Fridingen/Mühlheim II verlieren

Die TG Schömberg hat in der Handball-Bezirksliga Frauen mit einem ungefährdeten Heimsieg gegen Winterlingen-Bitz wieder die Tabellenführung übernommen. Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen II verschaffte sich durch einen nicht unbedingt erwarteten Heimsieg gegen Onstmettingen Luft im Abstiegskampf. Weiter um den Klassenerhalt bangen muss der TV Spaichingen nach der Niederlage bei der Weilstetter Reserve. In einem Mittelfeldduell kam Dunningen/Schramberg zu einem klaren Heimsieg gegen Fridingen/Mühlheim II.

TG Schömberg lässt sich von Aixheim II nicht stoppen

In der Handball-Bezirksliga Männer hat Tabellenführer TG Schömberg die Aixheimer Reserve 34:24 besiegt. Nach der Heimniederlage gegen die Reserve der HSG Albstadt wird der Klassenerhalt für das Schlusslicht Streichen immer unwahrscheinlicher, denn der Vorletzte HSG Neckartal kam zu einem überraschenden Heimsieg gegen den Dritten Hossingen-Meßstetten. Winterlingen-Bitz festigte den vierten Platz mit einem Heimsieg gegen Fridingen/Mühlheim II.

Bezirksliga MännerTV Streichen – HSG Albstadt II 27:34 (12:16).

Kiels Spieler feiern einen Sieg

THW Kiel mit ungefährdetem 35:23-Sieg gegen Stuttgart

Rekordmeister THW Kiel zieht weiter seine Kreise an der Tabellenspitze der Handball-Bundesliga. Am Sonntag setzten sich die „Zebras“ souverän mit 35:23 (19:11) gegen den TVB Stuttgart durch. Das Klassement führt die Mannschaft von THW-Coach Filip Jicha mit 38:8 Punkten vor dem Nordrivalen SG Flensburg-Handewitt (36:10) an. Beste Kieler Werfer beim 19. Saisonerfolg waren Niclas Ekberg und Harald Reinkind mit jeweils sieben Treffern. Für die Stuttgarter erzielte Patrick Zieker sechs Tore.

Nur die Geldautomaten bleiben in Betrieb: Die Volksbank Hohenzollern-Balingen schließt zum 30. März ihre Filiale in Neufra.

Zu wenig Kunden: Volksbank schließt Filiale in Neufra

Die Volksbank Hohenzollern-Balingen schließt zum 30. März sechs ihrer Filialen – darunter die Geschäftsstelle in Neufra. Lediglich die Geldautomaten sollen vorerst in Betrieb bleiben. In anderen Filialen werden die Öffnungszeiten reduziert, unter anderem in Gammertingen und Veringenstadt. Der Grund für diese Entscheidungen liegt laut einer Pressemitteilung der Bank vor allem im veränderten Verhalten ihrer Kunden. Diese erledigen ihre Bankgeschäfte zunehmend am Computer zu Hause oder unterwegs vom Smartphone aus.

HBW kassiert dritte Niederlage im neuen Jahr

Auch nach dem dritten Spiel im neuen Jahr steht der Handball-Bundesligist HBW Balingen-Weilstetten mit leeren Händen da. Am Donnerstagabend mussten sich die Schwaben beim HC Erlangen 27:32 (13:17) geschlagen geben.

Nach einer erschreckend schwachen ersten Hälfte kam die Mannschaft von Trainer Jens Bürkle zwar wie verwandelt aus der Kabine und erkämpfte sich mehrfach die Chance auf den Ausgleich, den Turnaround schaffte sie aber nicht. Mit der vierten Niederlage in Folge sind die Gallier bis auf Platz 16 abgerutscht.

Spaichingen braucht Punkte

In der Handball-Bezirksliga Frauen kann man am Wochenende von Schömberg und Weilstetten II Heimsiege gegen Winterlingen-Bitz beziehungsweise Spaichingen erwarten. Mit leichten Vorteilen reist Onstmettingen zur zweiten Mannschaft der HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen, während die Partie Dunningen/Schramberg – Fridingen/Mühlheim II offen ist.

Bezirksliga FrauenHSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen II – TV Onstmettingen (Samstag, 14.45 Uhr;

Christian Zeitz

Zeitz mit drei Toren bei erfolgreichem Bundesliga-Comeback

Der frühere Handball-Weltmeister Christian Zeitz hat bei seinem neuen Club TVB Stuttgart voll eingeschlagen.

Der 39-Jährige erzielte wenige Stunden nach seiner Verpflichtung vom zahlungsunfähigen Drittligisten SG Nußloch drei Tore beim 26:21 (13:9)-Bundesligaerfolg der Schwaben bei der MT Melsungen.

„Das Handy explodiert, aber ich habe es jetzt ausgeschaltet“, sagte der Weltmeister von 2007, neunfache deutsche Meister und dreimalige Champions-League-Sieger vor dem Spiel bei Sky.

Handball

Bundesliga-Comeback-Erfolg: Christian Zeitz mit drei Toren

Der frühere Handball-Weltmeister Christian Zeitz hat bei seinem neuen Club TVB Stuttgart voll eingeschlagen. Der 39-Jährige erzielte wenige Stunden nach seiner Verpflichtung vom zahlungsunfähigen Drittligisten SG Nußloch am Donnerstag drei Tore beim 26:21 (13:9)-Bundesligaerfolg der Schwaben bei der MT Melsungen.

„Das Handy explodiert, aber ich habe es jetzt ausgeschaltet“, sagte der Weltmeister von 2007, neunfache deutsche Meister und dreimalige Champions-League-Sieger vor dem Spiel bei Sky.