Suchergebnis

Frau hält etwas aus Filz in der Hand

Zu Besuch in der Filzwerkstatt: Wo Wichtel und Feen entstehen

Wer in die kleine Werkstatt von Marlene Grüner tritt, riecht sofort den angenehmen Duft von milder Seife. Das liegt nicht etwa daran, dass die Immenstaaderin dort Handwaschmittel herstellt, nein, die gelernte Kreativpädagogin hat sich im hinteren Zimmer ihrer Wohnung eine eigene Filzwerkstatt eingerichtet.

„Im Rahmen meiner Ausbildung war es die Arbeit mit Filz, die mich am meisten begeistert hat. Es ist ein weiches Material, das in Seife und warmem Wasser bearbeitet wird – das ist einfach eine sehr schöne Haptik“, sagt Marlene ...

Beliebter Treffpunkt ist alle Jahre weider der Weihnachtsmarkt.

Es duftet und klingt weihnachtlich

Am dritten Adventswochenende vom 13. bis 15. Dezember findet zum 17. Mal der Bad Buchauer Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz statt. Tourist-Information und Städtischer Bauhof haben sich wieder bemüht, einen schönen ansprechenden Markt mit möglichst durchgängigem und attraktivem musikalischen Bühnenprogramm zusammenzustellen.

Am Freitagabend, 13. Dezember, bei Einbruch der Dunkelheit um 17 Uhr, öffnen auf dem festlich beleuchteten Marktplatz die liebevoll geschmückten Weihnachtshütten ihre Fensterläden.

 Die Polizei stellte einen betrunkenen Autofahrer. Er war in einen Weihnachtsstand gefahren.

Betrunken in Weihnachtsstand gefahren

Nach etwas zu viel Glühwein ist ein Autofahrer mit seinem Pkw in einen Weihnachtsstand gefahren. Am Freitag kurz nach 20 Uhr wollte ein 54 Jahre alter Renaultfahrer vom Parkplatz des Weihnachtsmarktes ausparken. Vermutlich hatte er etwas zu viel Glühwein getrunken und fuhr danach geradeaus in einen Weihnachtsstand. Der 55 Jahre alte Standbetreiber, welcher sich zum Unfallzeitpunkt im Stand befand wird dabei leicht verletzt. Nach dem Unfall begab sich der 54jährige sogleich wieder zum Umtrunk.

Auch diese Woche suchen wir wieder neue Leserfotos für unsere Klick-Seite. Dieses Mal geht es um die Weihnachtszeit.

So wartet der Ostalbkreis auf das Weihnachtsfest

Glühwein- und Tannenduft liegt so kurz vor Weihnachten überall in der Luft. Im Ostalbkreis wird die Adventszeit mit vielen urigen und gemütlichen Weihnachtsmärkten, sinnlichen Adventskonzerten, mit privaten Weihnachtsbäckereien oder viel Dekoration vor und in den Häusern gefeiert.

Um auch auf unserer Leserfoto-Seite „Klick!“ in die Adventszeit zu starten, wollen die „Ipf- und Jagst-Zeitung / Aalener Nachrichten“ die schönsten Leserfotos zur Weihnachtszeit auf der Leserfoto-Seite „Klick!

 Mit Regenschirmen in der Hand verfolgen die Besucher vor der Bühne am City-Rondell die diesjährige Eröffnung des Schwenninger W

Nun wird auf Schwenningen gesetzt

Es fehlte nicht viel zu einem perfekten stimmungsvollen Start des Schwenninger Weihnachtsmarkts. Doch von den morgendlichen prächtigen, weißen Schneeflocken war am Freitagabend nur noch Schneeregen da, als der Budenzauber offiziell eröffnet wurde.

Eine neue Chance für den diesjährigen Weihnachtsmarkt in der Doppelstadt: Nach einer durchwachsenen Bilanz des Villinger Markts soll nun das Schwenninger Pendant in den Muslen die Zahlen der Messegesellschaft und die Reaktionen der Besucher aufbessern.

 In einer Gemeinderatssitzung im Oktober 2018 hat der damalige OB Kubon sie vorgestellt: die VS-Tasse.

Hat VS noch alleVS-Tassen im Schrank?

Ein Lebkuchenherz und ein Stern, die Schwenninger Stadtkirche und das Villinger Münster auf rotem Grund vereint – daraus sollten die Besucher des Weihnachtsmarktes einen Glühwein trinken.

Nachdem sich jahrelang Styropor- und Pappbecher auf den doppelstädtischen Weihnachtsmärkten getürmt hatten, hatte man sich schließlich auch im Oberzentrum dazu durchgerungen, auf Mehrweg zu setzen und das mit einer eigenen, extra für Villingen-Schwenningen gestalteten Tasse zu tun.

Von Rüstungen bis Erotikbürsten: Diese 10 ungewöhnlichen Produkte gibt es auf Weihnachtsmärkten

Nur noch etwas über eine Woche, dann sind die diesjährigen Ausgaben der Weihnachtsmärkte in Ulm und Neu-Ulm schon wieder Geschichte. Allein durch die 130 Buden am Münsterplatz werden dann wieder rund eine Million Besucher gebummelt sein. Wir haben – rein subjektiv – die zehn außergewöhnlichsten Produkte des Ulmer Budenzaubers, sowie der mittelalterlichen Ausgabe in Neu-Ulm, herausgesucht.

Rüstung Es ist der Hingucker auf dem Neu-Ulmer Rathausplatz: Lisa Hansen verkauft auf dem Stand des Leipziger Mittelalter- und ...

Endspurt fürs Konzert mit Peter Maffay – das müssen Fans und Anwohner beachten

Die Aufregung in Obermarchtal ist groß, denn bald ist es soweit und Peter Maffay kommt zu Besuch. Für viele Fans schien die Nachricht, die Anfang der Woche verkündet wurde wohl wie ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk. Mittlerweile steht auch das Rahmenprogramm für den Auftritt des deutschen Sängers am 19. Dezember in Obermarchtal.

Starken Zusammenhalt in der Gemeinde haben im Vorfeld des Konzerts dabei nun die Vereine von Obermarchtal bewiesen.