Suchergebnis

Julius Osner ist erst 15 Jahre alt und hat schon sein eigenes Geschäft.

15-Jähriger gründet eigenes Unternehmen – Corona-Krise verschafft ihm mehr Aufträge

Als er mit neun Jahren zufällig eine Kamera in die Hand bekommt, wird seine Leidenschaft entfacht. Für Julius Osner steht fest: Er möchte Fotograf werden. Heute ist er 15 – und hat sein eigenes Unternehmen. Der Weg dorthin war gar nicht so leicht. Gemeinsam mit seinen Eltern musste er dafür sogar vor dem Familiengericht bestehen.

Nach einer Weihnachtsfeier steckt sein Vater vor sechs Jahren aus Versehen nicht nur den eigenen, sondern noch einen zweiten Fotoapparat ein.

Auto fährt in Menschengruppe

Berlin: Autofahrer fährt in Menschengruppe - sechs Verletzte

Die Wucht des Aufpralls hat den gelben Briefkasten zum Teil aus der Verankerung gerissen, Pflastersteine wölben sich nach oben. Kabel von Behelfsampeln hängen lose herunter, Scherben und Metallteile liegen herum.

Flatterband sichert die Unfallstelle auf dem belebten Platz am Bahnhof Zoo in Berlin. Polizisten suchen nach Spuren, wo am frühen Morgen ein Geländewagen in eine Menge gefahren ist.

Drei Menschen wurden dabei schwer verletzt.

 Der Orgel-Ausschuss ist froh, dass nun endlich die Sanierung vorangehen kann. Kantor Edgar Blaas (von links), Vorsitzender Ottm

Orgel mit technischem Totalschaden soll im Advent wieder erklingen

Brandgefährlich im wahrsten Sinne des Wortes ist die alte Lenter-Orgel in der Kirche St. Theresia in Trossingen gewesen. Seit fünf Jahren ist die Orgel deshalb nicht mehr gespielt worden. Doch nun hat die Kirchengemeinde genug Geld zusammen, um die Reparaturen bezahlen zu können. Die Orgelbauer haben schon mit der Arbeit begonnen, in der Adventszeit soll das Instrument zum ersten Mal wieder erklingen. Bis dahin gibt es aber noch viel zu tun und ganz nebenbei muss noch eine Lücke im Haushalt der Gemeinde gestopft werden.

Corona-Newsblog: Auch Weihnachtsmärkten und Fastnacht droht laut Lucha wegen Corona das Aus

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI: Aktuell Infizierte Baden-Württemberg: ca. 1.490 (34.174 Gesamt - ca. 31.000 Genesene - 1680 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 1680 Aktuell Infizierte Deutschland: ca. 10.040 (177.212 Gesamt - ca. 159.000 Genesene - 8174 Verstorbene) Todesfälle Deutschland: 8174 Das Wichtigste des Tages: Studie: Corona-Tote mit mutmaßlich irreversiblen ...

 Beim Obst- und Gartenbauverein Mengen sind diese Mitglieder geehrt worden: (hinten von links) Karl Schanda (Vorsitzender des Kr

Josef Weiler tritt seine letzte Amtsperiode an

Für eine Absage der Veranstaltung war es an diesem Tag zu spät gewesen – zu dynamisch waren die behördlichen Versammlungsvorgaben im Wochenverlauf von anfangs 1000 bis zu 100 für den geplanten Abend verlaufen. Deshalb hat die Hauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Mengen am 13. März noch wie geplant im Dorfgemeinschaftshaus in Hohentengen-Bremen stattgefunden. Der Vorsitzende Josef Weiler wurde bei den anstehenden Wahlen wie die anderen Vorstandsmitglieder in seinem Amt bestätigt.

 Für 50 Jahre Gesangesfreude erhält Chormitglied Fritz Martin (Mitte) bei der Hauptversammlung der Liederlust Ennetach eine Ehru

Liederlust freut sich auf Jahreskonzert am 4. April

Die Liederlust Ennetach freut sich auf ihr Jahreskonzert im April. Am Samstag hat die Chorvereinigung bei ihrer Hauptversammlung auf ein aktives Jahr zurückgeblickt. Fritz Martin wurde für 50 Jahre Gesangesfreude geehrt.

„Ein frohes Lied“ stimmte die Chorvereinigung Liederlust Ennetach zur Eröffnung ihrer Hauptversammlung am Samstagabend an. Das weckte in den rund 30 Sängerinnen und Sängern noch mehr die Lust auf ihr Jahreskonzert, das für den 4.

 Nichts zu tun, kann sich Claus Albrecht nicht vorstellen. Obwohl er sich aus dem operativen Geschäft im Herrenmodehaus Saturn z

Wie für Claus Albrecht aus einem Baby hundert Kinder wurden

Kinder hat Claus Albrecht keine. Sein Baby war stets sein Herrenmodehaus Saturn. Vor drei Jahren hat sich der allseits bekannte Textiler, Schaffer und Modezar aus dem operativen Geschäft zurückgezogen und das Modegeschäft am Spritzenhausplatz seinem Neffen Florian Friedel übergeben. Langweilig ist es dem Aalener, der am 7. Februar seinen 70. Geburtstag feiert, allerdings nicht. Neben vielen Ämtern hat er sich vor geraumer Zeit einer neuen Aufgabe verschrieben und ist in deren Rahmen doch noch Vater von sage und schreibe hundert Kindern ...

 Der Flyer im neuen Design.

Rottweil will viele Glanzlichter bieten

In Rottweil ist laut einer Pressemitteilung auch 2020 jede Menge geboten. Der Flyer „Glanzlichter 2020“ fasst die Höhepunkte zusammen und präsentiert sich mit einem frischen Design. Im Internet ist ein dazugehöriger Clip zu sehen, der demnächst auch auf der Aussichtsplattform des Testturms gezeigt wird.

Flyer und Film gestaltete die Rottweiler Agentur Hak Design in Zusammenarbeit mit dem Stadtmarketing der Stadt Rottweil. Auf der Titelseite tummeln sich zwischen den Häusern der historischen Innenstadt die Glanzlichter.

 Gerd Bühler und Tobias Buck vom Rotary-Club übergeben den sechsten Klassen der Sonnenlugerschule ihren Teil der Einnahmen vom W

Erst klotzen, dann klettern

Der Rotary Club Bad Saulgau-Riedlingen hat kürzlich den sechsten Klassen der Sonnenlugerschule eine Spende übergeben. Beim Mengener Weihnachtsmarkt haben die Schüler der Gemeinschaftsschule zusammen mit dem Club Maultaschen verkauft und sich damit einen Kletterausflug mitfinanziert.

„Schön, dass wir uns wiedersehen“ begrüßte Gerd Bühler, Präsident des Rotary Clubs, die Schüler der Klassen 6a und 6b der Sonnenluger-Gemeinschaftsschule. Zusammen mit dem Rotary Club haben die Kinder die Besucher des vergangenen Mengener ...

 Rafael Osmakowski-Miller (links) ist ehrenamtlicher Bürgermeister in Beuron im Donautal. Norbert Zeidler ist Oberbürgermeister

Ein Job, zwei Welten: So arbeiten Bürgermeister in der Stadt und auf dem Land

Norbert Zeidler und Raphael Osmakowski-Miller haben so manches gemeinsam. Beide sind im gleichen Alter. Beide haben zwei Kinder. Beide sind Bürgermeister.

Und: Beide lieben ihren Job. Trotzdem könnte ihr Alltag kaum verschiedener sein. Als Oberbürgermeister der Stadt Biberach hat Norbert Zeidler 464 Mitarbeiter – alleine in der Verwaltung.

Steigender Stress und ein immer rauer werdender Umgangston machen den Beruf zunehmend unattraktiv Die kleine Gemeinde Beuron muss hingegen mit einem ehrenamtlichen Bürgermeister und ...