Suchergebnis

 Fahrgemeinschaft, Pflanzentausch, Kochgruppe: Die Nachbarschafts-App bringt alle zusammen.

Wie eine App Bürger in Waldburg und Bodnegg zusammenbringt

Wie moderne Nachbarschaftshilfe aussehen kann, zeigen die Gemeinden Waldburg und Bodnegg. Dort vernetzen sich die Bürger digital mit einer Nachbarschafts-App, um sich gegenseitig zu helfen.

Egal, ob es um die Mitfahrgelegenheit nach Ravensburg geht, Hilfe bei der Mirabellenernte oder gemeinsame Zeit für Alleinstehende an Weihnachten – mit einer Nachbarschafts-App vernetzen sich die Waldburger seit rund einem Jahr digital. Ins Leben gerufen wurde die Waldburger Nachbarschaftsplattform von Gemeindewesenarbeiterin Kerstin Schulz.

 Die Dellmensinger Grundschule bekommt nach den Herbstferien einen Neuzugang: Ein Jack-Russell-Terrier soll das Unterrichtsklima

Schulhund „Mac“ soll das Lernklima in der Grundschule verbessern

Wiederbelebung des Musikprofils und des Schulchors, externe Partner für AGs und Projekte, stärkere Beteiligung am Dorfleben (Nikolausmarkt und Dorffest), Zusammenarbeit mit dem SBBZ, Projekttage, zweimal wöchentlich ein Mittagessen: Einen Stall voller Ideen hat die neue Dellmensinger Grundschulrektorin Stephanie Hanke am Donnerstagabend dem Dellmensinger Ortschaftsrat vorgestellt. Für den meisten Gesprächsbedarf freilich sorgte der außergewöhnlichste Plan: das Projekt „Schulhund“, das nach den Herbstferien starten soll.

Robbie Williams + Helene Fischer

Robbie Williams singt Weihnachtsduett mit Helene Fischer

Rund zwei Monate vor Weihnachten hat der britische Superstar Robbie Williams („Let Me Entertain You“) ein neues Doppelalbum mit Weihnachtsliedern angekündigt.

Auf „The Christmas Present“, das am 22. November erscheinen soll, singt Williams auch ein Duett mit Deutschlands Schlagerikone Helene Fischer („Atemlos“). Für die Aufnahme des Eartha-Kitt-Klassikers „Santa Baby“ sei Fischer extra nach London geflogen, bestätigte ein Sprecher der Sängerin.

Dirk Nowitzki

Nowitzki: „Unsere nahe Zukunft liegt erstmal in Amerika“

Dirk Nowitzki ist ganz gelassen. Vor sechs Monaten beendete der Basketball-Superstar seine Ausnahme-Karriere. Seitdem hat er vor allem die Beine hochgelegt und sich gegönnt, einfach mal nichts zu tun.

Ein paar Termine gilt es dann aber doch zu erfüllen: Am Rande der Frankfurter Buchmesse stellt der gebürtige Würzburger die Biografie „The Great Nowitzki“ vor. Im Interview der Deutschen Presse-Agentur spricht der 41-Jährige über seinen emotionalen Abschied, Zukunftspläne und Literatur.

 Auch im KIndergarten Sonnentau wurde am Weltkindertag viel gespielt.

Jedes Kind hat das Recht, gut versorgt zu werden

Seit 2010 beteiligen und engagieren sich die städtischen Kindergärten Regenbogen, Sonnentau, Arnach, Unterschwarzach und Ziegelbach regelmäßig mit besonderen Aktionen rund um den Weltkindertag. Das deutsche Kinderhilfswerk und Unicef Deutschland hatten wieder für den 20. September dazu aufgerufen, Interessen, Rechte und Bedürfnisse von Kindern in das Zentrum von Politik und Gesellschaft zu stellen, teilt die Stadt nun dazu mit.

„Im Kindergarten Sonnentau haben wir beispielsweise anhand von Rollenspielen mit den Kindern deren Rechte ...

Lucas Reiber

Dreharbeiten für Märchenfilm in der Fränkischen Schweiz

Die Fränkische Schweiz verwandelt sich in eine Filmkulisse: Am Donnerstag starteten die Dreharbeiten für das Märchen „Der starke Hans“ am Felsenlabyrinth Druidenhain bei Wiesenttal (Landkreis Forchheim), wie Das Erste mitteilte. Ein Filmteam unter Federführung des Bayerischen Rundfunks werde auch im Freilandmuseum Bad Windsheim drehen. Die Ausstrahlung ist für Weihnachten 2020 geplant.

Das Märchen wird frei nach Motiven der Brüder Grimm verfilmt: Die Prinzessin Sarah bricht allein in einen verbotenen Zauberwald auf.

Klaas Heufer-Umlauf

Klaas Heufer-Umlauf checkt mit Comedy-Serie bei Joyn ein

Klaas Heufer-Umlauf (36) ist vor allem als Moderator bekannt und für Nonsens mit Joko Winterscheidt. Jetzt wagt er etwas Neues: In der Comedy-Serie „Check Check“ über Security-Mitarbeiter an einem Provinzflughafen spielt er die Hauptrolle. Außerdem hat er sie produziert.

Am 21. Oktober startet „Check Check“ beim Streaming-Anbieter Joyn, erst im kommenden Jahr soll sie dann im Fernsehen bei ProSieben ausgestrahlt werden. Für Umlauf bedeutet das vor allem Zeit zum Durchatmen, wie er im Interview der Deutschen Presse-Agentur sagt.

 Mit dem Händel-Oratorium „Der Messias“ trat der heutige Kantor Reinhard Krämer (rechts) sein Amt an.

Ellwanger Kantorei feiert 125-jähriges Bestehen

Auf stolze 125 Jahre blickt die Kantorei der evangelischen Kirchengemeinde in Ellwangen zurück. Dieses Jubiläum wird am Sonntag, 20. Oktober, um 10 Uhr mit einem Kantatengottesdienst unter Kantor Reinhard Krämer in der Stadtkirche gefeiert. Aufgeführt wird die Kantate „Gott ist gegenwärtig“ von Heinrich von Herzogenberg. Beim anschließenden Festakt überreicht Landrat Klaus Pavel der Kantorei die Zelter-Plakette. Diese Ehrung verleiht der Bundespräsident Chören, die seit über 100 Jahren bestehen.

Fussball KREISLIGA A - SV Oberteuringen vs TSV Tettnang am 11. November 2018

Deshalb ist Michael Krause als Trainer des SV Oberteuringen zurückgetreten

Die deutliche Niederlage war zu viel für Michael Krause. Nach dem 1:6 beim FC Dostluk Friedrichshafen warf der Trainer des SV Oberteuringen hin. „Er war enttäuscht von der Mannschaft – sowohl von der Trainingsbeteiligung, als auch von der Einstellung“, sagt Hartmut Brandl, Sportlicher Leiter beim SV Oberteuringen, und ergänzt: „Michael ist einer der mehr will, als das, was wir ihm hier bieten konnten.“ Krause, der zuvor schon den VfB Friedrichshafen und den FC Rot-Weiß Salem in der Landesliga trainiert hatte, war in der Winterpause 2017/18 aus ...

Seit August wieder im Angebot: Lebkuchen bei Kaufland.

Weihnachten zwischen Kitsch, Konsum und Brauchtum

Kaum sind die Sommerferien vorbei, liegen in den Supermarktregalen Spekulatius und Lebkuchen - Köstlichkeiten, die eigentlich in die Weihnachtszeit gehören. Aber was passierte an Weihnachten und in der Adventszeit in früheren Zeiten und welche Bedeutung hat es heute?

Diese Fragen beantwortete der promovierte Kirchenhistoriker Joachim Werz von der Goethe-Universität Frankfurt bei einem Vortrag im katholischen Gemeindehaus in Aulendorf.

Gut 35 Gäste waren der Einladung der katholischen Erwachsenenbildung gefolgt und ...