Suchergebnis

 Ersatz für die Drachenflieger-Rampe: Oben auf dem Braunenberg steht jetzt die neue Bank mit schöner Sicht über Aalen.

Neue Aussichtsplattform auf dem Braunenberg?

Seit drei Jahren ist die Drachenflieger-Rampe auf dem Braunenberg Geschichte. Dort stand sie etwa 30 Jahre lang, war nicht mehr standsicher und wurde von Mitgliedern des Deutschen Hängegleiter-Clubs Aalen abmontiert. Damit fiel ein beliebter Aussichtspunkt für Wanderer, Spaziergänger und Mountainbiker weg. In den vergangenen drei Jahren gab es immer wieder den Ruf nach einem Ersatz, nach einer Art neuer Aussichtsplattform. Am Montag sieht sich der Ortschaftsrat Wasseralfingen und Hofen in einem gemeinsamen Vor-Ort-Termin die Sache genauer an.

Josef Funk ist seit Jahrzehten ein alter Hase im Einzelhandel. Und überdies mehr als beliebt.

Josef Funk soll Innenstadtverein ACA in die Zukunft führen

Er ist der Vater der Sommeraktion „Aalen City blüht“, hat die Autoverlosung im Rahmen der Weihnachtsaktion des Aalener Innenstadtvereins Aalen City aktiv (ACA) initiiert und war maßgeblich daran beteiligt, dass der Brötchentarif in den Aalener Parkhäusern wieder eingeführt worden ist. Bürger können dort wieder 20 Minuten kostenlos parken. Kein Wunder, dass Josef Funk, Senior-Chef des Modehauses Funk, als heißer Kandidat für das Amt des Vorsitzenden des ACA gehandelt wird.

 Blickrichtung Bezirksliga? Aalen (rotes Trikot) marschiert.

Kreisliga A: Aalens Verfolger im Schlafwagen-Modus

Jagdfieber in der Fußball-Kreisliga A: Der SSV Aalen hat seinen Vorsprung an der Tabellenspitze ausgebaut, die Verfolger hingegen kämpfen teilweise gegen ihre eigene Krise an.

Kreisliga A II: Auch wenn gerade erst elf von 32 Spieltagen absolviert sind, so lässt sich doch schon eine Tendenz ablesen: Der SSV Aalen (1./25 Punkte) befindet sich auf bestem Wege, im zweiten Jahr nach dem Abstieg wieder in die Bezirksliga zurückzukehren. Aus acht der zehn absolvierten Partien ging der SSV als Sieger hervor.

Kreisliga B: Das Duell der Ungeschlagenen

Deutet sich an der Tabellenspitze in der Fußball-Kreisliga B ein Umschwung an? Mit Schrezheim und Zöbingen haben die letzten beiden Spitzenteams ihre weiße Weste eingebüßt, die Verfolger wollen die Gunst der Stunde nutzen.

Kreisliga B II: Der TSV Essingen II (5./14 Punkten) hat nach vier sieglosen Auftritten wieder in die Erfolgsspur zurückgefunden. Der SGM Hohenstadt/Untergröningen (3./19) gelang es derweil, durch den hauchdünnen 1:0-Erfolg beim Zweiten in Gschwend weiter Boden gut zu machen.

 Ein VW-Fahrer flüchtet mit falschem Kennzeichen durch Wasseralfingen.

Wilde Flucht durch Wasseralfingen

Völlig rücksichtslos ist ein unbekannter Fahrer eines roten VW Polo am Mittwochnachmittag kreuz und quer durch den Ortskern von Wasseralfingen geflüchtet. Der junge Mann sollte gegen 17 Uhr von einer Streifenbesatzung im Bereich der Eugenstraße angehalten werden, da er nicht angegurtet war. Statt anzuhalten gab der Fahrer Gas und flüchtete in Richtung Bismarckstraße, danach in Richtung Schloss, zurück in den Ortskern in die Bereiche um die Karl-, Wilhelmstraße.

 Zwei 16-jährige Auszubildende sind am Dienstag für die Aalener Polizei im Einsatz gewesen. Nach einer kurzen Einweisung durch d

Schokolade statt Wodka: 16-Jährige prüfen Geschäfte im Auftrag der Polizei

Im Rahmen einer groß angelegten Aktion sind am Dienstag Polizeibeamte in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland im Einsatz gewesen, um mit Kontrollen gegen Straftaten im öffentlichen Raum vorzugehen. Auch im Bereich des Polizeipräsidiums Aalen waren die Beamten am Sicherheitstag 24 Stunden auf den Beinen. Begleitet wurden die Kontrollen durch präventive Maßnahmen. Dazu zählten auch Testkäufe in Supermärkten, Tankstellen, Tabakläden, Kiosken, Getränkehandlungen und Drogeriemärkten unter den Gesichtspunkten des ...

 Die Polizisten fanden bei den vier Männern Sprayerutensilien.

Sprayer in Aalen ertappt

Ein Zeuge hat am Sonntagnachmittag gegen 17.30 Uhr die Polizei verständigt, nachdem er beobachtet hatte, wie Unbekannte auf den Gleisen zwischen Aalen und Wasseralfingen Züge besprüht haben. Beamte des Aalener Polizeireviers trafen dort einen 22-Jährigen an.

Drei weitere Personen rannten aus dem Gebüsch, überquerten die Straße und versuchten, über den Hundesportplatz zu flüchten. Nachdem die Polizisten die Männer ansprachen, hielten diese an und blieben an einem Zaun stehen.

 In Wasseralfingen wurde der Freiwilligen Feuerwehr ein neues Löschfahrzeug übergeben.

Feuerwehr erhält neues Löschfahrzeug

Die Freiwillige Feuerwehr Abteilung Wasseralfingen/Hofen hat ein neues Löschfahrzeug erhalten, das auch für den Katastrophenschutz genutzt werden kann. Erster Bürgermeister Wolfgang Steidle würdigte in Vertretung von Oberbürgermeister Thilo Rentschler bei der Inbetriebnahme das Engagement der Feuerwehrleute.

Im Beisein von Kameraden aus allen Aalener Abteilungen weihten Pfarrer Uwe Quast und Pastoralreferent Michael Fürst das neue Gefährt.

 Jagstzell (rote Trikots) setzte sich mit einem Tor gegen Dalkingen durch.

Jagstzell nutzt Patzer aus

Der SV Jagstzell nutzte einen Patzer der SG Schrezheim aus und ist nach dem 1:0-Sieg gegen Dalkingen neuer Tabellenführer der Fußball-Kreisliga B III.

Kreisliga B II

Essingen II – Lautern 2:1 (1:0). Tore: 1:0 Dayan (45.), 2:0 Patzer (63.), 2:1 S. Killer (69.). Der TSV II erspielte sich Vorteile und ging mit einer verdienten Führung in die Pause. Die zweite Hälfte verlief abwechslungsreicher mit zahlreichen Chancen auf beiden Seiten.

 Zwischen Union und SSV fielen keine Tore.

Kreisliga A: Aalen vor Adelmannsfelden

Im Stadt-Derby der Fußball-Kreisliga A II fielen keine Tore: 0:0 zwischen Tabellenführer SSV Aalen und Union Wasseralfingen. Adelmannsfelden ist nach dem 3:0-Sieg gegen Ellwangen neuer Zweiter.

Kreisliga A II

Bopfingen – Kerkingen 6:0 (3:0). Tore: 1:0 Gjalpi (7.), 2:0, 4:0 Frosch (23., 57.), 3:0 Colletti (26.), 5:0 R. Brunner (59.), 6:0 Baibatyrov (90.). Es war eine klare Angelegenheit, der TVB hatte die Gäste überrollt. Die Partie war nach 26 Minuten entschieden.