Suchergebnis

Russell Westbrook

Westbrook wird Teamkollege von Bonga und Wagner

NBA-Star Russell Westbrook wechselt überraschend zu den Washington Wizards und wird dort Teamkollege der deutschen Nationalspieler Isaac Bonga und Moritz Wagner.

Sein bisheriger Club, die Houston Rockets, bekommt im Tausch den zuletzt lange verletzten John Wall und ein Erstrundenzugriffsrecht bei der Talentevergabe in der stärksten Basketball-Liga der Welt, wie beide Teams am Mittwochabend (Ortszeit) mitteilten. Westbrook spielte nur eine Saison in Houston und war davor lange bei den Oklahoma City Thunder und dort Teamkollege von ...

Knapp neun Prozent der NBA-Spieler mit positivem Corona-Test

Knapp drei Wochen vor dem Saisonstart gilt für fast neun Prozent aller NBA-Profis wegen eines positiven Coronatests ein Trainingsverbot. Wie die beste Basketball-Liga der Welt am Mittwoch mitteilte, fiel das Testergebnis bei 48 der 546 untersuchten Profis positiv aus.

Die Nachricht über diesen hohen Anteil überschattete die ersten Infos zum neuen Spielplan der Liga, die am 22. Dezember mit dem Stadtduell der Los Angeles Clippers gegen den Titelverteidiger Los Angeles Lakers als Tageshöhepunkt beginnen soll.

Joe Biden

Biden warnt Amerikaner vor 250.000 weiteren Corona-Toten

Der gewählte US-Präsident Joe Biden hat die Amerikaner vor dramatisch steigenden Todeszahlen in der Corona-Pandemie gewarnt und eindringlich zu Schutzmaßnahmen aufgerufen.

„Ich will niemandem Angst einjagen, aber verstehen Sie die Fakten: Wir werden zwischen jetzt und Januar wahrscheinlich weitere 250.000 Menschen verlieren“, sagte Biden am Mittwoch (Ortszeit) bei einer Online-Veranstaltung mit Mitarbeitern und Besitzern kleiner Unternehmen.

 Die Briten werden wohl in Europa als erste mit Impfungen beginnen. Weitere europäische Aufsichtsbehörden wollen sich in den kom

Erste Zulassung für Biontech-Präparat: Großbritanniens Impfstoff-Sprint

Von kommender Woche an erhalten Bewohner von Alten- und Pflegeheimen sowie Bedienstete im Gesundheitswesen in Großbritannien den Pfizer/Biontech-Impfstoff gegen Sars-CoV-2. Die nationale Arzneimittelbehörde MHRA erteilte dem Medikament am Dienstag als weltweit erste Aufsichtsbehörde die Zulassung. „Wir haben extrem gründlich und wissenschaftlich präzise geprüft“, teilte MHRA-Chefin June Raine in London mit. Gesundheitsminister Matthew Hancock zeigte sich begeistert und mahnte zu weiterer Vorsicht: „Ein neuer Morgen ist in Sicht.

William Barr

US-Justizminister: Keine Beweise für verbreiteten Wahlbetrug

Das US-Justizministerium hat nach Angaben von Ressortchef William Barr bislang keine Beweise für den von Präsident Donald Trump behaupteten Wahlbetrug im großen Stil gefunden.

„Bis heute haben wir keinen Betrug in einem Ausmaß gesehen, der zu einem anderen Wahlergebnis hätte führen können“, sagte Barr am Dienstag der amerikanischen Nachrichtenagentur AP. Barrs Äußerungen sorgten für Aufsehen, zeigt er sich doch normalerweise hochgradig loyal gegenüber Trump.

Doc Rivers

NBA startet Vorbereitung: Sorgen wegen Coronavirus groß

Am ersten Tag der Saisonvorbereitung in der NBA hat das Coronavirus beim neuen Trainer der Philadelphia 76ers für ein ungutes Gefühl gesorgt.

„Ich mache mir große Sorgen, ob wir das hinbekommen“, sagte Doc Rivers nach Angaben von US-Medien. „Als Trainer willst du, dass die Sorgen des Teams sich um Basketball drehen. Gerade denke ich, dass die Sorgen jedes Trainers mit Basketball nichts zu tun haben.“

Seit Dienstag dürfen die Profis in der nordamerikanischen Liga offiziell trainieren.

US-Präsident Trump

Mögliche Intrige: Schmiergeld für Begnadigung?

Schmiergeld für eine mögliche Begnadigung durch den US-Präsidenten? Kurz vor dem Ende der Amtszeit von Präsident Donald Trump untersucht die US-Justiz einen Fall, in dem es um eben diesen Verdacht geht.

Wer an der potenziellen Straftat beteiligt sein könnte, geht aus dem 20-seitigen Gerichtsdokument, das ein Bundesgericht in der Hauptstadt Washington am Dienstag (Ortszeit) veröffentlichte, nicht hervor. Namen und weite Teile des Dokuments sind geschwärzt.

Barr und Trump

US-Justizminister: Keine Beweise für verbreiteten Wahlbetrug

Das US-Justizministerium hat nach Angaben von Minister William Barr bislang keine Beweise für den von US-Präsident Donald Trump behaupteten Wahlbetrug im großen Stil gefunden.

„Bis heute haben wir keinen Betrug in einem Ausmaß gesehen, der zu einem anderen Wahlergebnis hätte führen können“, sagte Barr am Dienstag der amerikanischen Nachrichtenagentur AP.

Der Justizminister widersprach damit direkt Trump. Der Republikaner behauptet weiterhin, sein demokratischer Herausforderer Joe Biden habe die Wahl am 3.

Haustiere im Weißen Haus - Clinton

US-Präsidenten und ihre Vierbeiner

Es gab nur wenige Präsidenten in den USA, die ernsthaft glaubten, ihr Land ohne Haustier regieren zu können. Einer von ihnen: Donald Trump.

Mit seinen Schäferhunden „Champ“ und „Major“ wird Trump-Nachfolger Joe Biden die bewährte Tradition beim geplanten Einzug ins Weiße Haus jedoch wieder aufnehmen. Denn die Liste der präsidialen Haustiere in Washington ist lang.

„BO“ und „SUNNY“: 2009 löste Barack Obama ein Wahlkampfversprechen an seine Töchter ein und machte den Portugiesischen Wasserhund „Bo“ zum „First Dog“ der ...

Haustiere im Weißen Haus - Clinton

US-Präsidenten und ihre Vierbeiner

Es gab nur wenige Präsidenten in den USA, die ernsthaft glaubten, ihr Land ohne Haustier regieren zu können. Einer von ihnen: Donald Trump.

Mit seinen Schäferhunden „Champ“ und „Major“ wird Trump-Nachfolger Joe Biden die bewährte Tradition beim geplanten Einzug ins Weiße Haus jedoch wieder aufnehmen. Denn die Liste der präsidialen Haustiere in Washington ist lang.

„BO“ und „SUNNY“: 2009 löste Barack Obama ein Wahlkampfversprechen an seine Töchter ein und machte den Portugiesischen Wasserhund „Bo“ zum „First Dog“ der ...