Suchergebnis

 Die SF Schwendi (rechts Christian Ehe) wollen gegen Olympia Laupheim II den ersten Saisonsieg einfahren.

Sportfreunde sind im Zugzwang

Tabellenführer SV Ringschnait ist am vierten Spieltag der Fußball-Bezirksliga Riß in Ingerkingen beim Aufsteiger SV Schemmerhofen favorisiert. Der punktgleiche SV Mittelbuch empfängt den SV Baustetten. Im Verfolgerduell trifft der SV Sulmetingen auf die noch ungeschlagene SGM Warthausen/Birkenhard. Der ebenfalls bisher unbesiegte SV Reinstetten ist zu Gast beim FC Mittelbiberach. Spielbeginn ist am Sonntag, 20. September, auf allen Plätzen um 15 Uhr.

Etwa 70 Tiere verenden bei dem Brand im Stallgebäude in Baindt.

70 Tiere sterben bei Großbrand in Stall - Schaden wird auf eine Million Euro geschätzt

Eine Rauchsäule über Baindt und viele Feuerwehrautos: Ein Brand in einem Stall am westlichen Ortsrand hat am Donnerstag in den frühen Morgenstunden für Aufsehen gesorgt. Bei dem Feuer kamen etwa 70 Tiere ums Leben.

Kurz nach 4 Uhr habe er in der Nacht auf Donnerstag ein Krachen und Knacken gehört, schildert ein Augenzeuge aus Baindt.

Er habe sich gewundert, was das sein könne um diese Zeit. Auch andere Bekannte hätten diese Geräusche gehört, wie sich in späteren Gesprächen herausstellte – einer habe gedacht, es handle ...

Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Mazda und Ferrari stoßen zusammen

Nach einem schweren Verkehrsunfall bei Warthausen sucht die Polizei nun nach Zeugen. Wie die Beamten mitteilen, war ein 35-jähriger Mazda-Fahrer gegen 11.40 Uhr von Birkenhard in Richtung Biberach unterwegs.

Am Ortsausgang kam es im Kreuzungsbereich Schulstraße zum Zusammenstoß mit einem 69-jährigen Ferrari-Fahrer. Beide Fahrer erlitten leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst war nicht erforderlich. Nach ersten Schätzungen beträgt der Sachschaden am Ferrari rund 150.

Präventionssport startet wieder

Der Turn- und Sportverein Warthausen hat ein Hygienekonzept entwickelt, so dass der Sportbetrieb wieder aufgenommen werden kann und wieder Präventionskurse angeboten werden.

Ab Mittwoch, 23. September, starten in Warthausen in der Turn- und Festhalle unter anderem die folgenden Präventionskurse, die zum großen Teil von den Krankenkassen bezuschusst werden:

„Gesundheit durch Bewegung in der Schwangerschaft“ findet immer freitags von 12.

 Die SGM Dettingen/Kirchberg hat am ersten Spieltag in der Frauenfußball-Bezirksliga Riß einen 9:0-Kantersieg gegen den TSV Wart

Dettingen/Kirchberg ist erster Tabellenführer

Die SGM Dettingen/Kirchberg hat am ersten Spieltag in der Frauenfußball-Bezirksliga Riß einen 9:0-Kantersieg gegen den TSV Warthausen II eingefahren. Damit ist die SGM auch der erste Tabellenführer.

SV Reinstetten II – SV Laupertshausen 1:1 (1:0). In der ersten Halbzeit kam der SV Reinstetten II besser ins Spiel und führte zur Pause mit 1:0. In Hälfte zwei hatte der SVR II zwar die Mehrzahl an Torchancen, doch nur der SV Laupertshausen traf noch zum 1:1.

 Der TSV Warthausen, der SV Mietingen und der SV Alberweiler II sind jeweils mit einem Heimsieg in die neue Saison in der Frauen

Warthausen bezwingt SV Immenried

Der TSV Warthausen, der SV Mietingen und der SV Alberweiler II sind jeweils mit einem Heimsieg in die neue Saison in der Frauenfußball-Regionenliga VI gestartet. Die SGM Aitrach/Tannheim verlor auswärts.

TSV Warthausen – SV Immenried 2:0 (1:0). Immenried startete mit sehr hohem Tempo in die Partie, aber der TSV hielt mit viel Einsatz dagegen. In der 41. Minute eilte TSV-Stürmerin Sarah Dünkel nach einem Pass in die Tiefe allein aufs gegnerische Tor zu und wurde von der SVI-Keeperin im Strafraum zu Fall gebracht.

 Der SV Mittelbuch (rechts Roland Stamler) gewann das Derby gegen den SV Eberhardzell (hier Philipp Härle).

Ringschnait und Mittelbuch weiter verlustpunktfrei

Titelfavorit SV Ringschnait hat mit einem 3:0-Sieg gegen die SF Schwendi aufgrund der besseren Tordifferenz gegenüber dem ebenfalls erfolgreichen SV Mittelbuch die Tabellenführung in der Fußball-Bezirksliga Riß übernommen. Weiterhin ungeschlagen bleiben auch der SV Reinstetten nach einem 4:3-Sieg gegen Steinhausen und die SGM Warthausen/Birkenhard nach dem 5:2-Derbysieg in Schemmerhofen. Der VfB Gutenzell kam bei Olympia Lauheim II zum ersten Saisonerfolg.

 Der VfB Gutenzell II hat im Spitzenspiel der Fußball-Kreisliga B I bei der SGM Warthausen/Birkenhard II mit 2:1 gesiegt.

Gutenzell II verteidigt die Tabellenspitze

Der VfB Gutenzell II hat im Spitzenspiel der Fußball-Kreisliga B I bei der SGM Warthausen/Birkenhard II mit 2:1 gesiegt. Neuer Tabellenzweiter ist der FC Mittelbiberach II.

SV Mittelbuch II – SV Eberhardzell II 2:5 (1:3). Die Gäste hatten einen Blitzstart und lagen nach einer Viertelstunde klar vorn. Danach hatte aber die Heimelf die besseren Chancen. Tore: 0:1, 0:2, 2:5 Mario Kalbrecht (5., 7., 90.), 0:3 Raphael Frech (14.), 1:3 Felix Schraivogel (28.

Bei einer Umfrage beim Laupheimer Wochenmarkt machte die NABU-Kindergruppe auf die Bedeutung der Moorflächen aufmerksam.

Kika in Laupheim: Filmteam dreht mit Kindern auf dem Wochenmarkt

„Die Moorwächter“ ist der Titel einer Fernsehsendung über Moore, die im Kinderkanal läuft (Kika). Am vergangenen Samstag hat das Filmteam mit der Regisseurin Bernadette Hauke auf dem Laupheimer Wochenmarkt Filmaufnahmen für die Sendung gemacht. Ausgestrahlt werden sie am 1. November um 20.15 Uhr.

„Die Moorwächter“ wird im Rahmen der Serie „Schau in meine Welt“ produziert. Das Prinzip: Kinder geben die Anregung für einen Filmbericht, moderieren ihn und laden dazu ein, ihnen durch die Sendung zu folgen.

Überraschungs-Tabellenführer SV Mittelbuch (hier Mario Ruedi) ist Gastgeber des SV Eberhardzell im Derby.

Derbys steigen in Mittelbuch und Schemmerhofen

Titelkandidat SV Ringschnait visiert am dritten Spieltag der Fußball-Bezirksliga Riß gegen die SF Schwendi den dritten Saisonsieg an. Überraschungs-Tabellenführer SV Mittelbuch ist im Derby Gastgeber des SV Eberhardzell. Mitaufsteiger SV Schemmerhofen will im anderen Derby gegen die SGM Warthausen/Birkenhard erstmals punkten. Der SV Sulmetingen hat in Kirchberg eine hohe Auswärtshürde vor sich. Anstoß ist bei allen Partien am Sonntag, 13. September, um 15 Uhr.