Suchergebnis

 So sieht der bisherige Entwurf für den ersten Bauabschnitt des IGI-Gebiets aus.

Im zweiten Anlauf: Räte stimmen für IGI-Gebiet

Im zweiten Anlauf hat der Warthauser Gemeinderat der Aufstellung des Bebauungsplans für das Industriegebiet im Rißtal (IGI) zugestimmt. Doch einige Räte fordern Nachbesserungen in Sachen Klimaschutz. Überraschung löste eine Ankündigung des Warthauser Bürgermeisters aus.

Zum Beginn der Sitzung musste Anja Kästle nochmals klarstellen, was heute zur Diskussion stand. Die Warthauser Hauptamtsleiterin warf ein langes Flussdiagramm an die Wand, markiert war die erste Zeile.

 Die Preisträger der IHK-Ausbildung, die im Landkreis Biberach ausgebildet wurden, mit IHK-Vizepräsident Friedrich Kolesch (link

IHK Ulm belohnt Leistungen in Aus- und Weiterbildung

800 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft haben am Bildungsevent „Best of …“ in der Biberacher Stadthalle teilgenommen. IHK-Vizepräsident Friedrich Kolesch und Hauptgeschäftsführer Otto Sälzle zeichneten die erfolgreichsten Absolventen der diesjährigen IHK-Prüfungen der Aus- und Weiterbildung aus. Das Event moderierte Nicolai Des Coudres. Das Rahmenprogramm gestaltete die Showband Taking Tomorrow feat. Jess.

Kolesch lobte das Engagement der Unternehmen in der Ausbildung, das zu hervorragenden Ergebnissen führt: Aus dem ...

 Der FC Bellamont hat in der Frauenfußball-Regionenliga VI das Derby gegen den SV Mietingen gewonnen.

Warthausen gelingt Derbysieg

Der FC Bellamont hat in der Frauenfußball-Regionenliga VI das Derby gegen den SV Mietingen gewonnen. Ein Derbysieg gelang auch dem TSV Warthausen gegen den SV Burgrieden. Der SV Alberweiler II spielte unentschieden.

SV Burgrieden – TSV Warthausen 1:2 (0:0). In der ersten Halbzeit hatten die Burgriederinnen mehr Spielanteile und mehr Chancen, ließen diese aber ungenutzt. In Hälfte zwei agierte der SVB zunehmend fehlerhafter und unkonzentrierter, während Warthausen besser in die Partie kam.

Film über Flächenverbrauch

Die Bürgerinitiative „Schutzgemeinschaft Risstal“ lädt am Mittwoch, 20. November, zu einem Filmabend ins Gemeindehaus nach Sulmingen ein. Gezeigt wird der Film „Kein schöner Land“ von Sabine Winkler, ein Film über über Flächenverbrauch und Flächenfraß. Beginn ist um 19.30 Uhr, der Eintritt frei. Die Autorin und Regisseurin wird anwesend sein und sich zusammen mit der BI Schutzgemeinschaft Risstal den Fragen der Besucher stellen.

Am Beispiel der neu geplanten Baugebiete im Großraum Reutlingen zeigt die Regisseurin laut Ankündigung ...

 Elise Allgaier (v.l.), Madlen Dobler, Simon Özkeles, Gabriele Kübler, Manuel Riek, Rudolf Metzger, Gostimirka Radulovic, Michae

SPD Biberach regelt Nachfolge

Der SPD Vorsitzender Simon Özkeles hat sich bei der Jahreshauptversammlung seiner Partei offiziell von den Mitgliedern des Ortsvereins verabschiedet.

Elise Allgaier und Bettina Weinrich übernehmen die Amtsgeschäfte bis zur regulären Neuwahl des Vorstands im Frühjahr 2020. Außerdem wurden Neumitglieder begrüßt und langjährige Mitglieder geehrt.

Bereits Ende Mai, kurz nach der Kommunalwahl, verkündete Vorsitzender Simon Özkeles seinen Rücktritt vom Amt des Vorsitzenden der SPD Biberach.

 42 Aktionäre der Öchsle-Bahn AG und Vereinsmitglieder des Öchsle-Schmalspurbahn-Vereins haben sich am Samstag am zweiten Aktion

Öchsle-Fahrzeughalle soll im kommenden Jahr gebaut werden

42 Aktionäre der Öchsle-Bahn AG und Vereinsmitglieder des Öchsle-Schmalspurbahn-Vereins haben sich am Samstag am zweiten Aktionärstag in diesem Jahr beteiligt.

Neben den Vorstandsmitgliedern Michael Schieble und Peter Hirsch waren auch die Bürgermeister Andreas Denzel (Ochsenhausen), Wolfgang Jautz (Warthausen) und Elmar Braun (Maselheim) sowie Unternehmer Thomas Handtmann im Einsatz, die allesamt im Aufsichtsrat der Öchsle-Bahn AG sitzen.

 Die SGM Warthausen/Birkenhard (rechts Tobias Gerster) unterlag dem TSV Kirchberg (hier Alexander Luppold).

SV Dettingen schließt zu Schwendi auf

Die SF Schwendi haben in der Fußball-Bezirksliga Riß am 16. Spieltag beim Derby in Gutenzell eine 1:3-Niederlage bezogen, aber die Tabellenspitze gehalten. Nur noch zwei Tore entfernt ist der punktgleiche SV Dettingen, der das Verfolgerduell gegen Baustetten mit 1:0 für sich entschied. Der SV Ringschnait konnte in seinem letzten Spiel des Jahres die Negativspirale nicht verlassen und unterlag bei Schlusslicht Olympia Laupheim II mit 1:4. Steinhausen siegte 3:1 in Berkheim.

 Der Tabellenführer Sulmetingen II ist in der Fußball-Kreisliga B I in Eberhardzell zum zehnten Saisonsieg gekommen.

SGM Rot/Haslach II verteidigt Platz zwei

Der Tabellenführer Sulmetingen II ist in der Fußball-Kreisliga B I in Eberhardzell zum zehnten Saisonsieg gekommen. Rot/Haslach II verteidigte Platz zwei.

TSG Achstetten II – SV Ringschnait II 2:1 (1:1). Die Gäste leisteten viel Widerstand und machten es der TSG II nicht leicht. Tore: 0:1 Lukas Werner (19.), 1:1, 2:1 Timo Zweifel (44.,60.).

SGM Warthausen/Birkenhard II – TSV Kirchberg II 2:0 (2:0). Die Gastgeber hatten alles im Griff und ließen nie Zweifel am Sieg aufkommen.

Neue Ausstellung in Galerie Knoll.Art

In der Galerie Knoll.Art in Warthausen-Oberhöfen wird am Sonntag, 17. November, eine neue Ausstellung mit dem Titel „Grenzgänger“ eröffnet. Zu sehen sind Werke von Camill Leberer und Till Augustin. Die Vernissage beginnt um 11 und endet um 16 Uhr.

Camill Leberers Werke verhandeln laut Pressemitteilung die Grenzgänge zwischen Malerei und Skulptur. Zu seinen wichtigsten Arbeitsmaterialien zählen Eisen, Farbe und Glas. Anhand dieser Stoffe untersuche der Künstler formelle Erscheinungsformen, wie Licht und Raum, Dynamik und Ruhe sowie ...

 Die Partie des Dritten SV Dettingen (am Ball Bastian Fischer) gegen den Vierten SV Baustetten steht im Blickpunkt.

Baustetten im Verfolgerduell in Dettingen

Der erste Rückrunden-Spieltag der Fußball-Bezirksliga Riß am Sonntag, 17. November, verspricht einiges. Tabellenführer SF Schwendi könnte in Gutenzell beim Derby einen schweren Stand haben. Die Partie des Dritten SV Dettingen gegen den Vierten SV Baustetten steht im Blickpunkt. Der SV Ringschnait will bei Schlusslicht Olympia Laupheim II um 15.30 Uhr in seiner letzten Partie noch einen Sieg. Anstoß bei allen anderen Partien ist um 14.30 Uhr.

Für den VfB Gutenzell steht eine Woche nach dem spektakulären und ein Stück auch befreienden ...