Suchergebnis

 Der SV Burgrieden unterlag dem SV Deuchelried I.

FC Bellamont gewinnt Derby

Dritter Sieg im dritten Spiel: Der FC Bellamont hat in der Frauenfußball-Regionenliga gegen den SV Alberweiler II mit 6:3 gewonnen und bleibt Erster. Der TSV Warthausen musste sich Achberg geschlagen geben, der SV Burgrieden unterlag dem SV Deuchelried I.

FC Bellamont – SV Alberweiler II 6:3 (3:1). Mit einem 6:3 konnte sich der FC Blau-Weiß Bellamont gegen den SV Alberweiler durchsetzen. Eine starke Leistung zeigte Kerstin Schneider, die einen Doppelpack machte (18.

Isabel Kopp und Sarah Denz erzählten von ihrem Einsatz als Missionarinnen auf Zeit in Tansania.

Vinzentinerinnen zeigen, wie sie in Afrika arbeiten

Der Missionsbegegnungstag der Vinzentinerinnen begann mit einem gemeinsamen Gottesdienst in der Vinzenzkirche mit Pater Anastasius Reiser, der viele Jahre in Tansania gelebt hat. In der Scheune gab es die Möglichkeit, sich über die verschiedenen Projekte der Partner der Mission zu informieren. Produkte aus Afrika wie Kaffee oder Schnitzereien und Handarbeiten zugunsten der Projekte der Schwestern in Tansania und Äthiopien standen zum Verkauf bereit.

 Gleich steht es 0:3: Sulmetingens Jannick Borm trifft in dieser Szene per Kopf gegen die SF Schwendi.

Erste Niederlage für Schwendi

Am siebten Spieltag der Fußball-Bezirksliga Riß hat es auch die SF Schwendi erwischt. Der bis hierher verlustpunktfreie Tabellenführer unterlag dem SV Sulmetingen 1:3. Einzige noch ungeschlagene Mannschaft ist somit der SV Reinstetten, der gegen den SV Ringschnait einen 0:2-Pausenrückstand noch in ein 2:2 umbiegen konnte. Im Aufsteigerduell siegte der FC Mittelbiberach gegen die SGM Warthausen/Birkenhard klar mit 4:1.

SF Schwendi – SV Sulmetingen 1:3 (0:2).

 In Mittelbiberach gab es beim 4:4 ein wahres Torefestival.

Sulmetingen II gewinnt das Spitzenspiel

Kreisliga-A-Absteiger Sulmetingen II hat das Spitzenspiel der Fußball-Kreisliga B I bei der SGM Rot/Haslach für sich entschieden und liegt nun aufgrund des besseren Torverhältnisses wieder an der Tabellenspitze. In Mittelbiberach gab es beim 4:4 ein wahres Torefestival.

SGM Rot/Haslach II – SV Sulmetingen II 0:2 (0:2). Die Gäste schlugen in der Anfangsphase des guten und von beiden Seiten intensiv geführten Spiels zu. Die Heimelf konnte die cleveren Gäste nicht mehr entscheidend in Not bringen.

 Die Polizei ermittelt gegen einen jungen Fahrer, der offenbar unter Drogen stand.

21-Jähriger unter Drogen rammt Pkw

Mutmaßlich unter Drogen war am Dienstag ein Autofahrer bei Warthausen unterwegs.

Wie die Polizei mitteilt, sei der Mann gegen 18.15 Uhr auf der B 30 unterwegs gewesen. Bei der Abfahrt Schemmerhofen wollte er mit seinem Skoda nach links in Richtung Warthausen fahren. Dabei übersah er einen aus Richtung Äpfingen kommenden BMW, der auf die B 30 abbiegen wollte. Die Autos stießen zusammen, die Fahrer blieben unverletzt. Bei der Unfallaufnahme hatte die Polizei den Verdacht, dass sich der Skoda-Fahrer unter der Einwirkung von Drogen ans ...

 Florian Werz (r.) und der SV Sulmetingen stehen vor einer wegweisenden Partie bei den SF Schwendi.

Bezirksliga Riß: Die ersten Vier der Tabelle sind unter sich

Neben den Direktduellen des Führungsquartetts hat der siebte Spieltag der Fußball-Bezirksliga Riß am Sonntag, 22. September, weitere interessante Partien zu bieten. Aufsteiger BSC Berkheim empfängt im Illertalderby den SV Dettingen, im Aufsteigerduell ist der FC Mittelbiberach Gastgeber der SGM Warthausen/Birkenhard. In Reinstetten erfolgt der Anpfiff um 17 Uhr, bei allen anderen Partien ist wie gewohnt um 15 Uhr Anstoßzeit.

Spätestens seit dem vergangenen Spieltag dürfte der Bezirksliga-Konkurrenz klar sein, dass der aktuelle SV ...

 Franz Lemli (2. v. l.) und Martina Miller gehörten dem Kreistag bereits in der vergangenen Legislaturperiode an. Neue SPD-Vertr

Franz Lemli bleibt Vorsitzender

Die SPD-Kreistagsfraktion hat Franz Lemli aus Warthausen einstimmig erneut zum Fraktionsvorsitzenden gewählt.

Im neuen Kreistag ist die SPD mit vier Sitzen vertreten. Neben Franz Lemli ist Martina Miller aus Laupheim wiedergewählt worden. Simon Özkeles aus Ummendorf und der Bundestagsabgeordnete Martin Gerster aus Biberach sind neu im Kreisparlament.

„Wir sind natürlich enttäuscht über den Verlust von zwei Mandaten“, so der wiedergewählte Fraktionschef, „gehen aber trotzdem voll motiviert in die neue Wahlperiode.

Holzfassaden mit breiten Fenstern und ein Innenhof zum Spielen: So soll die künftige Kita in Birkenhard aussehen.

Weg frei für Kita-Neubau in Birkenhard - Räte kritisieren Bürgermeister

Grünes Licht für die Kindertagesstätte (Kita) Birkenhard: Der Warthauser Gemeinderat hat mit großer Mehrheit dem Bauantrag für den achtgruppigen Neubau zugestimmt. Mit geplanten 6,3 Millionen Euro ist er die größte Einzelinvestition der Gemeinde. Für heftige Kritik sorgten jedoch neue Bedarfszahlen, die Bürgermeister Wolfgang Jautz kurz vor der Abstimmung vorlegte.

Ein Stapel Papier lag am Montagabend auf dem Ratstisch. Bis ins Detail hatte die Warthauser Verwaltung die Geschichte zum Birkenharder Kitaneubau dargelegt – als ...

 Bei den Herren wird das Viertelfinale am 1. Dezember ausgetragen.

Drei Bezirksliga-Duelle im Viertelfinale

Im Viertelfinale des Fußballbezirkspokals Riß der Herren bleiben die sechs Bezirksligisten unter sich. Wie die Auslosung bei der Schiedsrichterschulung in Schwendi vergangenen Freitag ergab, treffen die einzigen beiden verbleibenden A-Ligisten, die SGM Rot/Haslach und die SGM Muttensweiler/Hochdorf, im direkten Duell aufeinander. In den anderen drei Begegnungen spielt der SV Dettingen gegen den SV Reinstetten, der SV Eberhardzell gegen den SV Baltringen und die SGM Warthausen/Birkenhard gegen den VfB Gutenzell.

 Fabian Kurtenbach arbeitet in der Datenarchivierung des Heggbacher Werkstattverbunds. Dort werden Daten digitalisiert – ein Bei

So betrifft die Digitalisierung Menschen mit Behinderung

Mit einer routinierten Handbewegung steuert Fabian Kurtenbach den Joystick. Das Bild auf dem Computermonitor, ein eingescanntes Foto, wird heller. Neben dem Computer steht ein Videorecorder. Rechts davon ruckeln zwei Filmrollen, Bild für Bild setzt der Rechner die analogen Filmbilder zu einer digitalen Datei zusammen.

Kurtenbach ist einer von rund 1000 Menschen mit Behinderung, die beim Heggbacher Werkstattverbund beschäftigt sind. Der 22-Jährige arbeitet in der Datenarchivierung der Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) in ...