Suchergebnis

 Inge und Günter Wodarz wollen noch viele schöne Jahre zusammen verbringen.

13 Jahre kämpfte dieses Ehepaar um die Ausreise

Inge und Günter Wodarz feiern in Fünf Linden an diesem Dienstag das Fest ihrer diamantenen Hochzeit.

60 Jahre sind die 83-Jährige und der 84-Jährige jetzt verheiratet. Die beiden stammen aus Beuthen in Oberschlesien, das seit Kriegsende zu Polen gehört. Das Kennenlernen geschah auf familiärer Ebene.

Inges Schwester und Günthers Cousin hatten geheiratet. Man kam zu Besuch zu den Eltern, lernte sich kennen, nach einem halben Jahr wurden sie ein Paar, und ein Jahr später wurde 1959 geheiratet.

Der neue Winterflugplan des Allgäu Airports verspricht ab Ende Oktober neue Ziele in drei Ländern.

Flughafen Memmingen nimmt neue Ziele ins Angebot

Der neue Winterflugplan des Memminger Flughafen verspricht ab Ende Oktober neue Ziele in Jordanien, Ägypten und Portugal.

Die jordanische Hauptstadt Amman wird ab dem 27. Oktober zwei Mal die Woche von Ryanair angeflogen.

Ab dem 31. Oktober ist auch Lissabon neu auf dem Plan und damit neben Porto und Faro die dritte Stadt Portugals, die von Memmingen aus erreichbar sein wird.

Ein weiteres Reiseziel in Ägypten wird ab dem 1.

Claudia Pechstein

Zerwürfnis mit Bundescoach: Pechstein trainiert in Polen

Schon drei Wochen vor dem Saisonstart belastet ein Streit zwischen Claudia Pechstein und dem neuen Bundestrainer Erik Bouwman den kriselnden deutschen Eisschnelllauf.

Die fünfmalige Olympiasiegerin aus Berlin sieht nach einem Zerwürfnis mit dem Niederländer derzeit keine Chance auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft. Daher trainiert die 47 Jahre alte deutsche Rekordmeisterin in dieser Saison mit der polnischen Nationalmannschaft.

Wörter der 70er und 80er - Fußgängerzone

Wörter der 70er und 80er: Fußgängerzone und Waldsterben

Retroreise mit Wörtern: Plattenbau, Ölkrise, Ostpolitik, RAF, Schlaghose, Disco und Bürgerinitiative - typische Begriffe der 70er Jahre; Aerobic, Gruftis, NDW, Butterberg, Privatfernsehen, Schulterpolster und Mauerfall - ganz klar: die 80er. Jede Zeit hat ihre Ausdrücke, die ins Wörterbuch aufgenommen werden.

Laut einer vor bald vier Jahren gemachten YouGov-Umfrage sind die 80er Jahre das Lieblingsjahrzehnt der Erwachsenen in Deutschland, gefolgt von den 70ern.

Wahl in Polen: Klarer Sieg für nationalkonservative PiS

Die Nationalkonservativen bleiben in Polen stärkste politische Kraft. Die Regierungspartei Recht und Gerechtigkeit (PiS) von Ministerpräsident Mateusz Morawiecki errang bei der Parlamentswahl nach ersten Prognosen einen klaren Sieg. Damit könnte der Konflikt zwischen Warschau und Brüssel um die umstrittenen Justizreformen anhalten. Auch das deutsch-polnische Verhältnis bleibt voraussichtlich angespannt, da die PiS Reparationsforderungen an Deutschland stellt.

Zypern - Russland

Polen und Russland für Fußball-EM 2020 qualifiziert

Die Nationalmannschaften Polens und Russlands haben sich für die Endrunde zur Fußball-EM 2020 qualifiziert.

Nach dem 2:0 (0:0) über Nordmazedonien ist die polnische Auswahl das vierte Team nach Belgien und Russland (Gruppe I) sowie Italien (Gruppe J), das den Sprung zur EM vorzeitig geschafft hat.

Die Polen taten sich in einer hart geführten Partie in Warschau lange Zeit schwer. Die Führung erzielte der gerade eine Minute zuvor eingewechselte Przemyslaw Frankowski (74.

Nationalkonservative PiS gewinnt Parlamentswahl in Polen

Die Nationalkonservativen bleiben in Polen stärkste politische Kraft. Die Regierungspartei Recht und Gerechtigkeit errang bei der Parlamentswahl ersten Prognosen zufolge einen klaren Sieg. Damit könnte der Streit zwischen Warschau und Brüssel um die umstrittenen Justizreformen anhalten. Auch das deutsch-polnische Verhältnis bleibt voraussichtlich angespannt, da die PiS Reparationsforderungen an Deutschland stellt. Laut Prognosen stimmten 43,6 Prozent der Wähler für die PiS.

Parlamentswahl in Polen - hohe Beteiligung

Bei der Parlamentswahl in Polen zeichnet sich eine rege Beteiligung ab. Bis zum späten Nachmittag gaben rund 46 Prozent der mehr als 30 Millionen Wahlberechtigten ihre Stimme ab, teilte die Wahlkommission in Warschau mit. Bei der vorherigen Wahl im Oktober 2015 hatten im gleichen Zeitraum rund 39 Prozent der Wähler abgestimmt. Erste Prognosen werden nach Schließung der Wahllokale um 21 Uhr erwartet. Laut Umfragen vor der Wahl ist damit zu rechnen, dass die nationalkonservative Regierungspartei Recht und Gerechtigkeit (PiS) stärkste Kraft ...

Parlamentswahl in Polen - hohe Beteiligung bis Mittag

Bei der Parlamentswahl in Polen zeichnet sich eine rege Beteiligung ab. Bis in die Mittagsstunden gaben rund 18,1 Prozent der mehr als 30 Millionen Wahlberechtigten ihre Stimme ab, teilte die Wahlkommission in Warschau mit. Bei der letzten Wahl im Oktober 2015 hatten im gleichen Zeitraum 16,5 Prozent der Wähler abgestimmt. Der Ausgang der Wahl dürfte in Berlin und Brüssel mit Spannung verfolgt werden. Die PiS hat in den vergangenen Jahren das polnische Justizsystem nach ihren Vorstellungen umgebaut.

Morawiecki und Kaczynski in Warschau

PiS nach Polen-Wahl im Aufwind

Warschau/Brüssel(dpa) - Nach einem klaren Sieg bei der Parlamentswahl in Polen sieht sich die nationalkonservative Regierungspartei Recht und Gerechtigkeit (PiS) in ihrem Kurs bestätigt.

Politische Beobachter in Warschau erwarten eine aggressivere Gangart der Nationalkonservativen - spätestens nach der Präsidentenwahl im kommenden Frühjahr. In Berlin und Brüssel blickt man mit gemischten Gefühlen auf den Erfolg der PiS.

Laut dem amtlichen Endergebnis von Montagabend stimmten 43,6 Prozent der Wähler für die PiS und ihren ...